Statistik des Forums

Themen
30.856
Beiträge
364.240
Mitglieder
46.068
Neuestes Mitglied
Häuslebaur

Bunter Garten-Plauder-Bilder Thread

4,00 Stern(e) 46 Votes
Da fällt mir ein ich kenne nur ein Paar mit hoher Heckeneinfriedung. Die wohnen auf dem Land und kommen auch von dort.
 
Ich ärger Euch doch nur ein wenig. Und rechtfertigt euch nicht....wer Zaun will baut Zaun, wer nicht der nicht. Weil es ist immer noch ein freies Land, trotz fff
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Zaun ist ja was für Angsthasen. Tapfere Wikinger leben zaunfrei, von wegen die Freiheit.
Den Zaun hätten wir nicht, wenn der Hund nicht jagen ginge. Also haben wir einen kleinen Innenbereich definiert. So kann der alte Kerl zumindest vorm Haus etwas flitzen Und ohne Leine dabei sein. Wir können die Terrassentüren aufmachen ohne Sorge zu haben, dass die Fellnase abhaut.
Unser Zaun liegt seit April in der Garage. Erst haben die Vögel gebrütet, dann zu heiß, dann neuen Gartenabschnitt angelegt, jetzt zu matschig nicht zugänglich. Bald brüten die Vögel wieder

@hampshire sieht klasse aus. Kenne Permahochbeet nur in runder Form, mit Kompost in der Mitte und außen dich Stein.
Wir sind keine Fundamentalisten. Es geht uns um die Freude und Herausforderung gute Nahrung anzubauen ohne Chemie einzusetzen und Boden auszulaugen. Stein hält länger als unbehandeltes Holz. Ein paar Jahre werden es die 3cm starken Balken schon aushalten. Der Kompost ist etwas weiter vom Haus entfernt (logistisch schlechter aber geruchstechnisch besser. Die organischen Küchenabfälle kompostieren wir nicht, die werden in Bokashi Eimern mit EM fermentiert.
Lecker Gemüse hatten wir schon in unserem Reihenhaus. Angefixt wurden wir vor Jahren bei den Ackerhelden wi wir einiges lernen konnten und 2 Jahre mitmachten.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben