[ mauer] in Foren - Beiträgen

Belastbarkeit L-Stein und Wasserablauf bei 45° Böschung

[Seite 5]
... möglich sein. Auch wenn es auf den Bildern nicht immer so aussieht, aber alle von mir gesetzten L-Steine sind gleich hoch. Die Mauer hinter uns besteht ebenfalls aus 2m L-Steinen auch wenn ich es als durchgehende Mauer gezeichnet habe

[Seite 4]
... was bezüglich der Terrassierung einfallen, ich hab da eventuell eine Idee, kommt aber natürlich auf die Kosten dafür an, die aktuell geplante Mauer ist von den Kosten schon mega grenzwertig für uns. Da der Abstand zum Haus nur etwa 3,5m ist, würde ich gern wissen wollen, wie das Verhältnis der ...

[Seite 6]
Ohne Kanalanschluss wird die Entwässerung der Mauer aber schwierig, die Zisterne muss ja irgendwie geleert werden. Da braucht es wohl ein paar Daten bzgl. Niederschlagsmenge, Rückmeldung vom Bodengutachten bzgl. Hang / Schichtwasser um hier eine Menge berechnen / schätzen zu können. Das Schlimmste ...

[Seite 3]
... davon ausgegangen, dass eine Firma auch dafür grade stehen muss, wenn Sie etwas aufbaut und auch hinterfüllt, speziell eine mehrere Tonnen schwere Mauer mit Hinterfüllung die einiges halten muss. Ab wie viel Grad wird es denn nicht mehr problematisch mit dem Hang? Oder sagen wir bei wie viel Grad ...

[Seite 2]
... den Thread nun aber ungern in die falsche Richtung lenken wollen. Auch wenn wir keine Kindern haben werden, haben wir natürlich an die 2m Mauer gedacht, der erste Gedanke war ein Zaun auf die Mauer setzen und der zweite Gedanke halt irgendwie versuchen etwas anzupflanzen was keine oder kaum ...


Holz Sichtschutz-Zaun - Planung übertrieben? Alternativen?

[Seite 6]
... ja im Lotto)? Ich könnte mir auch ein paar m² Steine kaufen und versuchen entlang der Grenze (natürlich mit passendem Abstand) ne Mauer hochzuziehen. Das sollte doch Schall bremsen, oder

[Seite 7]
... eine permanente Lösung finden. Sofern der Verzicht auf die Musik bzw. deutliche Lautstärkesenkung nicht in Frage kommt, käme nur eine Mauer zum Schallschutz in Frage

[Seite 8]
... den Nachbarn (die wir wirklich mögen, das geht bei so einem Thema immer gerne unter) dauerhaft unbehagen zu bereiten. Welche Art von Mauer würdest du da denn vorschlagen? Ich hätte aus optischen Gesichtspunkten richtung Backsteine / Klinkersteine tendiert. Die sind aber neu mit 30-40€ pro m² auch ...

[Seite 17]
... Metern eine Fertighecke und damit gute Erfahrungen. Gemäß Schallschutz sehe ich da keinen Unterschied, obwohl wir auch eine über 20 Meter lange Mauer aus Ziegelsteinen haben, die ca. 1,60m hoch ist. Der Schall wird von solchen kleinen Hindernissen in der freien Natur nicht aufgehalten. Die ...

[Seite 19]
... 4x so laut wahrgenommen werden. Von der Terrasse aus eine GrenzMauer 400 cm tief , 200 cm hoch. Schluckt schon mal etwas Schall. Jetzt quer zur Mauer 1,60 cm hoch nochmals so eine Mauer ( Kann man sich dahinter einen windgeschützten Sitzplatz gemütlich gestalten) und von dort aus 80 cm nach ...

[Seite 4]
... als Spinnerei mal im Kopf so eine niedrige KlinkerMauer hinzusetzen (vllt so 30-40cm hoch) und dort wo der Schuppen uns optisch stört die Mauer einfach bisschen höher zu ziehen (ansteigend bis auf die 180cm hoch damit der bisschen aus dem Blick ist). Aber das würde sicher genauso teuer wie der ...

[Seite 18]
... zu hohl geworden - aber bei uns bringen die wirklich wenig. Gegen Wind sind sie dabei aber phantastisch. Wenn die Wahl zwischen Hecken und Mauer besteht, würde ich aus meiner persönlichen Erfahrung unbedingt die (massive!) Mauer empfehlen. Und natürlich den Fachmann zur Beratung



Oben