Statistik des Forums

Themen
29.358
Beiträge
332.687
Mitglieder
45.084
Neuestes Mitglied
Figginho

Bungalow 148m² Grundstücksplanung / Grundrissplanung

3,50 Stern(e) 10 Votes
Siehe Zeichnung in Beitrag #154: diejenige mit dem Verlauf zwischen HWR-Flur-Abstell-Schlafen einerseits und Kind-Kind-Kochess-Wohn auf der anderen Seite. Die zöge ich bis unter die Firstpfette hoch.
Ja, und das führt zu schmalen Räumen, die man sehr schlecht nutzen kann.

velux-wand-bad-diele-licht-tuer-341584-1.jpg

Das Rote ist die "Firstwand", richtig? Du teilst den gut nutzbaren Raum unter dem First in 2 Teile ob nun gleich groß oder nicht - egal. Das blaue ist die geschätzte 2m Linie bei einem 35° Dach - was ja schon hoch ist. Da bleibt in der Mitte nix bis wenig. Was genau versteh ich hier falsch?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Die Wohnräume (Essen / Wohnen) gefallen mir so auch am besten.
Nachteile:
-HWR zwischen Schlafzimmer und Kinderzimmer. Was haltet ihr davon Waschmaschine und Trockner in dem Fall in den AR zu legen? Das müsste die ganze Sache entschärfen, jedoch hat man dann den "Lärm" am Wohnzimmer
-Bad am Schlafzimmer
-Diele wenig kaum Platz für Garderobe (nur unterhalb der Treppe)
-Diele hat zu wenig Licht durch die schmale Tür (Vielleicht kann man hier mit einer Glastür was machen)
-relativ kleines Wohnzimmer aber damit können wir leben
Waschmaschine verlegen ist ne Option. Ich würde mir eher ganz leise Geräte kaufen. Hab ich mit meinen Kühlschrank auch gemacht

Beim Bad am SZ habe ich die lautesten Rohre (WC, Dusche) schon an die andere Wand befördert. Die Wand zum SZ würde ich vermutlich auch etwas dicker machen. Die Frage ist, wie sich die Badgänge so verteilen mit Kindern. Vermutlich seid Ihr die letzten im Bad?

Die Diele ist zu eng - hier braucht das Haus noch mehr Länge (was schon bald absurd wird).

Licht ist kein Problem - Neben die Tür kann man ein Glaselement setzen. Das kann ruhig vorm Treppenantritt sein. Tür selbst mit großem Glasteil.

Lass die Wand weg zwischen Wohnzimmer und Essbereich. Groß genug?

Aber vielleicht fängt man nochmal von vorne an. Hab da noch nen Gedanken.... :)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Hier mal eine Version 17m x 10,5 + Vorhaus. Ich find das gar nicht so schlecht, vor allem, weil die Familie viel Platz im Wohnraum hätte. Außerdem wird man nicht vom Autoüberfahren. Der Wamaraum könnte ja klein sein, wenn die Technik nach oben kann. Allerdings gibt's ein Problem. Kein Licht in der Diele. Hier müsste man evtl. mit Velux-Spots arbeiten. Oder gleich die Decke im Flur öffnen, wie ich es schon mal vorgeschlafen hatte und dann DFF. Das wär ziemlich cool.

v5.jpg



96469053.jpg
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben