Statistik des Forums

Themen
29.359
Beiträge
332.707
Mitglieder
45.084
Neuestes Mitglied
Figginho

Bungalow 148m² Grundstücksplanung / Grundrissplanung

3,50 Stern(e) 10 Votes
Ich bin etwas irritiert, dass jetzt ein Entwurf diskutiert wird, wo das Bad fast öffentlich ist (zumindest von der Lage her in einem 4-köpfige Haushalt), wo doch Kerstins schon nah am Optimum ist.

Bungalow mit Satteldach sieht für mich auch nach Baracke aus, aber vielleicht sehe ich das auch zu eng.
Jeder hat seine Betrachtungsweise. Walm ist halt bieder und hat nur die Möglichkeit mit DFF. Satteldach ist Satteldach, sieht deutlich moderner aus, ist vielfältiger und hat die Möglichkeit, unterm Dach Aufenthaltsräume zu generieren. Das wäre in Deiner Variante NICHT ERLAUBT!
Büro + Spielzimmer... kannst Du Dir schönreden und zb beim Amt nicht angeben. Wenn die Bude allerdings abfackelt oder verräuchert und Deine Kids kommen da nicht mehr raus, kannst Du Dur den Strick nehmen.
Treppenaufgang direkt neben der Eingangstür
Kerstin, in diesem Fall ist die Treppenposition nicht so relevant, da kein SZ im OG.
Der Bauträger möchte das der HWR mindestens 10m² groß ist. Bekommt man das in Verbindung mit dem großen Bad hin?
Und was möchtest Du? Oder anders gefragt: warum möchte er 10qm?
Der HWR soll laut dem Bauträger vorne am Grundstück sein, da es sonst teurer wird.
Teuer ist doch bei dieser Größenordnung vom Haus relativ. Weißt Du denn, wie „teuer“ Dir der Meter Versorgungsleitung kommt? Vielleicht sind es nur 15€/M, vielleicht aber auch 150€/M. Deine Auffahrt ist teurer.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
roomsketcher ist eigentlich ein tolles programm und ich nutze es auch hauptsächlich.
aber man muss immer auf die maße der möbel achten, außer bei küchenschränken die tatsächlich dem gängigen maß von 60cm entsprechen sind die meisten eher in puppengröße und man muss diese anpassen. der esstisch und das sofa werden in der realität gewiss größer sein bzw tiefer. gleiches gilt für viele badkeramiken und möbel und bei betten muss man auch aufpassen.
die küche ist hoffentlich nicht in wirklichkeit so geplant, die insel ist icht tief genug und der abstand zur zeile viel zu klein. und diese ecken an den zeilenenden sollen was bringen?

wenn du alle maße angepasst hast wirst du sehen das es nicht mehr ganz so großzügig ist wie es jetzt noch scheint (auch wenn es vllt trotzdem klappen mag ;) )
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ich bin etwas irritiert, dass jetzt ein Entwurf diskutiert wird, wo das Bad fast öffentlich ist (zumindest von der Lage her in einem 4-köpfige Haushalt), wo doch Kerstins schon nah am Optimum ist.



Jeder hat seine Betrachtungsweise. Walm ist halt bieder und hat nur die Möglichkeit mit DFF. Satteldach ist Satteldach, sieht deutlich moderner aus, ist vielfältiger und hat die Möglichkeit, unterm Dach Aufenthaltsräume zu generieren. Das wäre in Deiner Variante NICHT ERLAUBT!
Büro + Spielzimmer... kannst Du Dir schönreden und zb beim Amt nicht angeben. Wenn die Bude allerdings abfackelt oder verräuchert und Deine Kids kommen da nicht mehr raus, kannst Du Dur den Strick nehmen.

Kerstin, in diesem Fall ist die Treppenposition nicht so relevant, da kein SZ im OG.

Und was möchtest Du? Oder anders gefragt: warum möchte er 10qm?

Teuer ist doch bei dieser Größenordnung vom Haus relativ. Weißt Du denn, wie „teuer“ Dir der Meter Versorgungsleitung kommt? Vielleicht sind es nur 15€/M, vielleicht aber auch 150€/M. Deine Auffahrt ist teurer.
Der Entwurf ist sehr gut keine Frage. 2 Sachen stören aber...

1. Waschmaschine und Trockner nah an den Kinderzimmern. Wie schon gesagt wird meine Frau wenn sie wieder arbeiten geht die Wäsche vorwiegend abends waschen.
2. In beiden Badezimmern sollte eine Dusche sein und eins sollte zusätzlich eine Badewanne haben

Ich vermute der Bauträger möchte aufgrund meiner Wünsche 10qm. Später PV Anlage + ggf. Speicher, Netzwerkverkabelung in jedem Raum. (Doppeldose für jeden Raum, Lüftungsanlage)

Der Bauträger hat mir was von 2k euro pro Medium erzählt ausgehend von den üblichen 3 Metern. Wie viel das mehr kostet wenn der HWR weiter hinten liegt weiß ich nicht. Vielleicht überschätze ich die Mehrkosten auch. :-/ ?

Das die Auffahrt teuer ist weiß ich. Die hat aber später auch den Vorteil das man noch mit 2 zusätzlichen Autos stehen kann. (wenn die Kinder mal Führerschein haben und noch bei uns wohnen). Man muss jedoch sehr vorsichtig beim rein und rausfahren sein. ;-)
 
Ist zwar kein Schlafzimmer oben geplant, aber dennoch wird oben mit Homeoffice und Spiel/Leseecke doch eine gewisse Nutzung entstehen, die vor allem dann passiert, wenn ich schon so richtig im Haus bin. Und da finde ich es schöner, wenn man aus der Mitte des EGs nach oben kommt und nicht irgendwo neben der Haustür ;).

Wama im Flur .. kann man ja noch als Turm planen und den dann quasi in die "dreckige Wäsche-Ecke. Aber, meine Miele ist mitten in der Wohnung, die höre ich minimal beim Schleudern und die Wama-Ecke im Flur hat ja keine gemeinsame Wand mit irgendeinem Schlafzimmer.

In deiner, @Chrisi1906 , letzten möblierten Variante ist der Esstisch zu nah an der Küche soweit man das ohne Bemaßung zuordnen kann. (Gesamtbreite deiner Planung Küche/Esstisch knapp 5m oder so).

Ich stimme auch Yvonne zu, deine Badezimmer sind viel zu weit im "öffentlichen" Bereich.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Wama im Flur .. kann man ja noch als Turm planen und den dann quasi in die "dreckige Wäsche-Ecke. Aber, meine Miele ist mitten in der Wohnung, die höre ich minimal beim Schleudern und die Wama-Ecke im Flur hat ja keine gemeinsame Wand mit irgendeinem Schlafzimmer.

In deiner, @Chrisi1906 , letzten möblierten Variante ist der Esstisch zu nah an der Küche soweit man das ohne Bemaßung zuordnen kann. (Gesamtbreite deiner Planung Küche/Esstisch knapp 5m oder so).

Ich stimme auch Yvonne zu, deine Badezimmer sind viel zu weit im "öffentlichen" Bereich.
Ich mache heute Abend oder sobald die Waschmaschine / Trockner läuft mal einen hörtest. Wir haben Siemens als Waschmaschine und Bosch als Trockner. Der Trockner war recht günstig aber die Waschmaschine vergleichsweise teuer. Vielleicht ist Miele hier nochmal leiser?

Laut Aussage meiner Frau ist die Waschmaschine nur laut wenn sie schleudert, der Trockner dagegen immer laut.

Also Kinderzimmer hoch und BAD wieder dazwischen?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben