Grundriss Neubau Bungalow 100 qm

4,60 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 07.02.2023
Sie befinden sich auf der Seite 4 der Diskussion zum Thema: Grundriss Neubau Bungalow 100 qm
>> Zum 1. Beitrag <<

kbt09

kbt09

Ich finde die Ansätze auch gut. Und stimme allerdings denen zu, die Fans von Gäste-WC sind. Auch die Idee mit Pultdach finde ich gut. Denn Walmdach und Solar könnte doch etwas knapp werden - oder hast du dazu schon einen Plan für später?

Ich habe mal wieder ein paar Grundrisse gegoogelt, denn den Hauswirtschaftsraum wollte ich auch vom Schlafbereich lösen.

grundriss-neubau-bungalow-100-qm-460419-1.png


Könnte passen ... wenigstens eine Miniüberdachung. Man könnte auch Bad gegen Haustechnik/Speisekammer tauschen ... dann müsste der Zugang nicht an der Haustür vorbei sein. Dann noch Fenster planrechts im Essbereich.

Auch zu überlegen .. warum nicht Zugang evtl. von planoben, also ca. Osten:
grundriss-neubau-bungalow-100-qm-460419-2.png

Küche könnte planrechts auch noch ein Fenster erhalten.

Und bereits etwas angepasst
grundriss-neubau-bungalow-100-qm-460419-3.png
 
H

hampshire

@Puschel92 : Wenn die Planung schon so weit fortgeschritten ist - Pultdach oder asymmetrisches Satteldach für mehr Dachsüdseite (Photovoltaik) und Hems für Gäste statt Gästezimmer überlegen. Walmdach dürfte teurer sein.
Ich mag Dein Projekt und wünsche Dir einen tollen GU und gute Handwerker in der Umsetzung.

gerade im Bereich Technik wird heutzutage oftmals zuviel geklotzt, sodass es sich zumindest lohnt, darüber nachzudenken und SEINE EIGENE Situation dazu abzuprüfen
Das unterschreibe ich zu 100%.

Um das kurz aufzuklären, ich bin eine Frau :) wenn also ein Mann in mein Leben kommt, bin ich die Frau mit dem Haus :D
Klischee zerstört :cool:. Hätte ja auch ein Mann sein können, zu dem sich später in anderer Mann gesellt oder wie auch immer - dürfte inzwischen hoffentlich nicht mehr spannend sein.

Warum? Eine Tür von Carport nach Hauswirtschaftsraum kostet im Hauswirtschaftsraum Stellfläche/Wandfläche und wozu hat man einen Hauseingang? ;)
Weil es zur Lebensqualität beiträgt, wenn man bevorzugte Laufwege haben kann. Ich frage mich oft warum manche Häuser nur einen Hauseingang haben.
 
Y

ypg

Off Topic:
Mannomann....eine Frau mit Haus.....den heutigen Männern gehts ja echt gut o_O
Duuuuu... man muss als Single-Frau mit Haus viele Frösche küssen - Männer gehen ungern in ein Nest, was nicht ihres ist. Schlicht gesagt: Altlasten sind nur gut, wenn die Frau dann Freundin der Kinder der Ex-Partnerschaft spielen darf, anders herum gibt es bei vielem Männern dann doch "Abneigungen" gegen die Altlast Haus :cool:
Muss jetzt nicht auf jeden (hier im Forum) passen, aber ich könnte da ein Buch schreiben...

Zum Thema:
Um das kurz aufzuklären, ich bin eine Frau :)
Das kommt davon, wenn man das Profil nicht ausfüllt ;)
Grundflächenzahl: 0,3
Geschossflächenzahl: 0,6
Darf man überhaupt "nur" eingeschossig bauen?

Da kommt ja noch allerlei Innenausbau hinzu :oops:
Der Hauswirtschaftsraum hat jetzt knapp 14 qm
Für eine Person ist das echt ne Übergröße.
Soweit mir das gesagt wurde, wird dieser Raum nicht warm und man kann dort alles ohne Probleme lagern.
Da kommt noch nicht einmal Heizung rein... aber warm ist es dennoch. Also nicht warm, aber auch nicht kalt. Aber das wird jeden Raum im Haus betreffen.
Pultdach und einem Hauch von Loft im Innenraum ein.
Es muss nicht so steil sein für eine ganze 2. Etage. Ein offener Wohnraum gibt ein völlig anderes Wohngefühl, mehr Licht und Gestaltungsmöglichkeiten; wenn das Schlafen im Dunkeln sein muss, dann kann solch eine Empore wiederum anders genutzt werden.
Puuh, also ein Pultdach ist teu(r)er... mit Galerie und Innendämmung (Dach) ist das eine Hausnummer, die man sich überlegen muss... und hier fügt sich ja das Haus dem Budget.
Da muss man echt schauen, was wichtig ist.
Ich persönlich würde aber auch eher auf Tapeten und einen Maler verzichten und nach oben etwas Raum schaffen. Da hat aber jeder seine Prioritäten, ob das Haus dann eher bescheiden, größer wird oder bessere Innenausstattung hat.
Allerdings wäre auch schon der Flur zu viel, da setze ich auf die dänische Variante und habe es lieber offener - für Schlafzimmer und Bad reicht ein Qm Flur vom Allraum aus.

@ypg die Idee ist gut, aber aus dem Hauswirtschaftsraum geht eine Tür nach draußen unter das Carport. Das würde dann wegfallen und darauf wollte ich nicht verzichten
Musst Du auch nicht.
Aber erstmal die Erklärung: Der Vorschlag von mir mit dem Tausch mache ich wegen der jetzt nicht logischen Zonierung. Bad gehört ins Private (auch wenn dann mal Gäste das Bad benutzen), also zum SZ. So wie @Evolith es meint mit dem BH - damit er nicht von Besuchern zu sehen ist, braucht es kein Gäste-WC, sondern der kurze Weg zum Schlafzimmer.
Dann die "Lager"/Arbeits-Zone: Hauswirtschaftsraum und Küche: kurze Wege zu lagernden Lebensmitteln, Gummistiefel an der Garderobe bzw. Schuhwerk im Hauswirtschaftsraum... Eingang... irgendwie gehört das alles zusammen.
Zur Zeit planst Du Deinen Flur als Schmutzbereich: vom Carport in den Hauswirtschaftsraum, dann den Flur zur Garderobe und Küche. Abends hast Du dann Strandfeeling unter Deinen Socken.
Ich würde das Haus ganz anders setzen, dann hättest Du beides.
Ich füge mal eine Skizze ein:
grundriss-neubau-bungalow-100-qm-460460-1.jpeg
 
Y

ypg

Man kann in der Schlichheit des Grundrisses natürlich jetzt auch noch den Flur durch Tausch Hauswirtschaftsraum/Flur verkleinern...
grundriss-neubau-bungalow-100-qm-460467-1.jpeg
 
P

Puschel92

Also auf das Gäste WC kann ich glaube ich ohne schlechtes Gewissen verzichten. Ich habe mal so überlegt und wenn ich bei Freunden/Verwandten zu Besuch bin gehe ich auch in das Hauptbad. Bzw in Wohnungen ist das ja auch fast immer so.

Die Tür aus dem Hauswirtschaftsraum unter das später folgende Carport ist mir extrem wichtig, so kann ich Einkäufe trocken reinbringen und wenn ich im Garten arbeite, Holz mache o.ä kann ich reingehen ohne durch den Hausflur zu müssen. Bezüglich Dreck, Gerätschaften und so

@hampshire Das Walmdach ist laut meinem GU sogar die günstigste Variante, da es als Binderdach ausgeführt werden kann.
 
Zuletzt aktualisiert 07.02.2023
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2157 Themen mit insgesamt 74900 Beiträgen

Ähnliche Themen
20.12.2020Kleinstmögliches Fenster für Lüftung Hauswirtschaftsraum Beiträge: 22
23.10.2019EG ca. 100 qm, OG ausbaufähig (geplant Bad, 2 KZ, 1 Abstellraum) - Seite 3Beiträge: 304
26.06.2015Grundrissfrage, Treppe, Fenster, Ausrichtung Beiträge: 12
05.11.2018Entwurf EFH 250 m^2, 2 Vollgeschosse mit Walmdach - Seite 2Beiträge: 70
18.10.2018Bestandshaus umbauen - Mehr Platz für Küche und Bad - Ideen? - Seite 2Beiträge: 20
27.02.2021Erstentwurf Nolte Küche - Meinungen und Verbesserungsvorschläge - Seite 4Beiträge: 30
10.11.2021Offene Küche bereut oder doch das Non plus Ultra? - Seite 18Beiträge: 104
29.04.2016Grundriss EFH - Problemfall Küche Beiträge: 20
16.08.2018Welcher Bodenbelag im Eingang/Flur? Wer hat Erfahrungen? Bilder? Beiträge: 14
27.08.2015 2 Vollgeschosse, Durchgang Garage, Hauswirtschaftsraum unter Treppe Beiträge: 25

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben