[ lwwp] in Foren - Beiträgen

Lohnt sich eine SWWP bei KfW 40+ noch?

... sich eine SWWP nicht lohnt (aufgrund der Bohrung und der Kosten) da wir ja auch Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung haben, und das daher eine LWWP völlig ausreicht. Monoblock oder Splitgerät... Auch da gehen die Meinungen der Anbieter wieder auseinander. Als Laie blickt man dann natürlich ...

[Seite 2]
Frage an die Profis: Ich habe die Effizienzberechnungen immer so gelesen, dass vom optimalen Betriebszustand ausgegangen wird. Nun verliert die LWWP bei abnehmender Außentemperatur an Wirkungsgrad während die Bedingungen für die SWWP recht konstant bleiben. Wie wird das bei der ...

[Seite 3]
Wieso wird immer von der teuren Variante der Tiefenbohrung gesprochen? Flächenkollektoren haben bei uns keinen Mehrpreis zu LWWP gehabt. Denke die kosten normal nicht mal die Hälfte der Tiefenbohrung. Dafür muss man aber ein grösseres Grundstück haben...

[Seite 4]
Bei Flächenkollektor bedenken, dass Gewächs Probleme machen kann und sowieso nix versiegelt werden darf. In deinem Fall würde ich auf die LWWP gehen und dafür in PV investieren. Bei 40+ gibt's ja auvh noch den Speicher dazu. Hier Angebote vergleichen, damit sich der Speicher rechnet. Die PV zahlt ...

[Seite 5]
Hat geschrieben. Dass der eine auch mal die Wärmequelle erneuern muss. Natürlich ist klar, dass er die WP meint (egal ob SWWP oder LWWP) - er hat aber eine Steilvorlage gegeben, dass auch die Wärmequelle = Bohrung erschöpft sein könnte. Bei korrekter Auslegung passiert nix. Hab aber schon falsch ...



Oben