Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
111
Gäste online
1.076
Besucher gesamt
1.187

Statistik des Forums

Themen
29.929
Beiträge
389.355
Mitglieder
47.454

[ loxone ] in Foren - Beiträgen

Hausautomation - Beratung

... steuern Natürlich habe ich mit KNX angesehen und wäre nur bei reinen Materialkosten bei ca. 6000€. Als Alternative wird immer häufiger Loxone genannt, wobei hier das proprietäre Format ein bisschen abschreckt. Meine obigen Wünschen können natürlich auch mit einem jeweiligen Herstellersystem ...

[Seite 2]
Ich finde Loxone sehr gut. Wir sind gerade in der Bauphase und damit kann man schon viel abfrühstücken, finde ich

[Seite 3]
Ich kann mich den Loxone Befürwortern nur anschließen. Wir planen ebenfalls alles mit Loxone umzusetzen. Je nach Kenntnis kann man vor allem mit der Software sehr viel selbst erledigen. Auf unserem Blog habe ich die Entscheidungsgrundlage dafür mal niedergeschrieben. Dort habe ich auch Bezug auf ...

[Seite 4]
Hallo Acd85, wir sind jetzt seit zwei Wochen in unserem Haus und ich bin von Loxone begeistert. Es ist wirklich simpel und man hat viele Möglichkeiten. Wir haben in unserem Haus Fußbodenheizung, Rolladen, Licht und je Raum 2-3 Steckdosen Schaltbar und das kann ich in der Programmierung auch alles ...

[Seite 5]
Ich war zuerst auch auf dem Weg Loxone zu verwenden, nur aus wirtschaftlichen Gründen, aber nachdem ich mich näher mit KNX beschäftigt habe, habe ich festgestellt, dass das gar nicht viel Unterschied ist, wenn überhaupt. Loxone ist schick, aber leider proprietär. ETS bekommt man wie beschrieben ...

[Seite 7]
Puh 6500-10000 Euro und dann Loxone? Das wäre es mir echt nicht wert...für das Geld bekomme ich zwar eine KNX Installation ohne irgendwelche Server und kann es vielleicht in der ersten Zeit nur lokal bedienen, aber dafür habe ich dann ein System ohne Grenzen und wie man sieht bekommt man die Lite ...

[Seite 11]
Ganz klar die Kosten. Ich habe mich für eine Loxone Variante entschieden und bin damit sehr zufrieden. Ich kann die meisten Sachen die hier erwähnt wurden ebenfalls mit einer 0815 Loxone Lösung lösen. Es gibt in der Tat leider keine Geräte wie ein Stereo-Receiver die mit Loxone direkt können, aber ...

[Seite 12]
Ich kann mich FreakErn nur anschließen. Wir planen auch Loxone, mein Bruder hat bei sich KNX verbaut. Wichtig ist nach wie vor die Frage: "Was möchte ich persönlich damit umsetzen, was ist mir persönlich wichtig und was nicht?" Loxone bietet eine günstige Lösung. Meiner Meinung nach ist Smart Home ...

[Seite 13]
... der Software, die der Hersteller anbietet. Und da ist einfach keine richtige Einheitlichkeit gegeben, das ist bei Alternativlösungen wie Loxone anders. Eine Oberfläche für alle Komponenten mit integrierter Hilfe und vielen Beispielen. Bei KNX ist Informieren immer noch: Produktdatenbank und ...

[Seite 15]
... Und ja ich war an dem Punkt wo du jetzt bist vor etwa 5 Jahren und habe mir diverse Lösungen unter anderem eben auch Loxone angeschaut, also weiß ich schon wovon ich rede. Und ich habe damit nicht aufgehört sondern informiere mich täglich über die Entwicklungen. Lass es, es hat keinen ...

Ist KNX die Zukunft?

[Seite 15]
... Umfeld, dass jemand sein ganzes Haus (Steckdosen, Rollläden, Licht, Rauchmelder,usw) für 4000-5000 € Aufpreis, smart gemacht hat mit Loxone. Die Programmierung hat er selber übernommen. Er bezifferte 2000 € für die zusätzliche Verkabelung und 2000-3000 € für die Komponenten. Auf meine ...

[Seite 37]
... Zukunft bringt...aber HEUTE gibt es kein System was auch nur in die Nähe von KNX kommt. Flexibilität und Kompatibilität sind weit weg von dem Loxone, RWE oder sonstigem Spielzeug. Und Amazon echo hat mit smarthome gleich mal gar nichts Zutun

[Seite 44]
Alles was Steffen beschrieben hat kann Loxone oder MyGekko genauso

[Seite 45]
... große Möglichkeiten der Individualisierung. Es ist im Vergleich mit anderen Lösungen aber eher teuer und schwerer zu programmieren. Loxone und andere dann preislich etwas günstiger und leicht zu programmieren zt. Sogar übers Tablet. Der günstigste Weg EIN Smarthome zu gestalten wäre aber mit 1 ...

[Seite 76]
... kann, wie Kabel in der Wand usw. Ne Visualisierung, Logik oder andere Spielereien lassen sich wunderbar nachrüsten. Ich war am Anfang auch an Loxone interessiert, weil mir deren Auftritt gefiel, sie ~70km von uns ihren Firmensitz haben und mein Elektriker bevorzugt darauf setzt und mit KNX ...

[Seite 85]
... Ich habe mich da einfach verschätzt und dachte, man könne zu überschaubaren Kosten mit sagen wir mal € 1.000 ein Alternativangebot zu Loxone erhalten und dann in Ruhe entscheiden, welche der beiden Lösungen man beauftragt. Einen HOAI Auftrag ist mir das nicht wert. Was weiß ich, was man ...

KNX System - Ist dieses Produkt das richtige für mich?

... Geht jetzt ratz fatz. Mal schauen, ob man das mit der KNX Variante überhaupt hin bekäme. Vermutlich läuft es auf den GU Elektriker mit Loxone heraus. Er hat jetzt gesagt, um das Ganze interessanter zu gestalten, würde er die Glastaster von MDT mit Loxone anbieten, die ich von KNX her ...

[Seite 2]
Neben den genannten Punkten bezüglich Loxone war es damals auch so, dass die KNX-Schnittstelle von Loxone nicht alles unterstützt hat, gab da meine ich Problem mit Jalousien. Des Weiteren stellt Loxone die Unterstützung von Schnittstellen auch manchmal gerne einfach ein. Na wenn der Bus ausfällt ...

[Seite 3]
... rt. Wenn man es noch sicherer mag, es gibt auch redundante Busspannungsversorgungen. Highlevel-Funktionalitäten (Regeln, Visu) dann ggf. über Loxone, wobei ich es zunächst mit Edomi versuchen werde

[Seite 8]
Mit Loxone arbeitet der Anbieter zwischenzeitlich wohl nicht mehr zusammen und daher ist die Loxone Visualisierung entgegen des letzten Gesprächs auch keine wirkliche Option mehr. Aber ich hänge da auch nicht dran. Er sagte, entweder per IPad. Wir haben aber keins und wollen erst mal prüfen, ob ...

[Seite 21]
Der Loxone Elektriker war heute noch mal da. Er hat gesagt, er würde keine Taster wie Basalte verbauen, da zu kompliziert. Er empfiehlt den Jung Taster BA. Mit diesem einfachen Taster kann man auch durch verschiedene Lichtszenen schalten...... v. a. kann man diesen Taster und eine Auf/Ab Wippe ...

[Seite 23]
... berauben und auf was anderes als KNX setzen??? Alles was er genannt hat geht auch mit KNX. Bzw. lass uns das mal wieder so sagen. Loxone ist der Cousin von KNX der kann auch was, war aber auf einer anderen Schule und hat die Dinge etwas anders gelernt. Vertrauen kann man da schon aufbauen ...


Oben