Photovoltaik-Anlage: Kosten, Einsparpotenzial? - Erfahrungen?

4,20 Stern(e) 48 Votes
Zuletzt aktualisiert 20.05.2024
Sie befinden sich auf der Seite 40 der Diskussion zum Thema: Photovoltaik-Anlage: Kosten, Einsparpotenzial? - Erfahrungen?
>> Zum 1. Beitrag <<

R

Richooo

Achso, du darfst maximal die Hälfte mit Photovoltaik-Anlage ausführen? Ich dachte man will sogar ab nächstem Jahr den Zwang einer Photovoltaik-Anlage auf jedes Einfamilienhaus ausführen... Das passt ja für mich auch nicht zusammen :D
Einfach nicht hinterfragen….

Ich darf „maximal die Hälfte der Dachflächen bebauen, und die Bebauung ist auf eine Dachseite zu beschränken“
 
E

exto1791

Einfach nicht hinterfragen….

Ich darf „maximal die Hälfte der Dachflächen bebauen, und die Bebauung ist auf eine Dachseite zu beschränken“
Dann könntest du maximal die Südseite zur Hälfte bebauen, so dass es sich maximal lohnen würde.

Das sind ja dann aber nicht mal 5 kWp... Meiner Meinung nach ist das Dreck :D
 
H

hampshire

Ich darf „maximal die Hälfte der Dachflächen bebauen, und die Bebauung ist auf eine Dachseite zu beschränken“
Wenn eine dachintegrierte Lösung nicht als Bebauung gilt, kannst Du so viel Photovoltaik aufs Dach machen wie Du willst. Die Photovoltaik Anlage wird dann etwas teurer, lohnt sich aber immer noch. Vielleicht will man ja nicht die Optik der Aufbaulösungen - so wie man mancherorts rote oder schwarze Dächer vorschreibt.
 
Zuletzt aktualisiert 20.05.2024
Im Forum Photovoltaik gibt es 198 Themen mit insgesamt 4732 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben