Hauskauf - Keine Ahnung was man sich leisten kann

4,40 Stern(e) 5 Votes
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

daniels87

Nichts für ungut, da machst du dir aber was vor.
Urlaubs- und Weihnachtsgeld ist Augenwischerei für den Angestellten. Ich bekomme das nicht. Warum? Weil mein Gehalt von Grund auf höher ist als so einen, ich bitte um Verzeihung, Kokolores zu veranstalten.
Nun gut, dann rechne es zu dem regulären Einkommen dazu. Läuft aufs gleiche raus. Aber Gewinnausschüttungen zählen?
 
C

Caspar2020

Ganz konkret haben wir ein Traumhaus gesehen, das ist von der Sparkasse mit 399k drin, jedoch von 1964, so dass da sicherlich noch vieles zu tun ist und später sein wird. dh da bräuchte man ja 450k allein um das Ding zu bekommen
Richtig. 450k nur um es zu bekommen. Da hast du noch keine einzige Wand für frisch gestrichen, und keinen qm Teppich verlegt. Und bei 2 50h Jobs kannst du auch nicht wirklich EL einbringen, oder den Umzug selbst durchführen.

Leg noch mal 30k darauf, damit es einigermaßen für euch in Ordnung wird.

Das bedeutet 490k zu finanzieren. Nimm mal 2,8% Zinsen (aufgrund des ü-100 Beleihungsauslauf; und 15J Zinsbindung) und 2,5% Tilgung an: Bedeutet schon mal 2164 EUR monatlich für die Rate. Dann kommt noch mal ~400-450€ NK darauf (1964 hört sich auch nicht energetisch top an)

Macht 2600 EUR im Monat; Und das für die nächsten 32 JAHRE!

Anderes Thema: Sind solche Hauspreise noch verhandelbar oder ist das alles quasi fix, wenn es über Makler der S-Kasse geht?
Im Moment ist der Markt einfach so gierig, da kannst du keinen jota entgegenkommen erwarten. Außer wenn das ganz schlimme Lage oder Einschränkungen haben gehen die Häuser weg wie geschnitten Brot.

Kannst ja mal die S-Kasse fragen ob die dich finanzieren
 
MarcWen

MarcWen

Angesichts der aktuellen Marktsituation eher in der Theorie
Dazu sind Bestandsimmobilien für viele Finanzierer eher ein Risiko bzw. Klotz am Bein. Nicht selten gehen vom Kaufpreis noch mal 20-30% für die Beleihung ab. Ohne EK eigentlich utopisch, dann ist man mal schnell in einer 140%+ Finanzierung.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
C

Caspar2020

Um dir das mal noch klarer zu machen. Um bei 2,5% Tilgung (eventuell will die Bank auch noch mehr wegen der krassen Beleihung; aber 2,5 sind zur Zeit schon bei 95% Finanzierungen Usus) musst du die 490000€ für 1,3% Zinsen bekommen.

Dann hättest du ne Kreditrate von 1552€ (1,3Z; 2,5% Tilgung) im Monat; plus halt die 450€NK-

Da kannst du noch so viel Akademiker sein wie du willst, da kriegst du nicht in 5 Jahren

Btw, im übrigen bewertet die Bank das *jetzt* um die Kondition und die Machbarkeit zu entscheiden.
 
H

Henrik0817123

Danke für die weiteren Antworten. Es geht ja auch darum, meine emotionale Frau etwas zu beruhigen, die am liebsten morgen kaufen will

Haben 2 Arbeitsplätze weit auseinander, so dass der potenzielle Wohnort recht eingeschränkt ist und da würde dies zumindest passen. Aber der Rest eben nicht. Zu teuer an sich, dann noch logischerweise was investieren, nicht das Energieeffizienteste usw..

Was passiert denn aus Sicht der Banken und des Scoring, wenn ich komplett Schuldenfrei bin und nur noch ein Auto-Leasing läuft, das wird eh immer dauerhaft laufen denke ich, Auto sehe ich heutzutage nicht mehr wirklich als Schulden, auch wenn das viele anders sehen. Das sollte immer ca. den Wert haben wie der Restkredit, so dass sich der offene Betrag und der Wert gegenseitig neutralisieren.

Ist man dann vom Scoring immer noch schlechter weil man Kredite hatte oder sogar positiv weil man sieht, das man alles ohne Probleme immer abgezahlt hat?

Ein Kumpel hat ein 130k Haus gekauft, muss es komplett Sanieren lassen, hat 200k Kredit bekommen, nur ein Einkommen und auch viele Kleinkredite.. das hat mich wohl etwas geblendet. Mehr als 2k will ich eher nicht zahlen momentan bei offenen Krediten und vermutlich noch mal weniger Einkommen wenn weiterer Nachwuchs kommt.

Wobei ich nun nicht weiß, ob man dann eben was günstigeres kaufen sollte, vielleicht was neues, deutlich kleiner um die 300k Gesamtsumme oder sogar noch weniger oder eben erst abzahlen plus noch EK Aufbau idealerweise und dann später etwas größeres wieder. Ich denke aber dass es auf Nummer 1 rausläuft. Vielleicht jetzt komplett alles weg zahlen, dann käme nur irgendwann BAföG von meiner Frau (ich denke, dass das nicht Scoring relevant ist, oder?), so dass man dann ohne EK aber auch ohne Schulden einen günstigeren Kredit nimmt und eben kleiner wohnt...
 
H

Henrik0817123

wie wird denn hier gerechnet? Kommt es bei der mtl. Rate in Kombination mit Tilgung und Zinssatz nicht auch noch extrem auf die Laufzeit und Restsumme an? Oder habe ich einen Denkfehler? Das wäre dann weniger Tilgung und das geht nicht bei schlechten Parametern? Ich dachte, dass 2% heutzutage viel sei.. Früher hatten viele nur 1%... aber wie man sieht bin ich kein Fachmann..

Frage mich dann wie andere mit deutlich weniger Einkommen auch 300k Kredite aufnehmen oder sogar mehr... deswegen ja hier der Beitrag.. Dann scheint man mit halben einkommen aber 20k EK deutlich besser dazustehen in Bezug auf Hausbau und 30 Jahre Kredit, also wenn das Grundeinkommen höher ist...
 

Ähnliche Themen
03.09.2016Zinshöhe / Rate - Berechnung der BankBeiträge: 16
28.07.2016Weiteres Haus finanzieren...Beiträge: 86
04.06.2020Maximale Baufinanzierung nach EinkommenBeiträge: 63
22.04.2019Immokredit mit hoher Besicherung, aber wenig laufendem EinkommenBeiträge: 35
14.06.2017KfW 40 Haus finanzieren - Lokale Bank oder Sparkasse?Beiträge: 197
11.08.2015Was kan ich mir realistisch als Rate Leisten?Beiträge: 51
10.01.2020Wie viel Einkommen brauchen wir für unseren Hauskredit?Beiträge: 38
05.03.20201% Tilgung. Welche Banken? Voraussetzungen? Freie GrundschuldBeiträge: 34
05.09.2017Grundstück/Haus getrennt finanzieren - ZinsbindungBeiträge: 11

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben