Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
45
Gäste online
417
Besucher gesamt
462

Statistik des Forums

Themen
29.557
Beiträge
380.683
Mitglieder
47.199

[ schulden ] in Foren - Beiträgen

Sparanfänger mit Fragen zur Plausibilität des "groben" Plans

[Seite 12]
... Restschuld ist. Wenn größer, dann kann man (schmerzhaft) mit dem neuen Einkommensniveau weiter leben. Wenn kleiner, hat man zusätzlich noch Schulden an der Backe und geht ggf. in die Insolvenz. Das will nicht jeder (sich heute vorstellen). Deshalb kann man bei hohem EK-Einsatz ruhiger schlafen ...

[Seite 15]
... scheinbaren Argumente kann ich aber auch umgekehrt erfragen! Nur zum Beispiel: Nur weil du ( oder wer auch immer mit wenig EK) mit seinen hohen Schulden gut schlafen kann, ist das noch keine Empfehlung für andere! Wo genau ist/war der Effekt, der anderen ebenso zugute käme? (und - mit viel EK ...

[Seite 16]
... Der Unterschied ist doch, ob man bei Problemen "total am Hintern" ist, weil man durch den Hausverkauf weniger Geld heraus bekommt, als man Schulden hat; ob die Differenz groß genug für Privatinsolvenz ist oder nicht, dann hat man viele Jahre (5+) weder Geld, noch die Lebensqualität. Und ...

[Seite 17]
Du betrachtest einen "falschen" Aspekt, bei dem es an der Stelle geht. Ohne Ek hat man viele Jahre die Situation, dass beim Verkauf immer noch Schulden übrig bleiben, also man hat absolut gesehen Schulden. Ab einem gewissen Ek Betrag ist das nicht mehr der Fall. Wichtig wäre jetzt der Zeitpunkt ...

[Seite 18]
... temporäre Arbeitslosigkeit vs. permanente Berufsunfähigkeit). Ich gehe aber davon aus, dass bei weiterhin gemindertem Einkommen und >100k Schulden eher die PI genutzt wird. Was die Absicherung über EK dagegen kostet, kann man überschlägig berechnen: Mietzahlung in Ansparphase + gestiegene ...

[Seite 19]
... großen" Zusammenhang. Ich habe tatsächlich nicht das Auto finanziert, sondern immer noch das Haus. Letztendlich sind natürlich Schulden immer Schulden, aber wenn ich ein Auto finanziere ist das ggf. teurer (Zinsen, insbesondere wenn ich wirklich 100% finanzieren möchte) als das Haus. Sonst w ...

Hauskauf - Keine Ahnung was man sich leisten kann

... 100% Finanzierung weniger als Problem, eher die Tatsache dass bei diesen Einkommensverhältnisen noch kein EK hängen geblieben ist bzw. sogar Schulden vorhanden sind. Wir haben momentan 4500€ Einkommen und bringen derzeit über 3000€ pro Monat auf die Seite

[Seite 5]
... bin und nur noch ein Auto-Leasing läuft, das wird eh immer dauerhaft laufen denke ich, Auto sehe ich heutzutage nicht mehr wirklich als Schulden, auch wenn das viele anders sehen. Das sollte immer ca. den Wert haben wie der Restkredit, so dass sich der offene Betrag und der Wert ...

[Seite 7]
... Stelle des TE würde ich das Thema Hausbau/Kauf mal ganz schnell vergessen und erst einmal mein Leben daraufhin ausrichten und ordnen. Sprich: 1. Schulden abbauen (schlechtere Voraussetzung für Hausbau/kauf gibt es gar nicht!) 2. BNK ansparen 3. EK ansparen. Das dauert sicher einige Jahre..aber ...

[Seite 13]
Sicherlich ist der Ton etwas direkter, wenn man liest, dass zwar Schulden aufgebaut werden, im Schuldenbudget von 10000 € in den Urlaub gefahren wird, dennoch dieses "ich will aber jetzt", weil "wir leben jetzt", und "wir sind schon Mitte 30 irgendwas mit Blüte unseres Lebens" im Statement kommt ...

[Seite 14]
Nein, Du verstehst nicht. Jeder hier weiss, dass Ihr die Schulden abbezahlen könnt. Ich schrieb ja: die Urlaubskosten Decken sich nach Deinem Schreiben mit den Schulden. Der kleine Unterschied besteht zwischen Schulden abbezahlen und Urlaub machen. Ihr habt letzteres gemacht. Mehr muss man jetzt ...

[Seite 16]
... ich denke warum die "Leute" hier so ins Detail gehen, ist weil man hier von dir noch nicht folgendes gelesen hat: "Ok, also muss ich erst meine Schulden abbauen und am besten noch etwas EK in Höhe der Nebenkosten (ca. 30 - 50 000 EUR) aufbauen, bevor ich mich ans bauen oder kaufen einer ...

[Seite 17]
ich weiß ja nicht, woher jetzt das Gerücht aufkam, dass wir neben unseren Gehältern Schulden aufbauen mussten!? In der Tat sind das allesamt Kredite aus Studium und auch tatsächlich aufgrund einer Hochzeit. Der letzte Kreditabschluss ist 3 Jahre her. Seitdem zahlen wir monatlich ca. 700 Euro ...


Oben