Brötje BLW Neo 8 Heizkurve Einstellungen

4,90 Stern(e) 22 Votes
A

Alessandro

Wenn ich es richtig erkenne, heizt du weder Schlafzimmer, Flur, noch WC.





Heizkurve flacher und Parallelverschiebung nach unten? Damit dürftes du doch deutlich geringere VL Temperaturen haben.
Ich hätte die VL Temperatur eher hochgesetzt, um ähnliche VL Temperaturen zu haben. Dazu überspringst du gleich die 0,3.



Jetzt stelltst du noch die Durchflüsse runter.
Meiner Meinung nach nachst du viel zu viel in zu kurzer Zeit, statt die Auswirkungen über ein paar Tage zu beobachten.
Der Winter ist noch lang, lass dir Zeit.
ich heize nur im SZ nicht. Bei den anderen ist einfach der Durchfluss niedrig (trotzdem sind die Räume warm).
Ich habe die Parallelverschiebung reduziert weil die anderen Räume einfach zu warm wurden und werde jetzt versuchen im Bad* ebenfalls weniger Durchfluss einzustellen.
Der Heizi will das Thema mal direkt mit Brötje klären und mir evtl. einen größeren Puffer einbauen.
Eigentlich hab ich keinen Bock einen weiteren 500L Puffer da hinzustellen, der mir den Platz im HWR nimmt :mad:
 
Tolentino

Tolentino

Und man liest doch immer, dass Puffer (außer Warmwasserpuffer) eher gemieden werden sollen. Der Estrich ist ja der (Wärme-)Puffer!
 
D

Daniel-Sp

Wie soll ein größerer Puffer die ungenügende Heizleistung im Bad beeinflussen? Verstehe ich nicht. Der größere Puffer ist der Effizienz nur größer abträglich. Die Diskussion sollte eher in Richtung Mischpuffer und Mischgruppe ausbauen und direkt in FBH heizen gehen!
 
A

Alessandro

Wie soll ein größerer Puffer die ungenügende Heizleistung im Bad beeinflussen? Verstehe ich nicht. Der größere Puffer ist der Effizienz nur größer abträglich. Die Diskussion sollte eher in Richtung Mischpuffer und Mischgruppe ausbauen und direkt in FBH heizen gehen!
genau das hab ich ihm auch schon mehrmals gesagt. Dann kommt wieder das Argumentieren mit Garantie und so weiter...
Wenns nicht anders machbar bzw. von Brötje genehmigt wird, dann ist es leider so. Mein Heizi lässt da nicht mit sich reden.
Ein größerer Puffer würde aber auch bedeuten dass ich die Durchflüsse sowohl an der WP als auch an der Mischerpumpe erhöhen kann ohne dass ich Temperatur zwischen WP VL und Mischer VL verliere. Dann hab ich mehr Einstellmöglichkeiten und die WP kann besser modulieren.

wie auch immer. Ich habe über remote mal das Bad gedrosselt:

Bad.jpg
 
Zuletzt aktualisiert 26.06.2022
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1771 Themen mit insgesamt 26563 Beiträgen

Ähnliche Themen
15.02.2014Neubau - Zeitpunkt für Informationen zu Küche und Bad. Beiträge: 10
19.08.2021Sehr dünner Estrich, darunter Erdreich - was tun? Beiträge: 16
04.11.20203 Heizschleifen im Bad, 1 ohne Funktion, was tun? - Seite 2Beiträge: 33
25.11.2021Roth Wärmepumpe EFH Einstellung / Optimierung - Seite 3Beiträge: 23

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
*Werbung
Oben