Brötje BLW Neo 8 Heizkurve Einstellungen

4,80 Stern(e) 17 Votes
Dort die Temperatur einstellen die dein Haus braucht ohne kalt zu werden. Also soll Temperatur im Haus ist bsp.22 Grad also muss der rl so hoch sein, dass die Temperatur nach dem der Wärmeverlust die 22 Grad erreicht.

Meistens so um die 25 grad
 
Stelle die Kurve auf 0,2 ein. Die Werte kannst du hier ablesen:


Dann muss du wie halmi gerade gesagt hat mehrere Tage warten, da wir uns ja gerade in der Übergangszeit befinden und das nicht der optimale Zeitraum für Einstellungen ist.

Sollten die Temperaturen erreicht werden und ggf. generell zu Warm werden kann man dann auf 0,1 runtergehen.
Hier hast du für den Wärmepumpenkreislauf eine Empfehlung bekommen. Die wird für kalte Tage vielleicht sogar zu steil sein, das wirst du aber im Winter sehen. Starte mit 0,2. Ist es in der Übergangszeit nicht warm genug, macht es mehr Sinn die Kurve parallel zu verschieben als eine noch steilere Kurve zu wählen .
Meine Heizkurve entspricht etwa 0,1 mit einer Parallelverschiebung von 1K.
Der Mischerkreislauf muss halt deutlich drüber liegen. So 5-10K. Wenn Du hier nur Solltemperaturen für den Rücklauf einstellen kannst gehe 10K höher. Der Mischer darf halt nicht mehr öffnen. Und ERR auf Max.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
ich habe jetzt die Heizkurven wie folgt eingestellt:

WP ist RL geführt:
RL_soll bei 15°: 22°
RL_sol bei 0°: 28°
RL_soll bei -15°: 30°

Mischer ist VL geführt:
RL_soll bei 15°: 17°
RL_sol bei 0°: 23°
RL_soll bei -15°: 25°

ERR ist voll offen.

Ist mein Gedankengang richtig oder übersehe ich etwas?
Durchfluss an der Mischerpumpe wird mit 1,7m³ angegeben.
Den Durchfluss der WP habe ich noch nicht rausgefunden.
Es wird eigentlich überall warm bis auf das Bad.
Hier habe ich den Durchfluss auf 1,7l/min zurückgedreht. Bei allen anderen Kreisen liegt er zwischen 2-3l/min.

Sollte die WP im besten Fall durchlaufen bzw. ständig an sein?
 
Warum im Bad zurückgedreht? Dann kommt doch noch weniger Wärme an?
Meines Erachtens müsstest du alle anderen Zimmer, die zu warm sind nach und nach zurückdrehen.
 
Oben