LWWP aktueller Verbrauch und Daten

4,90 Stern(e) 39 Votes
N

nordanney

Was habt ihr für Temperaturen? Ich fahre aktuell Vorlauf 29.5 Grad und Rücklauf Soll ist 25.4 Grad. AT ist 8 Grad. Damit erreichen wir um die 22,5 Grad im Haus.
Hab zum Estrich heizen heute ähnliche Werte(30/24). Aber noch ist keine Dämmung an Haus und Kellerdecke und noch einige Einscheibenfenster verbaut bzw. Rollladenkästen offen. Auch knapp über 20 Grad im Haus.
Bei Dir stimmt irgendetwas mit dem Haus nicht, dass die Wärme einfach verpufft. AT hier gerade 11 Grad.
 
G

guckuck2

jup, irgendwo geht die Energie massiv hin.
Verhalten der Bewohner?
Monolitscher Bau mit Wärmebrücken?
 
B

Bookstar

Monolitisch als KFW55 abgenommen. Keine Ahnung, Keller gedämmt, auch unter Bodenplatte. Wir lüften normal, machen schon oft mal auf, aber ich denke nicht ungewöhnlich oft. Wärmebrücken gibt es denke ich keine.

Aber mal ehrlich wer heizt denn bei durchgängig AT 7 bis 12 Grad nicht? Wie soll man da sonst ein warmes Haus haben? Irgendwo muss es ja herkommen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
B

Bookstar

Hab zum Estrich heizen heute ähnliche Werte(30/24). Aber noch ist keine Dämmung an Haus und Kellerdecke und noch einige Einscheibenfenster verbaut bzw. Rollladenkästen offen. Auch knapp über 20 Grad im Haus.
Bei Dir stimmt irgendetwas mit dem Haus nicht, dass die Wärme einfach verpufft. AT hier gerade 11 Grad.
Wenn noch keine Dämmung dran ist, dann hilft mir das nicht weiter.
 
Z

Zaba12

Monolitisch als KFW55 abgenommen. Keine Ahnung, Keller gedämmt, auch unter Bodenplatte. Wir lüften normal, machen schon oft mal auf, aber ich denke nicht ungewöhnlich oft. Wärmebrücken gibt es denke ich keine.

Aber mal ehrlich wer heizt denn bei durchgängig AT 7 bis 12 Grad nicht? Wie soll man da sonst ein warmes Haus haben? Irgendwo muss es ja herkommen.
Ist doch logisch. Ohne Heizung oder entsprechende Temperaturen kann die Wärme nur über die Sonne/ Fenster oder den Backofen kommen.

Wir haben 22 Grad (und mehr) nur noch am Tag, wenn die Sonne scheint. Sonst liegt es immer um die 20-21 Grad (EG aktuell 20,5) aber auch die Wärme kommt nur durch den solaren Ertrag und muss sich über die Nacht retten. Raffstores sind immer oben und die Terrassentür/ Fenster sind zu oder sofort zu, wenn geöffnet wurde.

Was meinst Du wie Passivhäuser funktionieren? Da hat bestimmt niemand 23-24 Grad im Badezimmer und 22,5 Grad in den sonstigen Räumen in den Abendstunden ohne, dass die Sonne am Tag scheint.

Du kannst es nicht überproportional Warm haben wollen und Dich dann über die Heizung beschweren. Wer jetzt die Heizung aus hat wird nicht deine Temperatur im Haus haben.

Ansonsten hier die Aussichten. Es wird besser. Für einen Juni aus meiner Sicht inakzeptabel, aber wird sind von den letzten 5 Jahren einfach auch alle versaut worden.
Ist zwar nur ein Trend für den Süden aber der war leider dieses Jahr viel zu genau.
B68C9E3C-E59A-4C85-900D-77705DB1ACCE.jpeg
 
4

4lpha0ne

Monolitisch als KFW55 abgenommen. Keine Ahnung, Keller gedämmt, auch unter Bodenplatte. Wir lüften normal, machen schon oft mal auf, aber ich denke nicht ungewöhnlich oft. Wärmebrücken gibt es denke ich keine.

Aber mal ehrlich wer heizt denn bei durchgängig AT 7 bis 12 Grad nicht? Wie soll man da sonst ein warmes Haus haben? Irgendwo muss es ja herkommen.
Habt ihr eine Lüftungsanlage?

Falls sich bis zum nächsten Winter keine Erklärung findet, wäre mal ein Blick mit einer Wärmebildkamera (vllt. irgendwo auszuleihen?) interessant.
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben