[ heizung] in Foren - Beiträgen / Ratgeber

Bien-Zenker Wohlfühlklima Heizung plus / Proxon, Kosten und Leistung

[Seite 11]
... Stand vorher markierst und hinterher wieder zurückdrehst, dann wäre alles wieder wie vorher, aber wenn du das machen MUSST, dann ist deine Heizung nicht richtig abgeglichen. Die ERR die du in den Zimmern hast sind i.d.R. einfache an/aus Schalter(auch wenn da Gradzahlen etc dranstehen ...

[Seite 12]
Hallo, wenn ich die erzeugte Wärmeleistung (Heizung + WW) lt. Anzeige durch den Verbrauch lt. geeichtem Stromzähler teile, komme ich doch auf die JAZ? Dieser Wert stimmte sogar fast genau mit der Anzeige der WP überein. Und darin sind bereits der Strom für die Sole- und die Umwälzpumpe dabei ...

Hallo, Bien-Zenker hat uns bei unserem Fertighaus-Projekt (Energieeffizienz 70) eine Wohlfühlklima-Heizung plus angeboten. Leider findet man keine Aussagen zu Kosten und Leistung sowie Empfehlung im Internet. Wer kann hier Abhilfe schaffen? Welche Kosten erwarten mich? Kann diese Heizung ein ca ...

[Seite 4]
Hallo, wir haben auch ein Bie.-..nker Haus. Auch KFW70. Unser Berater hat uns von dieser Heizung ausdrücklich. abgeraten. Haben eine Sole-WP, 211qm beheizte Fläche und 2500 kW/h letztes Jahr (erstes Jahr!) verbraucht. Bei unserem WP-Stromtarif waren das Nichtmal 42,-€/Monat für Heizung+WW (4 ...

[Seite 13]
... KFW 70 Haus mit 118qm. KFW 70 heißt bei Bien-Zenker Kfw55 Wände, nur das Dach und die Fenster (3 fach Verglasung) sind wohl KFW70. Als Heizung haben wir die Proxxon FWT 1. Genannt Wohlfühlkilma Plus. Sie hat zwei WarmluftHeizungen, eine für das untere Geschoss, eine für das obere ...

[Seite 15]
... wenn es einem mal richtig kalt ist und andererseits in den Übergangszeiten man eigentlich die Heizung etwas drosseln könnte und für die 2-3 Stunden abends kurz den Kamin mal anmacht. - Wir haben den Hauswirtschaftsraum mit der Anlage zur Hälfte unter unserem Schlafzimmer. Hier trennt nur ...


Luftwärmepumpe oder Gas und Solar nutzen?

[Seite 5]
... teuer, kann sehr effizient sein, ist gleichzeitig aber auch sehr sensibel. Ohne exakte Planung/Dimensionierung erhält man zwar eine Heizung die warm macht, effizient wird sie jedoch nicht sein. Die Systeme liegen nicht dicht beieinander, sondern je nach Randbedingungen, weit auseinander. Bei ...

[Seite 7]
... geplant. Wie willst du das einkalkulieren? Wir leben momentan in einem ungedämmten Natursteinhaus in einem Flußtal. Sofern die Heizung nicht bei extremer Kälte nachts durchläuft, fällt nach Abschalten der Heizung gegen 21:00 Uhr die Temperatur so schnell, dass ich vorher schon mal höher ...

[Seite 20]
... müssen. Die Heizlast wird dadurch nicht explodieren, wie deine vorhandene Rechnung ja zeigt. Es ist nur Augenwischerei zu sagen "da mach ich keine Heizung hin", denn de facto wird die Fläche mitbeheizt, nur eben durch die Etage oben drüber und die anliegenden Räume mit Heizung. Ein Anerkennen der ...

[Seite 24]
... an). Gehen wir von den 12 aus hat man also (ohne Zinsrechnung, also Milchmädchen) nach 60 Jahren das Geld wieder drin. Bei einer Heizung rechnet man aber eher mit 20 Jahresschritten - wäre also in 20 Jahren noch 8T€ im Minus. Und hier geht es mit der Glaskugel weiter. Eine ...

[Seite 26]
... spezifisch. Dieser Zusammenhang fehlt hier. Erdwärmesonden: Die Sonden sollten nach tatsächlich benötigter Entzugsenergie für Heizung und WW dimensioniert werden, was hier nicht der Fall ist. Positiv hier jedoch Bohrlochverpressung und evtl. zwei Bohrungen vorzusehen. Letzteres ist ...

[Seite 31]
Der Energieberater, der die Wärmeschutzberechnung für unseren Neubau gemacht hat, rät zur Gas-/Solar Lösung. Er sagt, zu Lebzeiten der Heizung würden wir bei der Sole Wärmepumpe keine Amortisation der selben erreichen. Basis dafür ist der Kostenunterschied von € 6.000 zu Gunsten der Gas ...



Oben