Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
77
Gäste online
672
Besucher gesamt
749

Statistik des Forums

Themen
31.111
Beiträge
378.202
Mitglieder
46.836

Grundrissfinalisierung Bungalow 130m² für 4 Personen

4,00 Stern(e) 17 Votes
Ich meine doch nicht den Abstand nach rechts, sondern den Abstand zwischen der Zeile planoben, wo die Spüle ist = Hauptarbeitsfläche zur Halbinsel .....:rolleyes:
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Kannst du deinen Gedanken bitte weiter ausführen. Ich seh den Nutzen nicht.
Entweder Stosslüften bzw. autom. Umwälzung durch KWL
Ja, genau: Stoßlüften. Ein anderes Fenster wolltest Du ja 1485 : 1485 teilen, davon habe ich 1485 für den Festflügel übernommen, damit sich das Maß in nebeneinander gelegenen Fenstern wiederholt, übrig bleiben dann 415 für den Öffnungsflügel (zum Stoßlüften, also ein Nur-Dreh-Beschlag reicht).

Hier stellen sich mir folgende Fragen:
- Lichtdurchflutung breite Fenster vs. Terrassentür
Ob Tür oder Fenster, Glasfläche bleibt Glasfläche ? ? ?
 
Das ist aber der Hauptbereich zwischen dem du dich hin- und herbewegen willst und das sollte schon von der Hausplanung passen.
 
Hallo Micric,

ich kann Deinen Wunsch nach einer großen Küche gut verstehen. Ich würde auch keinen engen Schlauch haben wollen und möchte mal aus eigener Erfahrung berichten: Ich habe eine Insel, auf der rechten Seite sind 115 cm Abstand zu den Hochschränken. Wenn ein Schrank oder eine Schublade offen steht und mein Mann davor steht, komme ich schon nicht mehr durch. Das nervt. Auf der Vorderseite habe ich 155 cm Abstand zwischen Insel und Schränken, da muss ich zwar einen Schritt mehr machen, aber dafür kommt man immer aneinander vorbei. Der 1 Schritt hat mich jetzt noch nie gestört. Finde auch dass die Nähe von Küche zur Terrasse überbewertet wird. Ich stapel eh immer alles aufs Tablett und ob ich damit 5 Meter oder 10 Meter gehe ist doch egal!? Alle wollen sie große Häuser, aber keiner will auch nur 1 Schritt zu viel machen. Ich habe z.B. bewusst Waschmaschine und Trockner in den Keller gepackt und gehe gerne Treppen. Jede verlängert doch das Leben um ein paar Minuten :) Wenn man alt ist, mag das anders sein. Aber dann baue ich lieber noch mal neu.

Ich habe am WE mal ein bisschen mit Deinem Grundriss gespielt: Küche noch (!) größer, WZ-Eingang und Couch anders positioniert (ist gemütlicher als mit dem Rücken zum Geschehen) Verwinkelung beim Eingang/Garderobe/HWR weg, großer Garderobenschrank, Bad anders (große Wanne möglich mit Staufächern links und rechts, große Dusche), Gäste-WC länger aber schmaler (meins hat 110 cm Innenmaß, das reicht völlig bei entsprechender Länge!) Habe im WC eine große Tür eingezeichnet, um zu zeigen dass die geht, aber ich finde eine 76er reicht.

Zur kleinen Trennwand im WZ : So was habe ich mal bei Freunden gesehen, die Wand war mit Steinverblendern gestaltet und beleuchtet. Sah top aus. Auf der anderen Seite wäre eine gemütliche Bank am Tisch möglich.

Bungalow2.jpg
 

Ähnliche Themen
23.07.2019Grundrissplanung Bungalow 170qmBeiträge: 40
02.08.2018Grundrissplanung Bungalow ca. 150m² - Was haltet ihr davon?Beiträge: 23
30.05.2018Grundriss Bungalow ca. 160m2 WohnflächeBeiträge: 20
30.11.2019alternativer Grundriss Bungalow 140m²Beiträge: 85
06.07.2019Grundriss Bungalow Planen, ca. 120 m²Beiträge: 106

Oben