Tags dieser Seite in anderen Beiträgen

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
109
Gäste online
1.173
Besucher gesamt
1.282

Statistik des Forums

Themen
29.944
Beiträge
389.610
Mitglieder
47.462

Grundrissfinalisierung Bungalow 130m² für 4 Personen

4,00 Stern(e) 17 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
vielweiberei ist schon verlockend, aber .. da nur 1 Küche auch nur 1 weib
Haha ... haben wir hier eine Machokasse ?

Der "Ess-Tisch" im WoZi dient eher der sozialen Komponente: bastle, Spiel, Besuch, Festtagstisch. Dieser Tisch wird - meines Erachtens - auch bestehen bleiben, und wenn dann der aus der Küche verschwinden.
Ja, klar, bei der Beseitigung einer Redundanz streicht man das Doppel.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Von 2 Seiten Licht im Zimmer ist ein ganz anderes Raumgefühl. Wenn das möglich ist, würde ich nie darauf verzichten. Man hat damit auch viel mehr die Chance, Licht ins Zimmer zu holen (auch im Norden - Licht kann um die Ecken!). Die Größe ist dagegen weniger entscheidend. Außerdem sind Fenster üblicherweise nicht teurer als Wände.
Ja da bin ich mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob die Kinderzimmer noch Fenster im Norden benötigen zwecks Stellfläche.

Zudem werden wir das Haus um 1m ggü. dem Standard verlängern.

Das Dach wird eine Trockenbodenbinder Konstruktion mit Traglast von 200kG/m², welches genügen Stauraum für div. Krempel bietet.

Die Fenster werden kommen alle als Festverglasung, 40cm über Boden, 180cm hoch, 190cm breit.

Bezüglich Badfenster:
- lieber Bodentief mit opt. Sichtschutz \ "Milchglas" in der unter Hälfte
oder lieber kleiner und dem Küchenfenster anpassen?
--> direkt hereinschauen kann eigentlich niemand (fremdes) da kein öfft. Laufweg

Sind die generellen Maße der Fenster gut gewählt im Sinne von "Stellplatz\Sitzplatz Fensterbrett", Lichteinlass, Platz?

VG
M
 

Anhänge

Die Fenster werden kommen alle als Festverglasung, 40cm über Boden, 180cm hoch, 190cm breit.
Die Kuriosität Deines Planungsvorgehens möchte man gar nicht hinterfragen. Abgesehen vom Frankenstein-Design käme ich auch mit der supertollsten KWL never ever bei Schlafräumen auf die glorreiche Idee, die altmodische Analoglüftung regelrecht auszuschließen. Ich wünsche Dir, daß Dein Besitzerstolz stark genug sein möge, Dir über das mißlungene Ergebnis hinwegzuhelfen. Machmal ist selbst der nullachtfünfzehnte Entwurf eines Erfahrenen besser als das individuelle Werk eines Zauberlehrlings.
 
Oben