Statistik des Forums

Themen
29.826
Beiträge
341.658
Mitglieder
45.405
Neuestes Mitglied
Benni64

Grundrissfinalisierung Bungalow 130m² für 4 Personen

3,70 Stern(e) 13 Votes
Noch mal was zur Küche. Ich habe zwischen den beiden Küchenzeilen immer einen Abstand von 120cm gewählt und zwar aus gutem Grund: das ist der Abstand (so ca. 110 - 130cm) den man mit einem Drehschritt überwindet. Also von einer Küchenzeile zur gegenüberliegenden mache ich genau diesen einen Drehschritt - das ist ergonomisch, weil es die nötige Anzahl der Schritte während der Arbeit verringert.

Du hast hier deutlich mehr als diese ergonomisch günstigen 120cm geplant:

1571290828045.png


330 - 2x65 = 200, also ca. 2m zwischen den beiden Zeilen. Das sind ziemlich viel mehr Schritte...

Wenn die Küchenzeile planrechts nur aus Hochschränken besteht und man hauptsächlich zwischen den beiden anderen Zeilen arbeitet, wird es besser, aber insgesamt beinhaltet eine so geplante Küche eine deutlich höhere Laufleistung pro Kochgang als die beiden Vorschläge von mir. Muß man mögen. Ich weiß, früher hat man oft diese U-Form geplant und sich über viel Platz in der Küche gefreut - ich persönlich würde mir jetzt nicht zwingend in der Küche noch mein kleines Fitnessstudio mit einplanen, aber kann man natürlich machen...

Wenn man eine abgeschlossene Küche will, vermitteln zwei Zeilen mit einem 120er Gang dazwischen natürlich nicht die große Weite - daher find ich ja auch die Lösung mit der Halbinsel zum Wohnbereich hin als die Beste: man hat im Küchenbereich die ergonomisch sinnvolle Gangbreite aber fühlt sich nicht eingesperrt.

Hier hat man natürlich den von j.bautsch so vermißten Platz für einen Stubenwagen mitten in der Küche, aber ob das wirklich Sinn macht?

Ich lege euch nochmals das KI-Forum ans Herz, da gibt es viele solcher Tipps bezüglich Ergonomie in einer Küche, was macht Sinn, was nicht (bitte unbedingt über Ecken in einer Küche nachlesen bevor ihr euch da für teure Ecklösungen entscheidet!) etc.
 
Ich habe unsere aktuelle Küche mal orginalgetreu ( ohne Hängeschränke und Zusatzregale ) eingezeichnet. Die Maße von ca. 3x4m (breitextiefe) scheinen mir noch ein guter Kompromiss, schmaler würde mir zu 'schlauchförmig' wirken bzw. würde doch der ganze Raum von 240/20m breite wie ein Wurmfortsatz zum Wohnzimmer aussehen.

Wenn wir uns für eine offene U-förmige Küche entscheiden, wäre der Lauf/Drehweg ca. 160cm, was vermutlich immer noch in Ordnung ist bzw. durch ergonimische Anordnung der "Arbeitsstationen" nicht so tragisch sein sollte.

Bei "Lösung mit der Halbinsel " verweist du damit auf deine gezeichnete Variante2?

KI Forum wäre die nächste Anlaufstelle für uns.

Danke.


Eine Frage bezüglich Raumspartreppe, welchen Neigungswinkel sollte diese max. haben damit diese noch 'komfortabel' mit vollen Händen begangen werden kann?
 

Anhänge

Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Jetzt ist ja doch wieder Tisch in der Küche.
Guten Morgen, bitte richtig lesen! Ich habe unsere aktuelle Original küche eingezeichnet, um am praktischen beispiel ein Raumgefühl zu bekommen und kann damit sagen, dass ich die Breite nicht unter 3m ansetzen möchte.

@Nordlys habt ihr auch eine Raumspartreppe? Wenn ja welche Neigung und wie gross sind die Maße. Wir müssen ca. 2,60m ( siehe #168 )
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben