Grundriss Bungalow - Was gibt es zu beachten?

4,40 Stern(e) 5 Votes
Michaela1986

Michaela1986

Hallo liebe Mitglieder,

gerade erst angemeldet und schon das erste Anliegen. Ganz kurz zu uns; wir, 34 und 30 Jahre jung, kein Kind und auch nicht in Planung. Was in einigen Jahren sein wird, wissen wir nicht.

Wir werden, so hoffentlich das Wetter im Winter mitspielt, mit dem Bau unseres Hauses beginnen, sofern wir endlich den Grundriss vollendet haben. Leider neige ich, Michaela, zur Perfektion (Symmetrie usw.). Ich kann davon auch nicht ablassen und möchte alles gut durchdacht und geplant haben, inzwischen nervt mich das schon selbst.

Da wir eher ,,klein" bauen und versuchen, bei dieser Größe ca. 114 m2 Wohnfläche, auf nichts verzichten zu müssen, wird es leider auch mit der Grundrissgestaltung schwierig. U.a. möchten wir nicht, dass alle Räume vom Flur aus abgehen und auf einer überdachten Terrasse möchten wir ebenfalls nicht verzichten. Der Bungalow wird lediglich aus drei Räumen bestehen. Somit möchten wir uns die Option offen halten, zu einem späteren Zeitpunkt den Dachboden bei Bedarf ausbauen zu können. Im Zuge dessen, planen wir den Platz für eine spätere Raumspartreppe mit ein, sowie die ,,Vorrüstung"; zumindest soll dass das Ziel sein. Der Bungalow hat ein Walmdach, die Dachneigung wird von 30 Grad auf 34 erhöht und der Flur entsprechend größer. Am liebsten hätten wir gern eine Satteldachgaube. Da diese jedoch zu kostenintensiv sind, wäre ein Dachflächenfenster ein Kompromiss. Ein größerer Bungalow wäre natürlich die beste Alternative, ist aber zu teuer. Die Baufirma berechnet pro m2 ca. 700,00 Euro. Im Nachhinein wären wir mit einem Architekt wahrscheinlich kostengünstiger gefahren, aber nun ist das so und das soll ja auch nicht das Thema sein .

Vielleicht habt Ihr Ideen, Vorschläge, könnt Tipps geben und mitteilen, was wir beachten bzw. worauf wir achten sollten.

Den Grundriss füge ich selbstverständlich bei Ich hoffe, das man trotz händisch vorgenommene Änderungen, etwas erkennen kann.

Ich freue mich von Euch zu lesen und wünsche ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße,
Michaela
 

Anhänge

Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Michaela1986

Michaela1986

Wir hatten nach einer Vergrößerung des Bungalows gefragt, nachdem uns hierfür die Mehrkosten mitgeteilt wurden, konnte man sich den Preis natürlich errechnen. Ich gehe mal davon aus, dass natürlich noch weitere Kosten hinzukämen. Wir sind dann darauf nicht weiter eingegangen, da uns das einfach zu teuer war.
 

Ähnliche Themen
05.11.2017Grundriss eines barrierefreien BungalowBeiträge: 230
22.07.2015Entwurf Grundriss Bungalow - Eure Meinungen bitte!Beiträge: 14
30.05.2018Grundriss Bungalow ca. 160m2 WohnflächeBeiträge: 20
15.09.2014Grundriss Bungalow 160qm - Ihre Einschätzungen?Beiträge: 15
23.02.2021Grundrissbewertung Bungalow ca. 140 m² WohnflächeBeiträge: 11
04.03.2016Bungalow - 2 Etagen mit großem / 3 Etagen mit kleinem Grundriss?Beiträge: 11
03.06.2015Grundriss-Planung: Bungalow ~130m²Beiträge: 58
16.02.2021Grundriss für 137m^2 Bungalow OptimierungBeiträge: 40
08.07.2019Bungalow 135qm: Grundriss + FensterBeiträge: 104
08.01.2015Meinungen zum Grundriss BungalowBeiträge: 42

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben