Grundriss Bungalow 160qm - Ihre Einschätzungen?

4,80 Stern(e) 4 Votes
D

drathjen

Guten Tag,

ich habe gesehen, dass hier viele Mitglieder ihr Bauvorhaben vorstellen und berichten.
Viele Ideen habe ich mir hier auch schon eingeholt und hier und da mal ein "aha" Erlebnis gehabt.

Wir sind in unserer Planung nun schon so weit, dass wir den Entwurf für unseren Bungalow stehen haben.

Es wäre daher wirklich klasse, wenn ich ein paar Einschätzungen bzw. Meinungen zum Bauvorhaben erhalten würde.

Zum Bau möchte ich noch ein paar Eckdaten geben.

- Das Dach soll ein Walmdach werden
- Energie: Gas und Solar
- Fußbodenheizung
- Sind uns noch unschlüssig, ob Verkleinerung oder Putz

- Das Gästezimmer wird hauptsächlich als Büro genutzt, jedoch mit einer Schlafgelegenheit
- Die Treppe im Wohnzimmer soll eine "schwebende" Treppe werden, die zum Speicher führt. Vor dem Zugang zum Speicher soll eine Möglichkeit geschaffen werden für einen Schreibtisch mit PC. So kann man von oben ins Wohnzimmer schauen und der Speicher ist etwas "kaschiert".

- Das Grundstück beträgt ca. 1.000qm.


Ich hoffe Sie können mit meinen Angaben etwas anfangen. Sollten Ihnen noch Angaben fehlen werde ich diese selbstverständlich ergänzen.

Für jede Hilfe bin ich wirklich dankbar.

Herzliche Grüße
grundriss-bungalow-160qm-ihre-einschaetzungen-68351-1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hbf12

Hallo,

habt ihr bemerkt das eure Garage krumm steht?

mein erster Eindruck:
- ich finde den Hauswirtschaftsraum zu klein wenn dort die ganze Technik untergebracht werden soll.
- für meinen Geschmack zu viel Flur, der vermutlich auch noch dunkel ist.-
- keine Garderobe? bzw. wo willst du die hinmachen, in die Diele, dann steht das Ding mitten im Weg.
 
D

drathjen

Hallo hbf12,

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

Ja das mit der Garage ist schon richtig so. So steht diese genau auf der Grundstücksgrenze, da das Grundstück etwas schräg verläuft.

Mit dem Flur hatte ich auch schon meine bedenken, leider ist mir da nur noch nichts cleveres eingefallen.

Garderobe dachte ich an die Schräge im Flur zu machen beim Gäste-WC...

Guter Tipp mit dem Hauswirtschaftsraum - werde ich mit beim Architekten ansprechen!
 
Y

ypg

Erstmal Willkommen im Forum, hier zählt das "DU"

Und jetzt zum Entwurf Eures Grundrisses:
Mir erschliesst sich der eine oder andere Aspekt nicht.
Warum ist das Gästezimmer (auch wenn es vorrangig als Arbeitszimmer genutzt wird) so weit vom Gäste-WC entfernt? Gast müsste geschätzte 9 Meter zur Toilette laufen.
Geschätzt habe ich Euren langen Flur ab der Biegung auf ca. 8 Meter bei einer Breite von ca. 1 Meter: soll das jetzt einen optischen Effekt haben? (Zu) langer Flur ohne Tageslicht, zu schmal, um irgendein Möbel darin zu stellen... Folge: Aneinanderreihung von Räumen.
Dann der Abstand von Küche zum Hauswirtschaftsraum: da brauchts ja innerhalb des Hauses einen Trolley, um mal ein paar Vorräte schnell aus dem Hauswirtschaftsraum zum Kochen zu holen oder den Einkauf selbst dorthin zu bringen.
Garage ist vom Eingang sehr weit entfernt? Gibt es einen Grund? Problem mit der Zufahrt?
Lageplan bzw Grundstückszeichnung wäre nicht schlecht!
Warum ist der Wohnbereich so wahnsinnig riesig? Ich persönlich mag ja grosse Räume, aber dieser hier wirkt doch etwas wie eine Halle, kann ich mir jetzt nicht so richtig vorstellen, ausser Ihr habt eine 5m x 5m Couch übers Eck
Auf der schokoladigen Westseite ist gar kein Fenster oder Wohnraum?

Dann weitere Mankos: In der Diele würde jetzt ein Garderobenschrank zwar Platz haben, aber die Ecken würden auch wieder auf 2 Meter Breite stören.
Fenster in der Ankleide stört einen Kleiderschrank, der ja bekanntlich optimal so ca. 60 bis 70 cm tief wäre.

Der Grundriss ist wegen des zu schmalen Flures noch nicht einmal barrierefrei

Ich denke: wenn man die Möglichkeit hat, einen 160qm-Bungalow zu bauen, dann sollte auch die Möglichkeit genutzt werden, vom 120qm-Standardbungalow abzuweichen - und zwar mit einem durchdachten offenen Grundriss, der Wohnen, Arbeiten und Schlafen intelligenter vereint als mit einem 8-Meter-Schlauch-Flur. Man kann mit Einbauschränken Möbel (Dielenschrank/Garderobe) verschwinden lassen und zu jeder Tageszeit Licht ins Haus bzw. Wohnbereich lassen. Dazu muss man nur vom Standard abweichen.
Wenn durchdachtes Inventar und Barrierefreiheit auch Mehrkosten verursachen, könnte man immer noch 20 qm kleiner bauen - sogar mit mehr Wohnqualität.
 
Y

ypg

...
Ja das mit der Garage ist schon richtig so. So steht diese genau auf der Grundstücksgrenze, da das Grundstück etwas schräg verläuft.
Wo wäre die Grenze? NW oder SW? Bei einem dürfte das Fenster nicht gebaut werden (glaube ich), bei SW würde die Hausecke in die 3-Meter-Grenze fallen (oder gibt es die bei Euch nicht?)

Mit dem Flur hatte ich auch schon meine bedenken, leider ist mir da nur noch nichts cleveres eingefallen.
Dir oder dem unten genannten Architekten?

Garderobe dachte ich an die Schräge im Flur zu machen beim Gäste-WC...
Ja klar, Stolperfalle in einer Kurve Mach sie noch schärfer!

Guter Tipp mit dem Hauswirtschaftsraum - werde ich mit beim Architekten ansprechen!
Welcher Architekt? Der hätte doch genug Möglichkeiten bei 160qm...

Das ist kein Architektenhaus! Und wenn doch, dann ganz schnell wechseln!
 
W

wewerad

Am meisten würde mich die Tür stören, die aus dem Bad Richtung Flur aufgeht. Vor allem wenn man etwas unter Zeitdruck steht und die Tür mal etwas schneller aufmacht... da sind ja Verletzungen vorprogrammiert!
 
Zuletzt aktualisiert 18.06.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2314 Themen mit insgesamt 80781 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Grundriss Bungalow 160qm - Ihre Einschätzungen?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Entwurf Grundriss Bungalow - Eure Meinungen bitte! Beiträge: 14
2Entwurf zur Meinungsäußerung - alle Richtungen bei Neubau vom Einfamilienhaus Beiträge: 91
3Zugang von der Garage in den Hauswirtschaftsraum Beiträge: 49
4Grundriss Stadtvilla / Anordnung Fenster, Feedback erwünscht Beiträge: 18
5Entwurf des Planers für unser Einfamilienhaus Beiträge: 48
6Planung Grundriss / Erster Entwurf für erstes Feedback Beiträge: 32
7Massivhaus-Einfamilienhaus 142 m² Wohnfläche, Fragen zu Grundrissen/Baukosten Beiträge: 27
8Kosten realistisch für Doppelhaushälfte / Kfw70 in BaWü? Beiträge: 22
9Grundriss Bungalow - Was gibt es zu beachten? Beiträge: 164
10Bauen ohne Keller - Carport, Garage? Beiträge: 18
11Klinker für Bungalow Beiträge: 13
12Fensterform und Größe bei Bungalow - Symmetrie ist uns wichtig! Beiträge: 33
13Garage zumauern. Tipps? Beiträge: 21
14Flurbreite Bungalow? Wie gestalten dass es kein Schlauch wird? Beiträge: 25
15Grundrissplanung / Entwurf Einfamilienhaus Flachdach mit Doppelgarage Beiträge: 87
16Bungalow 160 qm Bruttogrundfläche - Optimierung + Kosten Beiträge: 25
17Grundriss Einfamilienhaus (ca. 170 qm) mit Garage - Hanglage Beiträge: 35
18Reicht der Hauswirtschaftsraum auch als Abstellkammer aus? Beiträge: 22
19Bebaute Fläche: Gehören Garage / Carport zur bebauten Fläche? Beiträge: 19

Oben