Grundriss Bungalow - Was gibt es zu beachten?

4,40 Stern(e) 5 Votes
ypg

ypg

Zum Haus: ich mag Bungalows, ich mag keine Flure, ich mag komprimiertes Wohnen. Dieser Grundriss behagt mir irgendwie nicht. Da gibt es kreativeres auf 110 qm, wo der Allraum besser zoniert werden kann.

Bin aber bis morgen unterwegs, sodass ich keine Verbesserungen posten kann
 
11ant

11ant

noch weniger braucht man einen Haupteingang nur um später mit den Füßen zuerst rausgetragen zu werden,
Wenn ich recht erinnere, geht auch die Braut durch diese Tür. Wenn man Friesentee mit Würfelzucker trinkt, dann kann er auch gleich aus dem Beutel kommen. Mit Sojamilch womöglich. Dann kommt Frau Hansen garantiert nicht - eher die Dame aus dem Gemeinderat, die Nordlys eh nicht verknusen kann

und diese abgeschrägte Ecke.... solch eine Überdachung mit Max 2 x 2 Meter hält zumindest nicht im Westen, was sie versprechen soll: da wird jeder ausgesperrte Raucher an der Hauswand nass.
Ja, so mit nur 2m Kathete finde ich das auch bloß eine appene Ecke. So wie hier vorgesehen finde ich es besser, oder wie bei winnetou78 (kurze Version) https://www.hausbau-forum.de/threads/winkelbungalow-Terrasse-ganz-oder-halb-ueberdachen.24859/page-3.
 
Michaela1986

Michaela1986

Bebauungsplan/Einschränkungen
Grösse des Grundstücks: 944 m²
Hang: nein
GRZ
GFZ
Baufenster, Baulinie und -grenze
Randbebauung
Anzahl Stellplatz: 1-2
Geschossigkeit: 1
Dachform: Walmdach
Stilrichtung: Modern
Ausrichtung: Nord (Eingang)
Maximale Höhen/Begrenzungen
weitere Vorgaben: Bebaubar nach § 34

Anforderungen der Bauherren
Stilrichtung, Dachform, Gebäudetyp: Landhausstil / modern, die Mischung machts. Bungalow, Walmdach, Bungalow
Keller, Geschosse: nein, 1-Geschossig
Anzahl der Personen, Alter: 2 Personen 30 und 34 Jahre
Raumbedarf im EG, OG: Option auf Ausbau des Dachbodens
Büro: Familiennutzung oder Homeoffice? Büro-/Gästezimmer
Schlafgäste pro Jahr: 1-2
offene oder geschlossene Architektur: offene
konservativ oder moderne Bauweise: modern
offene Küche, Kochinsel: offene Küche
Anzahl Essplätze: mind. 4
Kamin: geplant, jedoch unsicher wg. Stellmöglichkeit, eher nein
Musik/Stereowand: nicht unbedingt
Balkon, Dachterrasse: Überdachte Terrasse
Garage, Carport: Beides (Grßraumgarage, ein Boot - Festrumpfschlauchbood steht auf einem Trailer Bootslänge 450 cm, ein Auto, zwei Motorräder, Mopeds (Sammler), Werkbank, Schraubermöglichkeit. Carport auch gewünscht: Bauantrag für eine Garage müsste dann eh gestellt werden, da wir vielleicht 50 m² überschreiten werden. Carport: Auch in Planung
Nutzgarten: Ja, ein wenig
Treibhaus: Nein
weitere Wünsche/Besonderheiten/Tagesablauf, gern auch Begründungen, warum dieses oder das nicht sein soll: Partner arbeitet im 3-Schichtsystem. Wir möchten gern einen kleinen Ankleidebereich (nicht im Schlafzimmer integriert). Ein Teich für unsere Kois.

Hausentwurf
- Von wem stammt die Planung: Grundriss von uns. Die Grundrisse wurden bereits seitens der Baufirma umgesetzt. Änderungen können aber noch immer vorgenommen werden.
- Planer eines Bauunternehmens: Ja
- Architekt: Nein
- Do-it-Yourself: Außenanlagen, sofern möglich, Garagenbau eventuell
Was gefällt besonders? Warum?: Der große Landhauseingang, auf den möchten wir nicht verzichten. Überdachte Terrasse, da ich irgendwelche Anbauten nicht wirklich mag.
Was gefällt nicht? Warum?: HWR zu klein, geht aber nicht anders, da wir unsere Küche mitnehmen.
Preisschätzung lt Architekt/Planer: 170.000,00 Euro
Persönliches Preislimit fürs Haus, inkl Ausstattung: 210.000,00 Euro, eher 200.000,00 Euro
favorisierte Heiztechnik:
LWP

Wenn Ihr verzichten müsst, auf welche Details/Ausbauten
- könnt Ihr verzichten: Wenn nötig, Gästebad etwas kleiner, jedoch Dusche von 120cm*0,90 cm muss passen
- könnt Ihr nicht verzichten:
Ankleide, überdachte Terrasse, Landhauseingang

Warum ist der Entwurf so geworden, wie er jetzt ist? Da wir nicht möchten, dass alle Räume vom Flur aus begehbar sind, erinnert uns immer an einem Büro. Mäusegänge möchten wir auch nicht wirklich.
Standardentwurf vom Planer? Vorhanden, Musterkatalog
Entsprechende/Welche Wünsche wurden vom Architekten umgesetzt? Bis jetzt alle
Ein Gemisch aus vielen Beispielen aus div. Magazinen... Nein
Was macht ihn in Euren Augen besonders gut oder schlecht? Da wir versuchen, aus einer kleinen Fläche unsere Vorstellungen und Wünsche zu verwirklichen, gestaltet sich die Grundrissgestaltung als etwas schwierig. 0815 wollen wir nicht.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Michaela1986

Michaela1986

Zum Haus: ich mag Bungalows, ich mag keine Flure, ich mag komprimiertes Wohnen. Dieser Grundriss behagt mir irgendwie nicht. Da gibt es kreativeres auf 110 qm, wo der Allraum besser zoniert werden kann.

Bin aber bis morgen unterwegs, sodass ich keine Verbesserungen posten kann
Wir sind gespannt

Einen Flur, oder so in der Art braucht man doch, Schuhe, Jacken usw. usw. Wo soll all das hin?

Die Flügeltür zum Wohnbereich möchten wir gern behalten.
 
Michaela1986

Michaela1986

Das hängt davon ab, ob auf dem konkreten Land noch Ureinwohner leben oder nur eine Promenadenmischung aus Großstädtern aller Himmelsrichtungen. In Hochdeutschsprecher-Kreisen wird ja kaum geschnackt (und das Likörchen ist gekauft, also einer wie der andere).

Ich sehe, Du hast inzwischen ein Avatarbild. Ist das der inspirierende Grundtyp (119 oder 146) ? Genau, das wäre so ein Haus. Werden aber Betonsäulen nehmen und kein Holz. Unser Bungalow hat eine Größe von 114 m²

Blähton ist o.k., damit bauen manche Firmen gemauert und andere aus Wandtafeln - das könnte die untypischen Maße erklären.

Der Fragebogen steht hier: https://www.hausbau-forum.de/threads/grundrissplanung-unbedingt-vor-Beitrag-Erstellung-lesen.11714/ ausgefüllt
Der Grundriss von Nordlys ist hier zu sehen: https://www.hausbau-forum.de/threads/Grundriss-Bungalow-140-qm.24628/#post-208553 Danke, werde ich mir gleich anschauen

Den von Evolith finde ich gerade nicht, der lohnt aber auch einen Blick - übrigens beide auch im Hausbilder Thread: https://www.hausbau-forum.de/threads/hausbilder-Thread.14011/page-112 und dann mal ´n bischen rückwärts blättern, sind beide aus dem letzten halben Jahr.
Schaue ich nach

Teilweise wohnen dort noch ,,Ureinwohner" Aber auch sehr viele, die aus der Großstadt rausgezogen sind.
 
Michaela1986

Michaela1986

Wenn ich recht erinnere, geht auch die Braut durch diese Tür. Wenn man Friesentee mit Würfelzucker trinkt, dann kann er auch gleich aus dem Beutel kommen. Mit Sojamilch womöglich. Dann kommt Frau Hansen garantiert nicht - eher die Dame aus dem Gemeinderat, die Nordlys eh nicht verknusen kann


Ja, so mit nur 2m Kathete finde ich das auch bloß eine appene Ecke. So wie hier vorgesehen finde ich es besser, oder wie bei winnetou78 (kurze Version) https://www.hausbau-forum.de/threads/winkelbungalow-Terrasse-ganz-oder-halb-ueberdachen.24859/page-3.
Diese Art von überdachte Terrasse hatten wir auch. Uns wäre natürlich eine größere Terrasse auch liebe, aber dann geht uns zu viel Raum verloren.

Im Kinderzimmer fehlt das Fenster. Der Grundriss diente nur für den Planer, zur Orientierung.
 

Anhänge


Ähnliche Themen
06.01.2021Grundriss Neubau Bungalow 100 qmBeiträge: 46
05.06.2019Bungalow Grundriss Max. 140 m² - Masse laut der Norm ok?Beiträge: 64
16.02.2021Grundriss für 137m^2 Bungalow OptimierungBeiträge: 40
07.02.2021Einfamilienhaus,Zwei Varianten Grundriss vom ArchitektBeiträge: 39
20.11.2019Neubau EFH Grundriss 150 m2Beiträge: 40
19.10.2017Bungalow Grundrissplanung - Ideen?Beiträge: 79
22.02.2020Grundrissplanung Bungalow unterkellert mit EinliegerwohnungBeiträge: 18
07.07.2016Grundriss unseres BungalowsBeiträge: 82
11.11.2020Grundriss für 170 qm EFH/Bauhaus auf 520 qm Grundstück in NRWBeiträge: 14
08.07.2019Bungalow 135qm: Grundriss + FensterBeiträge: 104

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben