Meinungen zu Grundriss "Haus am Hang" erbeten

4,40 Stern(e) 5 Votes
S

Shadowblues

Hallo,

wir waren jetzt mit vielen Bauträgern im Gespräch und auch mit 2 Architekten. Ein idealer Grundriss mit dem vorhandenen Geld ist dabei nicht herausgekommen, maximal ein Kompromiss zwischen Geld und Nutzen. Aber sehr bitte selbst. Ich würde mich über konstruktive Tipps freuen.

Gebaut wird massiv über Architekt mit Einzelvergabe.

Generelle Randbedingungen:
Vorgaben für den Grundriss:
Hanglage - also am Eingang ist der Keller in der Erde, auf der anderen Seite draussen.
Keep it simple, ohne viel Schnickschnack
First- und Traufhöhe fest als Obergrenze vorgegeben, Satteldach ebenso, entweder wir nehmen viel Kniestock oder Gauben, wir haben uns für nen hohen Kniestock entschieden sonst ist es nicht genehmigunsgfähig laut Bebauungsplan.
Finanziell nicht mehr wie 375k entspricht laut meinem Architekten ca. 950qm umbauter Raum
Obergeschoss als separate Wohneinheit, erst mal durch Kinder belegt, später vermietbar.
Erdgeschoss mit offener Küche, Ess- und Wohnzimmer, Schlafzimmer (Bett: 190x230) und Bad. Optimal kleine Abstellkammer für Staubsauger usw.
Untergeschoss für Technik, separater Eingang für 1 Büro, Vorraum und WC, zweites Büro sowie potenziell Gäste- / Hobbyraum von Hausseite erreichbar.
Kamin im Wohnzimmer machbar
Carport im EG mit Unterkellerung im UG, offen zum Garten, ungedämmt reicht völlig

Wenn die Kinder raus sind, wird im EG noch mal eine Tür zwischen dem Aufgang in die andere Wohnung und dem Runtergang zu den Büros eingezogen. Diese Trennung der Treppenlaeufe ist uns sehr wichtig. Entsprechend werden es Betontreppen.

Roger
meinungen-zu-grundriss-haus-am-hang-erbeten-49017-1.jpgmeinungen-zu-grundriss-haus-am-hang-erbeten-49017-2.jpgmeinungen-zu-grundriss-haus-am-hang-erbeten-49017-3.jpgmeinungen-zu-grundriss-haus-am-hang-erbeten-49017-4.jpgmeinungen-zu-grundriss-haus-am-hang-erbeten-49017-5.jpg

P.S.: Grafikfehler des Programms bitte ignorieren ..
 
S

Shadowblues

UPS, arg klein geworden .. wieso auch immer .. haben bei mir ca. 1000 Pixel. Ich probiers mal als JPG.
meinungen-zu-grundriss-haus-am-hang-erbeten-49033-1.jpgmeinungen-zu-grundriss-haus-am-hang-erbeten-49033-2.jpgmeinungen-zu-grundriss-haus-am-hang-erbeten-49033-3.jpgmeinungen-zu-grundriss-haus-am-hang-erbeten-49033-4.jpgmeinungen-zu-grundriss-haus-am-hang-erbeten-49033-5.jpg
 
kaho674

kaho674

Hi, also irgendwie kommt mir der Hauptwohnbereich vermurkst vor. Der Essbereich ist viel zu schmal und versperrt die Zugänge zu den "Terrassen"-Türen. Eine Terrasse gibt es wohl jetzt nicht? Wo führen denn die Wohnzimertüren hin? Französischer Balkon? (Durch die Hangsache, fällt mir die Orientierung etwas schwer.)

Das Treppenhaus ist ja quasi ein öffentlicher Bereich, wenn später noch vermietet werden soll. Also ist dahinter erst der richtige Eingang für das Wohnhaus. Wenn man zur "Wohn-Tür" rein kommt, steht man aber erst mal vor ner Wand. Und was ist mit Garderobe o.ä.?
Die Wände zum Treppenhaus sind zwar ziemlich dick aber das Schlafzimmer direkt dran? Da hätte ich eher das Bad hinverfrachtet.

Von der Garage gibt es keinen direkten Zugang?
Kannst Du mal die Außenmaße schicken? Vielleicht kann man das Treppenhaus noch etwas verschieben und dann die Räume besser aufteilen.
Außerdem muss man das Grundstück wohl etwas besser kennen. Ist da noch Garten? Kann man da irgendwie raus treten? Wenn ja, von wo aus - den Büros?
 
S

Shadowblues

Hallo, danke erst mal fürs Feedback.

Also, wo fange ich an?

Ja, der Essbereich ist eng, aber ohne das Haus breiter machen zu können, weiss ich nicht wohin damit. Stelle ich den Tisch vor die Küche, ist es in meinen Augen auch nicht befriedigend .. Das am Tisch dran ist übrigens ein Bücherregal - kann also n bissel verschoben werden.

Französischer Balkon musste ich erst mal Googeln Nein, da raus geht es auf eine 2,5x9,5m lange Terrasse / Balkon. D.h. nach oben (NW) geht es auf den Rasen, da kann man dann links den Hang runter in den Garten. Nach unten (SO) steht es wegen der Hanglage ja über dem Garten und dem unteren Stockwerk, daher sind da Geländer.

Schlafzimmer: Eigentlich war das Schlafzimmer da wo jetzt das Bad steht. Dann war aber das Wohnzimmer noch kleiner und ich habe keine auch nur halbwegs passable Aufteilung hinbekommen. Wir haben uns das extra 1:1 auf der Strasse angemalt. Deswegen haben wir das Schlafzimmer hoch genommen, was auch etwas negativer ist, da dort die Strasse ist. Aber wie gesagt, anders gings nicht.

Ja, der Eingangsbereich mit der abtrennenden Tür ist nicht gross, wir hatten auch mal ne Alternative mit nem grossen Flur/Diele - aber dann war der Rest so klein. Irgendwo sind halt die Maximalmasse vorgegeben und deswegen wollten wir dort sparen, wo wir uns seltenst aufhalten - im Flur. Der Flur ist jedoch nicht ganz so klein wie er nach DIN sein dürfte sondern etwas grösser.

Aussenmasse aktuell (Breite)10,6x(Tiefe)9,6m. Mehr als 40cm breiter darfs nicht werden wegen Baufenster, Tiefer ginge schon - nur halt nicht viel, denn zu teuer ..

Wand nach der Wohn-Tür: Ja, ist mir noch unklar ob das so gut ist oder nicht. Ich wollte die hinstellen lassen und zur Not wieder abreissen in der Bauphase Bin ich mir absolut unschluessig zu ..

Am Haus ist auf der SW und vor allem SO-Seite noch Garten. Raus soll man eigentlich aussen rum oder über den Balkon im EG. Unten wollten wir die Kinderfüße weghalten - sonst rennen die immer potenzieller Kundschaft durch die Füße. In meinem Büro hatte ich über eine Tür nach aussen nachgedacht, jedoch ist mir Stellplatz für Pflanzen - also Fensterbrett - lieber.

Über was ich noch nachdachte ist die Verlegung des WCs im UG in den Hobby / Gastraum daneben und damit die Nutzbarkeit des Eingangs auch für den Garten zumindest am Wochenende.

Roger
 
kaho674

kaho674

Also das ist echt ne knifflige Sache. Blöd macht sich die Tatsache, dass an der Wand zur Garage ja praktisch keine Fenster sein können. Sonst hätte man da schön das Bad unterbringen können.
Wäre es denn denkbar, dass Ihr das Haus dreht? Dann geht es vielleicht noch eher mit einer Aufteilung. Hab mal ne Skizze gemacht - allerdings nur EG, damit man es sich vorstellen kann.
meinungen-zu-grundriss-haus-am-hang-erbeten-49050-1.jpg
 
Zuletzt aktualisiert 02.12.2021
Im Forum Planung Grundriss / Grundstück gibt es 1987 Themen mit insgesamt 67560 Beiträgen

Ähnliche Themen
30.04.2015Grundriss EFH ca. 140m² - Abtrennbares TreppenhausBeiträge: 35
26.05.2013Eure Meinung zum Grundriss für das EGBeiträge: 30
29.12.2014Grundriss EG + OG für DHHBeiträge: 29
19.01.2015Grundriss EFH 8,80 m x 14,00 mBeiträge: 11
21.02.2012Wie findet ihr diesen Grundriss?Beiträge: 12
29.01.2014Grundriss Stadtvilla / Feedback Statik, AnordnungBeiträge: 31
22.06.2018Selbsterstellter Grundriss - Meinungen und Feedback erwünschtBeiträge: 46
10.08.2016Grundriss - Eure Meinungen, Ideen und VorschlägeBeiträge: 31
17.09.2014Anregung - Kritik Grundriss EFH 320qmBeiträge: 29
07.06.2019Grundriss mit Rücksprung - ja oder nein?!Beiträge: 77

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben