Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
109
Gäste online
1.074
Besucher gesamt
1.183

Statistik des Forums

Themen
30.360
Beiträge
399.257
Mitglieder
47.724

Welche Böden im EFH? Was empfiehlt die Hausbau-Elite?

4,60 Stern(e) 5 Votes
Ich werfe mal Parkett für das gesamte Haus ein (außer in den Bädern). Natürlicher Werkstoff, robus, verzeiht Macken und Kratzer und fühlt sich immer freundlich warm an. Auch für die Küche.

Ich liebe Parkett :)
Prinzipiell finde ich Parkett optisch wunderschön, allerdings sehe ich hier viel zu viele Nachteile..

Natürlicher Werkstoff --> Das stimmt, klar! Für den Wohn-Essbereich ne Idee, für die Küche würde ich mir kein Parkett anschaffen! Da hätte ich wirklich Bedenken bezüglich Wasserdurchlässigkeit. Dann ist natürlich "Verblassung bei Sonneneinstrahlung" ein großes Thema beim Parkett.., verzeiht Macken (Also bei unserem Parkett in der Mietwohnung würde ich das nicht unterschreiben :D Der sieht so langsam total vermackt aus :D). Fühlt sich toll an, das stimmt.

Außerdem benötigt der Parkett halt auch sehr viel Pflege und ist teuer... Ich denke, dass sich nur wirkliche Holzliebhaber/Parkettliebhaber hier einen Gefallen tun. Dann verstehe ich das auch total!
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wir haben für Wohnzimmer, Treppe, Flur OG, sowie die Schlaf- und Kinderzimmer jeweils Klickvinyl von Parador genommen. Unser Haus ist ja aber auch nicht neu. Die vorhandenen Fliesen in Flur, Küche und HWR haben wir nicht getauscht.

In unserem vorherigen Wohnzimmer hatten wir Stäbchenparkett. Der Boden war schon 25 Jahre alt und wurde vom Vermieter nicht gepflegt. Dementsprechend sah er leider auch aus. So etwas wollten wir auf keinen Fall wieder haben.

Ich würde auf jeden Fall einen robusten Boden nehmen. Bei Kindern geht immer etwas daneben und ich möchte nicht die ganze Zeit nur der Spielverderber sein bzw. den Kindern sagen, was sie alles nicht dürfen. Natürlich gibt es bei uns auch Regeln, aber wenn man halt mal jemand mit Schuhen von der Terrasse aus ins Wohnzimmer läuft und da zufällig noch ein paar Steine dran sind, geht nicht gleich die Welt unter.
 
Wir befinden uns Im selben Stadium wie der TE. Wir planen für den kompletten EG Bereich Fliesen, weil wir keine Lust haben jedem Besuch Pantoffeln anzubieten und den 2 Jungs die Barfuß vom Garten kommen jedes Mal sofort hinterher zu putzen.

Im OG mit den Kinderzimmern wird es Vinyl. Auch wenn hier jemand meinte Sünde Sünde usw. sollte uns das je nerven kommt der Vinyl raus. Für den Preisunterschied kann ich 3x Vinyl verlegen bis ich auf dem Parkettdielenpreis bin.
 

Mycraft

Moderator
Noch eine Stimme für Parkett.

Ja unser Parkett(verlegt im ganzen Haus außer Bäder, Diele und Arbeitszimmer) sieht nach 8 Jahren, 2 Katzen und 2 Kindern dementsprechend aus. Im Streiflicht siehst du Macken ohne Ende. Dort wo viel Sonne hinkommt ist es teilweise ausgeblichen.

Dennoch würde ich auch heute ohne mit der Wimper zu zucken das Gleiche nochmals verlegen. es ist wesentlich angenehmer für das Auge die Nase und den Fuß als Laminat oder Vinyl. Fliese naja die Kälte muss man mögen. Wir sind da nicht so.

Pflege? Naja beim wischen machen wir ab und zu so Pflegezeug in den Eimer. Sonst ist es absolut wartungsfrei.

In der Küche sieht es tatsächlich noch fast mit am besten aus.
 
Oben