Bestes Nachrüst Smarthome Neubau

4,40 Stern(e) 7 Votes
P

Pacc666

Hallo

gibt es ein gutes Nachrüst Smarthome?

wir haben eine Doppelhaushälfte als Neubau vom Bauträger gekauft.

Der Eli hat bei dem Thema KNX abgewunken und gesagt damit kenne ich mich nicht aus das machen wir nicht.

Meine Frage ist gibt es gute Nachrüstungsmöglichkeiten für Smarthome ohne die Wände aufreißen zu müssen(das wäre keine Option)

Welche Systeme könnt ihr mir empfehlen?

Funktionen:

Lichststeuerung
Fensterkontakte (am besten nicht sichtbar)
Rollladensteuerung
Musiksteuerung
Videotürklingel

man soll aufjedenfall Szenen und Regeln erstellen können

gerne noch weitere Vorschläge für gute Funktionen an die ich noch nicht gedacht habe
 
S

squier23

Hi, wir bauen ebenfalls mit Bauträger und mussten aus Kostengründen Abstand von KNX und weiteren Bussystemen nehmen. Ich werde hauptsächlich auf Homematic setzen, ergänzt um Shellys und zentral gesteuert per iobroker. Ich habe mir aber im Vorfeld Überlegungen zu den gewünschten Funktionen gemacht und entsprechend zusätzliche Steckdosen und Leerrohre ziehen lassen. Mal schauen ob's am Ende klappt...
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
gibt es ein gutes Nachrüst Smarthome?
Das ist Prinzip ein Widerspruch in sich.

Aber wenn man alles unter einen Hut bringen will dann wäre z-Wave die beste Option.

Wenn man so nach den Themengebieten und dem DIY-Sektor schaut dann:

Lichststeuerung - Da gibt es Hue

Fensterkontakte (am besten nicht sichtbar) - z-Wave und Enocean

Rollladensteuerung - was soll die können? Da gibt es einiges von propritären bis....

Musiksteuerung - Was ist darunter zu verstehen? Ein paar Bluetoothboxen oder brauchst du eine Anlage welche je nach Laune die Musik anmacht und dich durch das Haus begleitet? Sonos ist für den üblichen Nutzer eine Option.

Videotürklingel - Hier kommt die große Budgetfrage, weil die guten Sachen relativ preisintensiv sind und auch was soll die können?

gerne noch weitere Vorschläge für gute Funktionen an die ich noch nicht gedacht habe
Funktionen habe ich bis jetzt in der Aufzählung nicht entdecken können. Szenen und Regeln ja, aber das ist ja ein Grundbaustein aller.
 
untergasse43

untergasse43

Wie viel willst du (hauptsächlich) softwaremäßig basteln? Das wäre mal die erste Frage... wenn man da fit ist, kann man zahlreiche dieser Spielzeuge einigermaßen gut zusammenbringen.

Bist du Apple User? Falls ja, OPUS GreenNet mit dem Gateway. Läuft sehr gut und kann auch an einige weitere Systeme andocken. Ich finde lediglich die Haptik bzw. den Druckpunkt der Taster bescheiden, was aber bei allen Tastern mit Energy Harvesting (Zigbee, EnOcean, Z-Wave usw.) ähnlich ist. Sowas ist aber auch Geschmackssache. OPUS deckt jedenfalls viele Gewerke ab und ist gut zu konfigurieren.

Audio wird in 99% der Fälle autark sein, sowas geht dann nur mit der App des jeweiligen Musikgeräteherstellers oder du bringst alles z.B. mit ioBroker zusammen. Da sind wir aber dann wieder bei meinem ersten Satz - oder bei teureren Lösungen, die du dann aber nicht mehr selbst installieren kannst.
 
P

Pacc666

ich bin leider Android nutzer und möchte eigentlich auch ein System haben das mich bei der nächsten Handyauswahl nicht einschränkt. also für Android und IOS verfügbar ist.

Wie sollte denn meine nächste herangehensweise in richtung smarthome sein damit ich zu einem ergebnis komme?
 
untergasse43

untergasse43

ich bin leider Android nutzer und möchte eigentlich auch ein System haben das mich bei der nächsten Handyauswahl nicht einschränkt. also für Android und IOS verfügbar ist.
Vergiss das mit Apple, OPUS kann alleweil auch Google Home. Wäre also egal.

Wie sollte denn meine nächste herangehensweise in richtung smarthome sein damit ich zu einem ergebnis komme?
Fragen beantworten:
1. willst du selbst basteln oder machen lassen?
2. bist du Fit mit Linux-Grundlagen?
3. welches Budget ist dafür da
4. welche "Musik" willst du steuern
5. bist du in der Wahl der Videosprechanlage festgelegt oder frei?

Licht, Beschattung und Kontakte kann fast jedes System, sogar das magentafarbene. Bei Musik (was denn genau?) und Türsprechanlage wirds sehr spannend.
 
Zuletzt aktualisiert 04.03.2024
Im Forum Smarthome gibt es 131 Themen mit insgesamt 3245 Beiträgen

Ähnliche Themen
09.02.2018SmartHome ein muss? myGekko, KNX oder Z-Wave? Beiträge: 59
14.04.2021KNX in Eigenleistung bei technischem Verständnis Beiträge: 39
28.05.2020Dimension Verteiler Smarthome / KNX Beiträge: 17
06.07.2020KNX-Planung bei Bau mit Bauträger Beiträge: 23
26.12.2019KNX oder Funk System für Neubau Beiträge: 24
15.07.2021Standard-Elektroinstallation oder mit KNX-Lösung Beiträge: 73
19.01.2021KNX Installation im Einfamilienhaus – Ratlosigkeit Beiträge: 108
02.08.2018Ist KNX Smart-Home die Zukunft? Beiträge: 572
16.09.2019KNX-Einstieg - Verständnisfragen Beiträge: 83
08.07.2016Hilfe im Rollladensteuerung Dschungel Beiträge: 21
25.06.2022"Smarthome" Vorbereitung im Neubau Beiträge: 11
30.05.2023KNX-Beratung / Systemintegrator im Rhein-Neckar-Kreis Beiträge: 97
06.02.2023KNX-Vorbereitung Neubau mit GU - Was muss ich alles mitbedenken Beiträge: 25
13.03.2018KNX Visualisierung, Türkommunikation und Kosten Beiträge: 18
19.06.2018Planung eines einfachen KNX-Systems - Welche Möglichkeiten gibts? Beiträge: 78
16.02.2022"smarte" Videotürklingel und Überwachungskameras Beiträge: 36
03.05.2022KNX Angebote, was darf es kosten? Beiträge: 51
08.01.2020KNX mit normalen Tastern und 230V Beiträge: 20
05.01.2022Smarthome Arbeitsaufwand KNX Installation Beiträge: 20
16.09.2018KNX, Loxone, mygekko usw? Beiträge: 14
06.08.2023Elektro-Angebot mit KNX - Erfahrungen? Beiträge: 99
27.01.2020Endspurt - Heizung, Photovoltaik, KNX; alles unter einen Hut bringen Beiträge: 57
09.12.2018KNX nur vorsehen, aber wie? Welche Rollladenmotoren? Beiträge: 45
28.06.2018KNX System - Ist dieses Produkt das richtige für mich? Beiträge: 239
18.06.2021Angebot Elektroinstallation Neubau Einfamilienhaus (190qm) inkl. KNX Beiträge: 32
16.10.2019Lohnt sich KNX bei "nur" Raffstore-Steuerung + Fußbodenheizung + Photovoltaik + Kontrollierte-Wohnraumlüftung? Beiträge: 18
24.01.2022Smarthome System für Einfamilienhaus, Rollläden, Licht KNX / Free@Home Beiträge: 57
24.05.2020KNX für Einfamilienhaus - Preisvorstellung? Beiträge: 34
28.04.2017KNX Hausautomation Erfahrungen – Welche Alternativen? Beiträge: 31
17.02.2015Bus KNX Steuerung bei Neubau einplanen? Beiträge: 16

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben