Bestes Nachrüst Smarthome Neubau

4,40 Stern(e) 7 Votes
D

daniel0319

Also im Normalfall wird beim bauen auch die FHB mit Ventilen bestückt. Ich kenne nicht eine Baustelle wo es keine Raum Thermostate bzw Ventile gibt. Träge hin oder her. Egal ob es Wohnbau oder Einfamilien Häuser sind.

Wenn man mit KFW baut ist eine Einzelraumregelung sogar Pflicht soweit ich das was.
das wird bei mir auch der Fall sein, und Thermostate wird es auch geben. Die Frage die sich mit stellte war eben ob man diese smart machen sollte, oder ob es Quatsch ist.

Ja wir bauen mit KFW 55.
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
Die Frage die sich mit stellte war eben ob man diese smart machen sollte, oder ob es Quatsch ist.
Alles was über eine Temperaturanzeige hinausgeht um die Neugier zu befriedigen oder diese Information andersweitig zu nutzen(z.B. Statistiken) ist bei modernen und bewohnten Häusern eher unnötig.

Die FBH kann einfach nicht so schnell reagieren wie du es möchtest(oder von Hochtemperatursystemen aka Heizkörper kennst). Bis der Estrich sich erwärmit oder abgekühlt hat ist schon wieder der nächste Morgen angebrochen. Oder gar sind schon 2-3 Tage vergangen, bei besonders effizienten Anlagen.

Eine ERR einbauen kann man die ja trotzdem da vorgeschrieben. Nur nutzt es im Endeffekt kaum einer, weil ja unnötig bei FBH. Klar bei Anlagen die völlig verhunzt sind, da ist es etwas anderes. Da geht es ja nur über die Notbremsen an den Wänden.
 
D

daniel0319

Alles was über eine Temperaturanzeige hinausgeht um die Neugier zu befriedigen oder diese Information andersweitig zu nutzen(z.B. Statistiken) ist bei modernen und bewohnten Häusern eher unnötig.

Die FBH kann einfach nicht so schnell reagieren wie du es möchtest(oder von Hochtemperatursystemen aka Heizkörper kennst). Bis der Estrich sich erwärmit oder abgekühlt hat ist schon wieder der nächste Morgen angebrochen. Oder gar sind schon 2-3 Tage vergangen, bei besonders effizienten Anlagen.

Eine ERR einbauen kann man die ja trotzdem da vorgeschrieben. Nur nutzt es im Endeffekt kaum einer, weil ja unnötig bei FBH. Klar bei Anlagen die völlig verhunzt sind, da ist es etwas anderes. Da geht es ja nur über die Notbremsen an den Wänden.
Kurze zwischen Frage, was genau ist mit ERR gemeint?
 
D

daniel0319

EinzelRaumRegelung bedeutet in jedem Raum ein Thermostat und an jedem Kreis ein Ventil.
Ah ja klar, verstehe. Danke

Kann man denn die Thermostate überwachen lassen bzw. gibt es da Möglichkeiten direkt am Thermostat in jedem Raum, also das quasi die Temperaturdaten in Home Assistant mit geloggt werden? Wie du schon sagtest, rein für informations Zweck.
 
untergasse43

untergasse43

Man kann die Einzelraumregelung aber auch erreichen, indem man die Temperatur z.B. mit einem Tastsensor erfasst, der sowieso da ist und die Software die Regelung übernehmen lässt. Die steuert dann die Ventile an. Dann braucht man sich nicht in jeden Raum hässliche Thermostate montieren und hat die auch dann nicht an der Wand, wenn man irgendwann auf den Pfad des korrekten hydraulischen Abgleichs findet :)
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben