Bestes Nachrüst Smarthome Neubau

4,00 Stern(e) 4 Votes
P

Pacc666

1. es kommt drauf an wenn es selber möglich ist würde ich es selber machen
2. eher weniger
3. müsste ich noch gucken aber im Prinzip kann man beim Nachrüsten alles nach und nach machen (würde erstmal kein Limit setzten und gucken wo man so landen würde und was man noch hinauszögern könnte)
4. Wohnzimmer und Esszimmer aber das funktioniert ja eigentlich mit Soundbar und Lautsprecher ganz gut
5. wir bekommen nur eine normale Klingel und können dann später alles dran bauen also ja wir sind frei

bei der Videotürklingel muss ich vorher wissen welche ich nehme damit ich die nötigen Anschlüsse für dieses Modell vorbereiten lassen kann
 
untergasse43

untergasse43

1. es kommt drauf an wenn es selber möglich ist würde ich es selber machen
2. eher weniger
Schau dir mal ioBroker oder Home Assistant und deren Inbetriebnahme an. Wenn du dir das zutraust, wäre es eine Option. Ansonsten musst du was "fertiges" nehmen, z.B. OPUS auf HomeKit oder Google Home.
4. Wohnzimmer und Esszimmer aber das funktioniert ja eigentlich mit Soundbar und Lautsprecher ganz gut
Wenn du da keine weiteren Anforderungen hast (z.B. Beleuchtugnsszenarien oder Jalousiepositionen mit TV/Audio verbinden usw.) dann lass es einfach so.
5. wir bekommen nur eine normale Klingel und können dann später alles dran bauen also ja wir sind frei
bei der Videotürklingel muss ich vorher wissen welche ich nehme damit ich die nötigen Anschlüsse für dieses Modell vorbereiten lassen kann
Unbedingt LAN legen lassen. Darüber lässt sich dann so gut wie alles abbilden. Bei deinen Voraussetzungen wird die Videosprechanlage aber wohl eher als Inselsystem arbeiten und nicht in der Gebäudesteuerung hängen. Daher denke auch an die Videosprechstelle innen! Das nur auf der App zu haben geht zwar, nervt aber auf Dauer.
 
N

NoggerLoger

Ich habe KNX aber nur weil der Eli mirgespielt hat. Ansonsten hätte ich Homematic eingebaut. Mein Bruder rüstet es gerade nach und eigentlich kann das fast alles was die leute unter Smart verstehen. Licht Rollläden Heizung usw…
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
A

allstar83

Evtl. Loxone Miniserver Go? Gibt ja ne Intercomm seit neuestem. Audiserver gibt's auch. Rolladen mit Shellys nachrüsten und anbinden geht auch. App ist recht schön.
 
11ant

11ant

gibt es ein gutes Nachrüst Smarthome?
wir haben eine DHH als Neubau vom Bauträger gekauft.
Der Eli hat bei dem Thema KNX abgewunken und gesagt damit kenne ich mich nicht aus das machen wir nicht.
Ich erneuere meine Anregung aus Deinem anderen Thread: denke wohlwollend darüber nach, während der Zeit, in der Du im Zwischenhaus entspannter nach einem Optimalobjekt suchst, ohne großkalibrige Upgrades durchzuhalten. Man kann auch mit einem Polo zur Arbeit fahren, da muß nicht zwingend ein V8 Triturbo nachgerüstet werden.
Erst der Sarg ist das letzte Haus, das man nicht mehr wechseln kann.

Im übrigen Gratulation zu einem Elektriker, der seine Grenzen kennt, anstatt Ruinen seines Stümperns zu hinterlassen.
 
P

Pacc666

ich denke in Iobroker oder homeassistent kann man sich einarbeiten

Das Haus soll kein Zwischenhaus werden wir wollen erstmal lange Zeit darin wohnen ca. 30-40 Jahre

wir wollen das Haus so gut wie möglich noch anpassen und wenn man etwas nicht nachrüsten kann oder von Bauträger einbauen lassen kann dann ist das halt so und müssen damit leben

Ich versuche herauszufinden wie wir das Thema Smarthome so gut wie möglich nachrüsten können
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben