Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
2
Gäste online
414
Besucher gesamt
416

Statistik des Forums

Themen
29.953
Beiträge
389.758
Mitglieder
47.467

Reihenendhaus mit GÜ in Eigenregie bauen

4,80 Stern(e) 64 Votes
Du wirst mit schwimmend verlegtem Belag nie das gleiche (gute) Gefühl bekommen wie mit verklebtem Belag. Kennt doch jeder aus der Mietwohnung mit Laminat, wie sich das bewegt sobald der schwere Kleiderschrank aufgebaut ist.
Dazu vermutlich auf Ausgleichsmasse verzichtet?
so sieht es auch. Wenn du es vernünftig machen willst, musst du den Boden verkleben
 
Gratuliere zum Einzug!
Liegt der Boden quasi direkt am Estrich? Die Dampfbremse (wozu eigentlich?) spielt ja für den Boden keine Rolle.
Normalerweise wird doch zumindest eine Trittschalldämmung verwendet. Klar, ohne Keller hört sich das erstmal sinnlos an, aber die fixiert auch den Boden und sollte Unebenheiten etwas ausgleichen.
Fußleisten sind schon dran und verklebt nehme ich an?
Wenn es dich jetzt schon nervt würde ich es trotzdem Raum für Raum neu machen.
Entweder nur mit Trittschalldämmung oder mit zusätzlich Ausgleichsmasse vorher. Die trocknet ziemlich schnell.
Jetzt sind die Möbel noch schnell wieder rausgeräumt.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Die Leisten sind mit Clips dran und nicht verklebt. Allerdings hat meine Frau aktuell keine Lust, dass ich wieder tätig werde. Sie findet es nämlich überhaupt nicht schlimm. Wir werden wohl erstmal alles so belassen und dann schaue ich mal im Herbst, ob ich dazu List habe.
 
Freunde von uns haben genau das gleiche Problem in ihrem Neubau. Als ich über deren Boden gelaufen bin, ist es mir überhaupt nicht aufgefallen. Ist somit vermutlich auch stark Typabhängig, ob man das überhaupt merkt und ob es einen dann stört.

Ich drücke euch die Daumen, dass es sich irgendwann von selbst erledigt!
 
Oben