Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
89
Gäste online
640
Besucher gesamt
729

Statistik des Forums

Themen
29.557
Beiträge
380.690
Mitglieder
47.199

Gesamtkosten 190 qm Haus (ebener Grundstück, ohne Keller)

4,20 Stern(e) 5 Votes
So.. auch dank einigen sehr hilfreicheThreads im Forum, habe ich die Kosten für unser neues 190 qm Haus (Ständerbauweise, ohne Keller, Jute Dämmung..) zusammengestellt.

Beim "Hauspreis, fertig" ist wirklich alles dabei: WC/Bäder, Raffstore/Rolläden, Böden, etc. Nur im Falle eines Lehmputzes müssten wir darauf zahlen, da fehlen uns abe noch Infos für eine Entscheidung.

Wir müssten aufschütten, um aufs Niveau unseres alten Hauses (selben Grundstück, kein Hang) zu kommen. Auch darum habe ich die Erdbewegungen etwas großzügiger gestaltet (laut Bodengutachten haben wir sonst einen idealen Grundboden, mit Kies). Nun hoffe ich, an allen Kosten gedacht zu haben. Und wäre euch für eure Ergänzungen/Berichtigungen sehr dankbar :)


Hauspreis, fertig 334000
Bodenplatte gedämmt 31830
Architekt, Statik inkl
Transport inkl
Baunebenkosten 23000
Erdbewegungen, Max +Rahmen 30000
Küche 12000
Gutachter/Bauleiter 5000
Bodengutachten 1000
PV Anlage 8000
Einfahrt/Eingang Pflastern - 100 qm (Preis geschätzt!) 15000
Garage-Abriss (Preis geschätzt!) 5000
Aufschütten ca. 60 cm x 500 qm (Preis geschätzt!) 5000

Endsumme 469830
 
Habt doch ihr schon bemustert?
Hast du alle Positionen bauseits rausgefischt
Hast du geschaut ob alle Positionen auch fertig gestellt sind z.b enden manchmal Dachrinnen 30 cm über den Boden

Der Hauspreis kommt mir sehr niedrig vor
 
Ah Bodenplatte ging extra. Ist trotzdem recht günstig

Habt Ihr jetzt irgendwas besonders Ökologisches oder Wohngesundes verbaut, außer Jutedämmung
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Bemustert haben wir noch nicht, aber wir haben schon gesehen, dass im Preis sehr gute Materialien inklusive sind (solide Türen und Fenster - mit 4 Zapfen, 5-Kammer-Fenster mit marmorsimsen, Eichenparkettboden und Stiege, etc). Das Angebot ist sehr detailliert und übersichtlich, alles wird fertig eingebaut, trotzdem kontrolliere ich noch die Sache mit den Dachrinnen, danke für den Tipp :)
Natürlich freue ich mich besonders wenn es dir günstig vorkommt!. Außer es kommen noch Kosten auf uns zu..

Nicht Standard sind bei uns noch geerdete Graphitplatten.
 
Ist alles sehr knapp kalkuliert, Küche 12.000 wird nichts. Es sei denn die Ansprüche sind unterdurchschnittlich. Rest wird auch knapp, kommen bestimmt noch Positionen dazu.
 
Das war nur ein Beispiel mit den Dachrinnen
Nach solchen Dingen musst du schauen
Dann der berühmte Kleinmist
Baustein (Kasten + Verbrauch)
Müllentsorgung
Dixi
Entsorgung Aushub
Usw
 

Ähnliche Themen
04.06.2020Warum ein Hausbau fast immer teurer kommt als kalkuliertBeiträge: 240
03.03.2018Preisdifferenz Bodenplatte zu Keller. Kann man das abschätzen?Beiträge: 33
19.08.2017Wasser auf der BodenplatteBeiträge: 12
26.05.2018Leichte Hanglage - Aufschütten oder mit Hang bauen?Beiträge: 44
15.10.2015 Küchenplanung mit tiefen FensterBeiträge: 43

Oben