Erker in der Küche - Umsetzungsvorschläge

4,80 Stern(e) 9 Votes
X

XxTankerxX

Hallo zusammen,

gerade bin ich bei der Planung unseres Einfamilienhauses. Alles läuft soweit gut - Jedoch bin ich mir bei der Küche noch etwas unsicher. Ich wollte einen Erker in Richtung Osten, da der Ausblick dort auf Kilometer unverbaut ist und die nächsten 20 Jahre gewiss auch bleiben wird.
Der Vorschlag unseres Architekten war so ein spitzer Erker(keine Ahnung welchen offiziellen Namen so etwas trägt ).

Ich hatte mir noch gedacht das ganze vielleicht gerade (also rechteckig) rauszuziehen, jedoch bin ich mir unschlüsslig ob dies dann gut aussieht, da ja die Fenster nicht Bodentief sondern nur halbhoch (wegen der Arbeitsfläche) gemacht werden können. Was meint ihr? Habt ihr Alternativvorschläge?

Allgemein ist das Haus eine Mischung aus traditionell und modern (Satteldach, jedoch zwei voll-Etagen).
Braucht ihr weitere Infos, schreibt einfach.

Viele Grüße & schon einmal viele Dank für eure Anregungen,
XxTankerxX
erker-in-der-kueche-umsetzungsvorschlaege-444141-1.PNG
 
Pinky0301

Pinky0301

Wieso wird der Ausblick mit einem Erker besser? Die Küche ist so auf jeden Fall sehr gewöhnungsbedürftig. Also wenn es ein Erker sein soll, dann würde ich auf jeden Fall einen rechteckigen nehmen.
 
M

matte

Bisschen mehr vom Grundriss wäre nicht schlecht, dann könnte man auch sehr , wohin die beiden Türen gehen.
Vorlauf lässt sich mit umplanung mehr Fläche generieren.
 
X

XxTankerxX

Wieso wird der Ausblick mit einem Erker besser? Die Küche ist so auf jeden Fall sehr gewöhnungsbedürftig. Also wenn es ein Erker sein soll, dann würde ich auf jeden Fall einen rechteckigen nehmen.
Ist bisher auch meine Meinung. Meinst du es sieht von außen gut aus wenn die Fenster nur halbhoch sind?
 
X

XxTankerxX

Bisschen mehr vom Grundriss wäre nicht schlecht, dann könnte man auch sehr , wohin die beiden Türen gehen.
Vorlauf lässt sich mit umplanung mehr Fläche generieren.
Nach oben: Kleine Abstellkammer für Speisen
Nach links: Gang/Diele
Nach unten gelangt man in den Essbereich der offen in den Wohnraum über geht.
 
kati1337

kati1337

Ich weiß nicht wie das von außen aussieht mit diesem "Eck" am Haus, aber die Küche vom Grundriss finde ich total genial. Ist einfach mal was anderes, und ein langes Fenster mit schönem Ausblick noch dazu, klingt für mich echt schön.
 
Zuletzt aktualisiert 18.06.2024
Im Forum Bauplanung gibt es 4863 Themen mit insgesamt 97398 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Erker in der Küche - Umsetzungsvorschläge
Nr.ErgebnisBeiträge
1Grundrissfrage, Treppe, Fenster, Ausrichtung Beiträge: 12
2Nicht-bodentiefe Fenster im Wohnzimmer unmodern? Welche Vorhänge? Beiträge: 17
3Sehr Nasse Fenster über Nacht. Beiträge: 20
4Geschlossene oder offene Küche ? Beiträge: 11
5Haus von 1988 sanieren - Fenster und Haustüre? Beiträge: 15
6Aufmusterung Elektro, Q2, Badfliesen, Drempel, bodentiefe Fenster Beiträge: 23
7Müssen Heizkörper im Neubau immer unter die Fenster? Beiträge: 41
8Grundriss Einfamilienhaus - Problemfall Küche Beiträge: 20
9Umbau geschlossene in Offene Küche Beiträge: 15
10Küchenplanung - Ideenfindung und Planung Küche Neubau Beiträge: 20
11Grundriss Neubau Einfamilienhaus: Fenster/Türen/Innenwände Größe/Anordnung ok? Beiträge: 20
12Bestandshaus umbauen - Mehr Platz für Küche und Bad - Ideen? Beiträge: 20
13Öffnungsmöglichkeit der Fenster mit Kontrollierte-Wohnraumlüftung - Ideen zur Planung Beiträge: 60
14Probleme bei der aufteilung Küche, Essen , Wohnen Beiträge: 16
15Nordterrasse und Küche im Süden? Feedback erwünscht Beiträge: 37
16Fenster / Türen / Garderobe Beiträge: 13
17Nobilia-Küche Erfahrungen, Preise ok? Beiträge: 25
18Varianten für eine Ecklösung in der Küche Beiträge: 18
19Müllentsorgung in der Küche / Wanddurchbruch Beiträge: 42

Oben