Öffnungsmöglichkeit der Fenster mit Kontrollierte-Wohnraumlüftung - Ideen zur Planung

4,70 Stern(e) 11 Votes
P

pagoni2020

Nachdem wir uns für den Einsatz einer Kontrollierte-Wohnraumlüftung entschieden haben ergibt sich nun evtl. eine veränderte Denkweise hinsichtlich Öffnungsmöglichkeit von Fenstern. Dazu würde ich mich über entsprechende Erfahrungswerte von Eurer Seite freuen.
Die größeren Glasflächen im sog. Allraum würden wir im 1/3-2/3-Verhältnis gestalten, also jeweils mit 1 Flügeltür (keine SH-Funtion); das große Fenster beim esstisch sogar komplett als Festglas, in den einzelnen Zimmern zumindest einen Teil als Flügelöffnung.
Von meinem Ursprungsgefühl heraus wollte ich Alles maximal öffnen können, notfalls etwas aiuch mal Größeres hereintragen können und insbesondere immer 150% lüften können, da ich Frischluftfanatiker bin. Diese ist dann ja durch Kontrollierte-Wohnraumlüftung aber immer bereits im Haus und letztlich müsste ich nur den Schlater in meinem Kopf umlegen, der mir bisher sagte, mach doch endlich alle Fenster weit auf.
Somit könnte ich deutlichmehr Festglas einbauen z.B. auch im Bereich des Luftraumes, wo ich eigentlich eine automatische Öffnung zum Lüften angedacht hatte.
Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, dass ich dennoch Alles aufmachen können müsste, was wohl lediglich ein Gefühl ist jedoch keine Notwendigkeit.
Gerade z.B. im Bad oder noch mehr in der Küche könnte ich somit ein ganz breites Glasband ohne Unterbrechungen legen.....könnte dann aber das Fenster nicht aufmachen

Was vergesse ich bei meinen Überlegungen bzw. welche Anregungen gibt es zu diesem Thema?
 
H

hampshire

Von meinem Ursprungsgefühl heraus wollte ich Alles maximal öffnen können, notfalls etwas aiuch mal Größeres hereintragen können und insbesondere immer 150% lüften können, da ich Frischluftfanatiker bin. Diese ist dann ja durch Kontrollierte-Wohnraumlüftung aber immer bereits im Haus und letztlich müsste ich nur den Schlater in meinem Kopf umlegen, der mir bisher sagte, mach doch endlich alle Fenster weit auf.
Wenn für Dich frische Luft nur eine Mischung aus Temperatur und Feuchtigkeitsgehalt ist - go for it. Vergiss nicht, dass Du ein Mensch bist und kein Mess-Instrument. Sicher kannst Du dir einreden, dass die Luftqualität identisch ist und dazu entsprechende Parameter hinzuziehen. Aus Deinen Beiträgen lese ich, dass Du ein lebenserfahrener Mensch bist. Fang nicht an Dir irgendwas einzureden.
Für mich hat frische Luft auch mit Geruch und Luftbewegung zu tun. Zudem verändert sich ein Raum mit weit geöffneten Fenstern akustisch und es gibt mir ein anderes "Druck-Gefühl". Denk nur mal beispielsweise daran welche unterschiedliche Frische Winterluft von Tag zu Tag hat, wie süchtig die Luft im angehenden Frühling macht und wieunterschiedlich belebend Luft vor, während und nach einem Regen oftmals ist. Wegen eines Heizungssystems mit weitgehend geschlossenen Fenstern leben und darauf verzichten - käme für mich freiwillig nicht infrage.
 
Nida35a

Nida35a

Jeder Bunker hat eine Kontrollierte-Wohnraumlüftung, aber wie du schon schreibst, Frischluftfanatiker brauchen was besseres, zusätzlich zu öffnende Fenster und Türen
 
B

Bookstar

Kontrollierte-Wohnraumlüftung ist definitiv nicht mit Fenster lüften vergleichbar. Wie geschrieben ein Temperatur Ausgleich ist darüber gar nicht möglich. Auch der Effekt plötzlich das Haus mit frischen Luft zu fluten, nach dem Kochen oder ähnlichen geht nicht.

Festglas wäre für mich niemals eine Option.
 
Y

ypg

Ich brauche den Kontakt zum Garten und habe überall normale Terrassentüren. Und ich genieß das auch im Sommer. Und wenn mein Mann gerade draußen an der Seite vom Haus rumwerkelt, kann ich ihn schnell erreichen.
Denk dran: auch geputzt wollen sie werden. Aussenscheiben gehen von innen auch prima, wenn die Rollläden dicht sind. Dann schmiert nix.
Behalte Dir die Möglichkeit, das „draußen“ zu spüren. Lüften kannst Du mit der Kontrollierte-Wohnraumlüftung.
 
P

pagoni2020

Ich brauche den Kontakt zum Garten und habe überall normale Terrassentüren.
Geht uns ebenso. Es sind im Allraum 3 Fensterflächen a 3,10m. Der aktuelle Plan sähe vor, den mittleren "Block" mit dem großen Esstisch davor als Festglas auszuführen, also ohne jegliche Glasteilung, und in den beiden anderen Blöcke (Küche + Wohnen) die 1/3 - 2/3-Lösung umzusetzen. Dann hätte man vom Allraum 2 Terrassentüren mit jew. etwa 100cm Breite. Ich wollte gerne das Mittelteil zum Umklappen, weil ich das mal hatte, aber dann wöre die Front jeweils dreigeteilt.....hm....dran hänge ich gerade etwas. 2 Türen mit jew. etwa 1m Breite hätten wir aber ohnehin. 3,10m in zwei Teile geht wohl weniger und Schiebe-Hebe mag ich nicht so gerne.
Ich verstehe es so, dass Du auch "nur" Flügeltüren hast ?
Hier mal die aktuell angedachte Fensterversion dort, Terrasse geht über die gesamte Hauslänge; unten links im EG steht der Kaminofen:
oeffnungsmoeglichkeit-der-fenster-mit-kwl-ideen-zur-planung-445557-1.png
 
Zuletzt aktualisiert 23.06.2024
Im Forum Fenster / Türen gibt es 1284 Themen mit insgesamt 14988 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Öffnungsmöglichkeit der Fenster mit Kontrollierte-Wohnraumlüftung - Ideen zur Planung
Nr.ErgebnisBeiträge
1Weniger öffenbare Fenster mit Kontrollierte-Wohnraumlüftung 30
2Lüften bei Kontrollierte-Wohnraumlüftung 16
3offene Küche: Abluft oder Umluft bei Kontrollierte-Wohnraumlüftung & KfW55 42
4Lüften im Sommer ohne Kontrollierte-Wohnraumlüftung problematisch 19
5LED-Einbaulampen in Allraum Küche, Wohn- und Essbereich 17
6Esstisch in einer kleinen Küche 49
7Geschlossene oder offene Küche ? 11
8Terrassentüren, nach außen öffnend 14
9Darf man bei einer Lüftungsanlage die Fenster nicht mehr öffnen? 15
10Probleme bei der aufteilung Küche, Essen , Wohnen 16
11Grundrissfrage, Treppe, Fenster, Ausrichtung 12
12Welcher Kontrollierte-Wohnraumlüftung-Typ sind wir? 10
13Sehr Nasse Fenster über Nacht. 20
14Nordterrasse und Küche im Süden? Feedback erwünscht 37
15Planung Wohnraum & Küche eines Doppelhaushälfte in Nürnberg 13
16Offene Küche ohne Außenabzug empfehlenswert? was meint ihr? 24
17Nicht-bodentiefe Fenster im Wohnzimmer unmodern? Welche Vorhänge? 17
18Haus von 1988 sanieren - Fenster und Haustüre? 15
19Grundriss Neubau Einfamilienhaus: Fenster/Türen/Innenwände Größe/Anordnung ok? 20

Oben