Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
86
Gäste online
921
Besucher gesamt
1.007

Statistik des Forums

Themen
29.571
Beiträge
380.956
Mitglieder
47.207

KfW 55 - Lüftungsanlage ja/nein? - Erfahrungen

4,60 Stern(e) 5 Votes
Ich komm mir bei dem Thema langsam vor, als würd ich in der Region Dummsdorf wohnen.
Muss es eine Helios-Lüftungsanlage sein? Oder darfst du auch Alternativen wählen? Dann würde ich nämlich z.B. nach Zehner-Installateuren Ausschau halten. Hier um Nürnberg gibt es aber auch gefühlt nur einen Installateur, der sich wirklich gut mit Wärmepumpen, BAFA-Förderung und einer ordentlichen Heizlastauslegung auskennt.
 
@Strahleman

Mir ist grundsätzlich egal was für eine Anlage es ist, so lange es etwas ordentliches ist. Kannst Du mir den Installateur aus Nürnberg nennen? Kann leider noch keine persönlichen Nachrichten versenden. Danke!
 
Kannst Du mir den Installateur aus Nürnberg nennen?
Es ist BL Klima aus Nürnberg (einfach mal googlen, müsste das erste Suchergebnis sein). Mein Ansprechpartner hatte mich sogar aktiv darauf hingewiesen, dass man sich die KWL fördern lassen kann, wenn diese mit der Wärmepumpe verknüpft wird. Da war die Neuerung erst ein paar Tage im Merkblatt drin.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Danke. Hab dort grad angerufen, machen es nicht. Entweder Wärmepumpe und Lüftungsanlage, oder gar nicht. Die Wärmepumpe ist über meinen Generalübernehmer ja vertraglich bereits fixiert.... :confused:
 
Vielleicht kannst du die rausnehmen? Wahrscheinlich musst du dann aber das ganze Gewerk Heizung rausnehmen lassen.
Allerdings wirst du ohne Beziehungen mit der Gutschrift kaum den alternativen Heizungs und Klimatechniker bezahlen können. Ob dir die Förderung den Mehraufwand und die getrennte Gewährleistung dann wert ist musst du überlegen. Ein Teil wird wohl schon aufgrund der Marge des GÜs, die er dir nicht gutschreiben wird, draufgehen.
 
Leider nicht. Habe nen Festpreis inkl. eines Rabattes fixiert, aber nur, wenn ich praktisch alles über den Generalübernehmer machen lasse (zumindest alles, was er anbietet).
 
Oben