Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
40
Gäste online
627
Besucher gesamt
667

Statistik des Forums

Themen
31.173
Beiträge
379.311
Mitglieder
46.882

KfW 55 - Lüftungsanlage ja/nein? - Erfahrungen

4,50 Stern(e) 4 Votes
Was trotzdem noch interessant wäre, wenn ich KfW 70 baue, ist dann eine Lüftungsanlage total unsinnig? Wäre das wirklich ein Nachteil? Nur für mein Verständnis. Macht man das überhaupt heute noch?
Die Antworten dazu findest du in meinem Beitrag!

Es macht kein Unterschied ob du 70 oder 55 oder 40 baust, die Häuser sind Dicht!
Das heißt, entweder Lüftungsanlage oder entsprechend manuell lüften.

Ich würde sogar behaupten, bei 70 bzw. ENEV hast du schneller ein Schimmel Problem, weil die Außenwand entsprechend dünner ist und somit die Temperatur an der Innenseite ggfls. geringer und eher Wasser kondensiert als bei der besser gedämmten KFW55-Wand.
 
Genauso musst du dir klar machen, dass die KFW-„Standards“ nur ein kluges zurecht rechnen sind. Je nach dem wie du bspw. baust, um nur der ENEV gerecht zu werden, kann es da schon sein, dass du dann beim nachrechnen feststellst: oh, das reicht ja sogar für 55.
Ein bisschen Dämmung an der Bodenplatte hier, ein bisschen am Dach dort, vernünftige Fenster und schwups stellst du eventuell fest, dass du KFW 55 erreicht hast, ohne dass das beabsichtigt war.
KFW ist nur kluges Berechnen.

Für KFW 55 braucht es sicher keine besonders gedämmte Wand.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wirklich energetisch sollte man nur bauen, wenn man das Geld hat oder aus Überzeugung.
Rechnen tut sich das im Regelfall nicht.
Sage ich als jemand, der naiv anfangs ein echtes Passivhaus bauen wollte.
 
Kann mir jemand sagen wie hoch die Folgekosten einer zentralen Lüftungsanlage ungefähr sind?

Für mich ist aufgrund der KfW55 Förderung dies der einzige unsichere Kostenfaktor.

Wärmepumpe, Lüftungsanlage und eventuell PV? 3 technische wartungsintensive Geräte... Ich würde gerne auf alle verzichten, wenn das möglich wäre :D

Mich würde einfach mal interessieren, wie hoch die Kosten für solch eine zentrale Lüftungsanlage im Jahr ca. sind.
 
Oben