Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
5
Gäste online
250
Besucher gesamt
255

Statistik des Forums

Themen
30.333
Beiträge
398.579
Mitglieder
47.715

DHI Planen und Wohnen St. Wendel

4,90 Stern(e) 8 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Wir haben bisher auch keine fertige Küchenplanung. Das ist einer der Punkte die wir nun schon seit Ewigkeiten vor uns herschieben. Aber wir wissen ungefähr wo was hin kommt, für die E-Planung sollte es reichen. Was diesen ganzen Steckdosenkram angeht, mach ich mir nicht wirklich Stress. Hier im Forum vertreten ja einige die Ansicht, dass man für jedes ach so kleine Gerät eine Steckdose brauch. Ich kann auch damit leben, mal einen Stecker abzuzuiehen und gegen einen anderen zu tauschen :D Unabhängig davon, dass zu viele Dosen auch lächerlich aussehen. Ansonsten bleibts entspannt. Im Flur sind die Deckenspots bereits in der Werkplanung drin und in allen anderen Räumen kommen Deckenlampen. Punkt anzeichnen und gut ist. Hausautomation gibts keine. Was nicht drin ist, kann nicht kaputt gehen.
 
Steckdosen ist so ein Thema... ich möchte auch nicht alles zu pflastern damit aber ich lebe gerade in einem Neubau wo ich dann doch schon merke dass an der ein oder anderen Stelle ne Steckdose echt praktisch wäre. Es gibt da wirklich Wände wo gar nichts ist. Hab ich mir auch nie Gedanken drüber gemacht aber es nervt dann doch schon im Alltag.
Deckenspots sind bei uns auch nur im Flur, Küche und Flur OG geplant. Zusätzlich noch im Treppenaufgang.
Smarthome ist ein Thema aber auch hier will ich zuerst mit dem Elektriker reden. Ich kann mir zwar ein Bus System vorstellen aber nicht zu jedem Preis. Derzeit regele ich alles mit IP/Funk und es funktioniert bisher ohne Ausfall.

Heut ist das Wetter ja so gut, dass es mich schon reizt mit den Erdarbeiten anzufangen
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ja aber will auch nicht zwei mal anfangen. Der Mutterboden ist schnell runter. Und wenn die Fläche brach liegt und es ständig draufregnet hab ich auch nichts gewonnen. Ich steh eh aktuell gerade vor Richter + Frenzel um die Badplanung fertig zu bekommen.
 
uuuh, ihr habt aber ein geiles Grundstück, ist das Haus unter euch auch von DHI?

Was die Badplanung angeht, lass den Kleinkram wie Spiegel, Handtuchhalter, zusätzliche Hängeschränke (nicht die Unterschränke von den Becken) etc weg. Das ist unmenschlich teuer. Das selbe bekommste für einen Bruchteil bei Amazon ^^

Falls du noch Muttererde brauchst, bei uns liegt mehr als genug...das bekomm ich im Leben nicht alles verarbeitet
 
Wo hast du denn das Grundstück gesehen ja das is glaub zum Leben nicht ganz schlecht
Ja der Nachbar hat auch ein DHI Haus.
ja ich hatte auch schon überlegt alle badsachen woanders zu beziehen. Bin da nicht so der Markenfan der Waschtische für 5000€ benötigt.
mal abwarten was drin ist und ob es mir das wert ist.
Spiegel will ich mir eh selbst einen bauen mit Smartlcd

ich tausche gegen Erdmassen
 
Oben