Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
6
Gäste online
272
Besucher gesamt
278

Statistik des Forums

Themen
30.333
Beiträge
398.579
Mitglieder
47.715

DHI Planen und Wohnen St. Wendel

4,90 Stern(e) 8 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Bodengutachten liegt schon seit Dezember vor. Statik kommt morgen. Ich hebe aus und fülle zum Teil auf. Dann werde ich Kanalanschluss und Schotter für die Bodenplatte. Danach Planumsabnahme mittels lastplattenversuch
 
Hab dir mal ne PN geschrieben. Für PV werden so oder so Leerrohre gelegt. Zählerschrank wird auch mit 4 Plätzen kommen. Blöd ist halt nur, dass du bei einer späteren Installation die Gerüstkosten wieder an der Backe hast.
 
Hab dir mal ne PN geschrieben. Für PV werden so oder so Leerrohre gelegt. Zählerschrank wird auch mit 4 Plätzen kommen. Blöd ist halt nur, dass du bei einer späteren Installation die Gerüstkosten wieder an der Backe hast.
Danke für die ausführliche Nachricht. Ich les sie heute Abend in Ruhe durch!
Bezüglich Gerüst würde ich das dann mit dem Feinputz kombinieren.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
OG ist fertig. Heute wird mit dem Dachgebälk begonnen. Dach dürfte dann Mitte / Ende kommender Woche fertig sein. Sind wir mehr als froh drum. Teilweise konnte man Schlittschuh in den Räumen laufen :D

Leider im dunkeln aufgenommen:

dhi-rkr-fenster-375991-1.jpg

Am Fastnachts-WE bringen wir die Aufbrennsperre auf. Hoffentlich ist es halbwegs warm. Wollten das gerne machen, bevor die Fenster drin sind. Ich habe keine Lust alles abzukleben ;)
 
Hallo Zusammen,

wir sind gerade kurz vorm Notartermin zu unserem Grundstückskauf und werden sehr wahrscheinlich auch mit DHI bauen.

Haben mit Dirk bereits ein paar Entwürfe erarbeitet und sind sehr zufrieden bisher.
Nun ist Ecki fleißig am kalkulieren unseres Angebots - wir sind sehr gespannt wo wir landen werden (Budget ist leider sehr knapp und liegt bei 300.000€ fürs Haus inkl. BNK mit etwas mehr Eigenleistung).

Habt ihr den Vertrag prüfen lassen? Wenn ja, musste etwas geändert werden (versteckte Kosten etc.)?
Bisher macht DHI ja den Eindruck sehr preistransparent und ehrlich zu sein - das wurde durch ein befreundetes Paar auch bestätigt.

Welchen tieferen Sinn haben eurer Meinung nach die Trockenbauwände im OG? Laut Ecki soll das ja wohl rein der Vorbeugung von Rissen dienen. Andere Firmen wie RKR meinen aber, dass das eigentlich nur kostengünstiger wäre und Massivwände ebenfalls nicht mehr Risse hätten.

Danke vorab für eure Antwort ;)
Gruß Reven
 

Ähnliche Themen
13.07.2020Architekt, Vertrag nach HOAI 2013 - verweigert LeistungserbringungBeiträge: 32
12.12.2018Bodengutachten erstellt ohne mein WissenBeiträge: 16
16.06.2011Bau-Vertrag unter Vorbehalt abschließen?Beiträge: 10
08.05.2018Bodengutachten notwendig? Besser wegen kosteneinschätzung?Beiträge: 17
13.06.2015Neubau mit Bauträger / Bauzeichnungen UnterlagenBeiträge: 23

Oben