Bodenheizung Luft- Wasser- Wärmepumpe. Haus zu warm wenn Sonne scheint

4,10 Stern(e) 58 Votes
Mal sehen wie lange wir es so ohne Fußbodenheizung aushalten. Die ätzendsten Tage sind halt die ohne Sonne, da Tagsüber dadurch die Räume nicht aufgeheizt werden.
Sparsamkeit ist ja gut, aber nicht zu Lasten der Lebensqualität. Wenn uns zu kalt ist, oder man schon den ganzen Tag darüber nachdenkt, ob es vielleicht zu kalt ist, machen wir die Heizung an ;-)
habt ihr mal über eine PV- Anlage mit Stromspeicher nachgedacht? Das deckt bei uns trotz schlechtem Wetter derzeit fast den kompletten Tagsbedarf an Strom ab.
 
Mal sehen wie lange wir es so ohne Fußbodenheizung aushalten. Die ätzendsten Tage sind halt die ohne Sonne, da Tagsüber dadurch die Räume nicht aufgeheizt werden.
Ich hab ja auch nen Arbeitskollegen, der die Heizung erst anwirft, wenn seine Frau ihm ernsthaft mit Scheidung droht. Jedem sein Hobby...

Falls sich mein Verhältnis zu meinen Schwiegereltern jemals ins negative ändern sollte, wäre das die einfachste Möglichkeit, sie fernzuhalten. Schwiegervater hat seine eigenen Hausschuhe bei uns deponiert, da er immer bei uns friert - selbst wenn wir die Heizung anhaben.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Sparsamkeit ist ja gut, aber nicht zu Lasten der Lebensqualität. Wenn uns zu kalt ist, oder man schon den ganzen Tag darüber nachdenkt, ob es vielleicht zu kalt ist, machen wir die Heizung an ;-)
habt ihr mal über eine PV- Anlage mit Stromspeicher nachgedacht? Das deckt bei uns trotz schlechtem Wetter derzeit fast den kompletten Tagsbedarf an Strom ab.
Ich hab nicht gesagt das wir aktuell frieren. Ich habe nur geschrieben, das man die Heizperiode nicht zu früh starten sollte, bzw. so spät wie möglich. Geizig ist hier keiner (auch nicht als Hobby :) ) sonst gäbe es keinen Kamin, Speicher samt PV. Die Nachzahlung war letztes Jahr (noch ohne Speicher) trotzdem überraschend, weil man zu sorglos mit dem Hausverbrauch bei 140qm+70qm Keller umgegangen ist. Wir sind aus einer 108qm EG Wohnung gekommen, da war der Stromverbrauch, wen wundert es (weil nur Komfortstrom) erhebliche geringer.
 
bin ich davon geheilt jetzt schon so früh im Jahr die Heizung anzuwerfen.
Eigentlich sinnlos, gerade jetzt bei den hohen Außentemperaturen läuft eine gut eingestellte Wärmepumpe mit Arbeitszahlen jenseits der 6.
Hast du die üblichen Tipps berücksichtigt, ERRs deaktivieren, Heizkurve runter, Überströmventil zu usw?

Meine Einstellung: Die Wärmepumpe bis ins Letzte auf Effizienz trimmen. Und dann gönne ich es mir zu niedrigem Preis angenehm warm in der gut gedämmten Hütte. Spart keine 15 Euro mehr pro Monat, dann nur halb zu heizen...
 
Oben