Bodenheizung Luft- Wasser- Wärmepumpe. Haus zu warm wenn Sonne scheint

4,10 Stern(e) 58 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Unser HomeManager hat für die letzten kalten Tage mitgeloggt:
19.01. Gesamt 26 kWh - davon für unsere WP 13,9 kWh
20.01. Gesamt 27 kWh - davon für unsere WP 14,4 kWh
21.01. Gesamt 23 kWh - davon für unsere WP 13,4 kWh
Im Haus haben wir von Keller bis OG ca 22-24 °C in allen Räumen
Warmwasser 44°C Hysterese 3°C
Bei uns liegt immer noch Schnee ;-) AT immer unter 0°C / 940mNN 180m²+Keller
 
Das würde mich auch interessieren, ich verfolge meinen Verbrauch auch und es kommt mir nicht gerade wenig vor.
Da würde ich mich auch einklinken. Interessiert mich nämlich auch. Wir haben in 24h, je nach Wetter draußen und ob der Kamin an ist oder nicht, zwischen 1,5 und 3,5 Kubikmeter.
125qm beheizte Fläche, durchgehen zwischen 22, 5 und 23 Grad überall. Außer SZ.
WW liegt bei 50 Grad.
 
Ich habe natürlich an den Stromzählern abgelesen, wollte nur erwähnen, dass ich an der Heizung selber nichts genaues ablesen kann!
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ein m³ sind so um die 10 kWh.
Beim Gas ja noch Interessant, was die STA beiträgt - das wird im angezeigten Verbrauch ja einfach unterschlagen obwohl es da ist.
 
Mein Haus ohne Keller hat im frostfreien Norden im Januar im Schnitt ca. 40kWh Wärme/Tag benötigt, inkl. 10% Warmwasseranteil.

Das wären ungefähr:
- 4m³/Tag Gas bei 100% Wirkungsgrad
- 10kWh/Tag Strom bei Arbeitszahl von 4
- 4 Liter Öl bei 100% Wirkungsgrad
 

Ähnliche Themen
25.11.2017Fußbodenheizung wird nicht warm - 20.000 Kwh VerbrauchBeiträge: 11
03.03.2012Position KWL im unterirdischen Keller?Beiträge: 16
12.04.2018Euer Heizungsverbrauch aktuellBeiträge: 82

Oben