Luft-Wasser-Wärmepumpe aktueller Verbrauch und Daten

4,90 Stern(e) 44 Votes
Zuletzt aktualisiert 18.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 155 der Diskussion zum Thema: Luft-Wasser-Wärmepumpe aktueller Verbrauch und Daten
>> Zum 1. Beitrag <<

tomtom79

tomtom79

Ich weiß nicht ob es am Alter liegt oder an der Fußbodenheizung, aber seit wir hier Wohnen bin ich irgendwie empfindlicher. Wenn ich morgens aufwache und ihm Wohnzimmer sind es nur 21 Grad merke ich es sofort, oder 23 sind sofort viel zu warm.
 
face26

face26

Ich weiß nicht ob es am Alter liegt oder an der Fußbodenheizung, aber seit wir hier Wohnen bin ich irgendwie empfindlicher. Wenn ich morgens aufwache und ihm Wohnzimmer sind es nur 21 Grad merke ich es sofort, oder 23 sind sofort viel zu warm.
Kann ich zu 100% bestätigen. Das mag eine sehr subjektive Wahrnehmung sein. Im "alten Haus", ungedämmt aus den 80ern mit Heizkörpern ständig an den Heizkörpern rumgedreht. Das kann gar nicht sein dass die Temperatur da so konstant war. Und jetzt merke ich jede Abweichung um 0,5 Grad nach oben wie nach unten sehr sehr deutlich.
Vielleicht liegts ja auch daran, dass je konstanter etwas ist um so auffallender sind Abweichungen.
 
G

guckuck2

01.10. - 11.03. 1796 kWh Strom für die Wärmepumpe. Könnte weniger sein, der COP liegt leider nach wie vor nur bei 4,2
200qm, KFW55, Kontrollierte-Wohnraumlüftung, 4 Personen. Erdwärme per Sonde.
Zieltemperatur im Haus 22 Grad. +-0,5 klappt das auch
 
Z

Zaba12

01.10. - 11.03. 1796 kWh Strom für die Wärmepumpe. Könnte weniger sein, der COP liegt leider nach wie vor nur bei 4,2
200qm, KFW55, Kontrollierte-Wohnraumlüftung, 4 Personen. Erdwärme per Sonde.
Zieltemperatur im Haus 22 Grad. +-0,5 klappt das auch
Mein Mitleid hält sich bei dem Verbrauch in Grenzen :p (Du hast leider geschrieben).
Ich hoffe das ich nächstes Jahr auch so einen Verbrauch melden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
tomtom79

tomtom79

1.10-1.03.21

2780kw strom... das ist viel war ja auch kalt.

Durchschnitt also bei ca 19kw am Tag inklusive Warmwasser.
 
F

FF2677

Quervergleich:
1.10. - 1.03. :
1050 m³ Gas => ca. 400-450€

Nein, ich bin nicht von der Gaslobby :p
Finde den Thread und den Austausch aber sehr interessant.

@guckuck2 : hast du den Aufpreis von Erdwärme gegenüber Luft-Wasser-Wärmepumpe im Kopf?
Macht bei der Erdwärme Photovoltaik auch noch Sinn? (finanziell, nicht ideologisch :p)
 
Zuletzt aktualisiert 18.07.2024
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1786 Themen mit insgesamt 26393 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Luft-Wasser-Wärmepumpe aktueller Verbrauch und Daten
Nr.ErgebnisBeiträge
1Hydrogeologisches Gutachten - Erdwärme, Luft-Wasser-Wärmepumpe oder Eisspeicher? 26
2Empfehlung Luftwasser-Wärmepumpe vs. lokales Nahwärmenetz KFW40 Neubau 25
3Unterschied Anschaffungskosten Gas- oder Wärmepumpe 74
4Gasheizung oder Wärmepumpe Luft (Mitsubishi?) oder Grundwasser 16
530.000€ Aufpreis für Erdwärme sinnvoll? Erfahrungen? 27
6Inbetriebnahme 9,3 kwP Anlage i.V.m Luft-Wasser-Wärmepumpe und Kontrollierte-Wohnraumlüftung 10
7Erfahrungen Sole-Wärmepumpe 491
8HPS-System - picea als Strom- und Wärmequelle? 82
9Wie Heizung mit Wärmepumpe im Neubau planen? 14
10Photovoltaik Auslegung Wärmepumpe mit berücksichtigen oder nicht? 20
11Photovoltaik und Wärmepumpe - Zählerverwirrung und Kostenfrage 12
12Photovoltaik Anlage/ Wärmepumpe, habt ihr 2 Zähler? 55
13Welche Heizung Fertighaus: Luftwärmepumpe, Erdwärme, Solar, Photovoltaik 18
14Wärmepumpe + Photovoltaik-Anlage mit oder ohne Speicher 11
15Stromverbrauch mit Wärmepumpe schätzen 30
16Wärmepumpe braucht enorm viel Energie und macht Lärm 73
17LWZ 8 CS Premium Kombi aus Luft-Wasser-Wärmepumpe, Kontrollierte-Wohnraumlüftung und Warmwasserspeicher 15
18Lohnt sich eine Sole-Wasser-Wärmepumpe bei KfW 40+ noch? 34
19Wärmepumpe mit Photovoltaik vs Gas und Solarthermie 52

Oben