Luft-Wasser-Wärmepumpe aktueller Verbrauch und Daten

4,90 Stern(e) 44 Votes
Zuletzt aktualisiert 20.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 152 der Diskussion zum Thema: Luft-Wasser-Wärmepumpe aktueller Verbrauch und Daten
>> Zum 1. Beitrag <<

M

Malz1902

Wie lang ist die Laufzeit pro Takt, wieviele Heiztakte?
Warum ist das Wohnzimmer als Hauptwohnraum gedrosselt?
Es fehlen zu viele Infos um das beurteilen zu können.
Würde ich im Wohnzimmer den Duchfluss nicht drosseln, würde es zu warm werden, müsste dann an der Wärmepumpe einstellen, damit es nicht zu warm wird und dann werden aber die anderen Räume nicht mehr warm genug.
gestern waren es nur 2 Heiztakte in 24h jeweil so 10h
 
Z

Zaba12

es gibt keine Gratis-kWh. Hast du schon mal ausgerechnet was dich 1kWh aus deinem Speicher kostet? Deine Erneuerbare-Energien-Gesetz-Vergütung hast du bei jeder produzierten kWh schon mal sicher, die kann dir niemand nehmen.

bzgl. der 4k Hysterese wäre es bei uns entweder Allerwertesten kalt oder vollkommen überhitzt. Bei allem über 2K wird auch der Komfort schon massiv leiden in einem Neubau.

Ich würde hier einen Mix aus Sparsamkeit, vernünftigem Anlagenbetrieb und Komfort wählen. Komfort steht bei uns an erster Stelle.
Schauen wir mal, die 4K wurden ja nur bei Sonme verprobt und es hat zumindest von den Temperatur her wunderbar funktioniert. Ob es sich jetzt die nächsten 10 Tage bei wenig Sonne ausgeht wird sich zeigen. Die Effizienz ist ein anders Thema. Der Speicher auch :). Das mit den Gratis-kWh hast Di falsch verstanden und ich schlecht rüber gebracht. Ich wollte nur damit sagt mir kann dieEinspeisevergütung nicht entgehen, weil ich entweder einspeisen oder verbrauchen kann. Viele rechnen die entgangene Einspeisevergütung bei Eigenverbrauch mit rein, ich nicht weil ich mir nichts entgehen ist, da ich es verbraucht habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bookstar

Also mit 4K kannst du keine Wärmepumpe mehr steuern, das ist sehr unangenehm und erfüllt in keinster Weise den WAF.
 
G

guckuck2

Schauen wir mal, die 4K wurden ja nur bei Sonme verprobt und es hat zumindest von den Temperatur her wunderbar funktioniert. Ob es sich jetzt die nächsten 10 Tage bei wenig Sonne ausgeht wird sich zeigen. Die Effizienz ist ein anders Thema. Der Speicher auch :). Das mit den Gratis-kWh hast Di falsch verstanden und ich schlecht rüber gebracht. Ich wollte nur damit sagt mir kann dieEinspeisevergütung nicht entgehen, weil ich entweder einspeisen oder verbrauchen kann. Viele rechnen die entgangene Einspeisevergütung bei Eigenverbrauch mit rein, ich nicht weil ich mir nichts entgehen ist, da ich es verbraucht habe.
Deine selbstverbrauchte kWh kostet dich den Verzicht auf die Einspeisevergütung.

Im übrigen sind die 0,04cent so oder so falsch, weil sie die Erzeugungskosten nicht beachtet. Im Fall eines Speichers zudem nicht dessen Kosten. Wenn man das berücksichtigt, kostete eine kWh aus dem Speicher 40cent aufwärts.
 
D

Daniel-Sp

Würde ich im Wohnzimmer den Duchfluss nicht drosseln, würde es zu warm werden, müsste dann an der Wärmepumpe einstellen, damit es nicht zu warm wird und dann werden aber die anderen Räume nicht mehr warm genug.
gestern waren es nur 2 Heiztakte in 24h jeweil so 10h
Wenn die anderen Räume tatsächlich alle offen sind, hat der Heizungsbauer/Planer die Hydraulik der Fußbodenheizung verbockt. Mit besserer Hydraulik wäre vermutlich eine niedrigere Heizkruve ausreichend gewesen.
So mal ins graue vermutet...
 
Z

Zaba12

Deine selbstverbrauchte kWh kostet dich den Verzicht auf die Einspeisevergütung.

Im übrigen sind die 0,04cent so oder so falsch, weil sie die Erzeugungskosten nicht beachtet. Im Fall eines Speichers zudem nicht dessen Kosten. Wenn man das berücksichtigt, kostete eine kWh aus dem Speicher 40cent aufwärts.
Und die Einspeisevergütung kostet den Verzicht auf den selbstverbrauchten kWh.
Stimmt, zusätzlich kommen noch 7,2 Cent Erzeugungskosten ohne Speicher hinzu.
Gibt es eigentlich einen Rechner der sinnvollerweise alle Aspekte einbezieht?
 
Zuletzt aktualisiert 20.07.2024
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1786 Themen mit insgesamt 26393 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Luft-Wasser-Wärmepumpe aktueller Verbrauch und Daten
Nr.ErgebnisBeiträge
1Wärmepumpe + Photovoltaik-Anlage mit oder ohne Speicher 11
2Neubau Einfamilienhaus - Gas oder Luftwärmepumpe + Photovoltaik + Speicher? 169
3Wärmepumpe nicht mehr lieferbar - Rechtliche Frage 30
4Angebot Team Massivhaus (Wärmepumpe, Gas, Luft-Wasser) annehmen? 28
5Photovoltaik steht an - Optionen: 19 kwp, 25 kwp, 30kwp, Speicher? 30
6Unterschied Anschaffungskosten Gas- oder Wärmepumpe 74
7Nahwärme oder Luft-Wasser Wärmepumpe? 11
8Dimplex SI8TU Sole-Wärmepumpe - Komisches Verhalten 15
9Feedback zu Wärmepumpe / Angebot gewünscht ! 46
10Gas oder Wärmepumpe im KfW55 Haus 31
11Angebot Luft-Wasser-Wärmepumpe incl Fußbodenheizung ok? 19
12KFW70? Neubau, welche Heizung, Luft-Wasser-Wärmepumpe, Fußbodenheizung, KfW85 statt KfW70 10
13Luft-Wasser-Wärmepumpe Tecalor 8.5: Warmwasser - nicht heiß am morgen 21
14Aufpreis Luft-Wasser-Wärmepumpe gegenüber Gas gerechtfertigt? 32
15Luft-Wasser-Wärmepumpe inkl. Lüftungsanlage VS. Solewärmepumpe inkl. Lüftungsanlage 15
16Luft-Wasser-Wärmepumpe und wassergeführter Pelletofen und Photovoltaik-Anlage 17
17Luft-Wasser-Wärmepumpe ohne Pufferspeicher | Heizungbauer beruft sich auf Gebäudeenergiegesetz-Vorgabe 33
18Wärmepumpe Berechnungsformel mittels der Heizlast 18
19Ab wann lohnt sich eine Wärmepumpe im Altbau? 13

Oben