Grundriss Bungalow 160-170qm mit Keller

4,70 Stern(e) 9 Votes
Zuletzt aktualisiert 21.02.2024
Sie befinden sich auf der Seite 25 der Diskussion zum Thema: Grundriss Bungalow 160-170qm mit Keller
>> Zum 1. Beitrag <<

H

haydee

Wenn ihr so eine strikte Trennung Kids Eltern wollt würde ich wirklich nochmal über ein ausgebautes DG nachdenken und die Kids nach oben packen.
Auf einer Ebene wird es nie eine strikte Trennung geben.
 
Fummelbrett!

Fummelbrett!

Da stimme ich haydee voll zu - oben zwei Kinderzimmer einrichten und ein kleines Duschbad. Luxusvariante wärwn noch vorbereitete Küchenanschlüsse. Wenn die Kids aus dem Haus sind, habt ihr da oben mal eine prima Gäste-, Büro- oder Pflegedienstetage.
 
Y

ypg

Ich habe mal probiert die Variante von @Evolith zu drehen, d.h. alle Schlafzimmer + Bad auf die lange Fläche, dadurch werden die Zimmer größer.
Das wird nicht passen. Siehst ja selbst: ein Schlafzimmereingang als Röhre...
Die erste Wand zu den Kids Zimmern würde ich auch komplett weglassen...
Damit der Postmann durch den transparenten Glaseingang wieder einen tiefen Einblick in die Privatsphäre der Kinder bekommt? Am Ende der Kebelbahn geht nachts das Licht an, und von der Straße aus sieht man jeden...
Du solltest Dir bewusst machen, dass wenn Ihr Euch schon über Eure Erholungsstätte Schlafzimmer oder Couch Gedanken macht und diese nicht nach Norden oder in der Sichtachse haben wollt, dass man Kinder doppelt über solche Situationen schützen sollte. Was also für Euch gilt, sollte für Kinder doppelt gelten. Es ist Eure Aufgabe, ihnen Schutz zu bieten. Damit meine ich nicht übertriebene Fürsorge, sondern einfach mal über sowas wie Privatsphäre nachdenken, auch für Kinder, nicht nur für Euch zwei. Da sind die Kinder abhängig, und ihr baut das Haus für eine Familie, nicht für ein Paar, wo ggf mal ein Kind kommen könnte.
Wenn ihr so eine strikte Trennung Kids Eltern wollt
Die Trennung muss anscheinend ja gar nicht sein. Aber drei Schlafzimmer innerhalb eines grob „15x15“ Entwurfes adäquat zu planen, ist recht schwierig, wenn dann der Bauherr kein Fenster im Norden mag, in der Mitte eigentlich nichts haben möchte usw. Die Alternative wäre sicherlich auch, Kizis im Norden zu legen, aber das darf dann der Architekt machen ;) Irgendwo hat man ja hier auch seine Prinzipien :D
Ein kleiner Notausgang wäre, den oder einen Erker außerhalb der 15 Meter zu ziehen, aber das geht nicht, wenn alles überdacht ist und er somit kein Erker im herkömmlichen Sinne darstellt.
Ich mochte @Evolith s Entwurf schon immer gern, er ist eben nicht mal der Standard, den jeder GU anbietet. Doch auch Evolith würde jetzt ihrem SZ etwas mehr Bewegungsraum geben. Ich würde, wenn ich ihn zur Vorlage nehmen würde, schon den Kleiderschrank etwas mehr Platz hinter der Tür gönnen.
In Deinem letzten Entwurf @Iotafreak ist auch hier das Manko, dass Du im SZ gg eine Seitenwand eines Schrankes läufst, der auch nicht gerade sooo viel Platz bietet, weil der Raum nahezu verschnitten ist. Im Westen verplemperst Du wertvolle West-Fensterfläche für die Garage, während die Kinder eigentlich überhaupt nicht in den Genuss von einfallenden Sonnenstrahlen kommen. Weiterhin bekommt ein Kind keine Erholung, weil es an der Straße liegt :cool: (nach Deinen Worten). Platz für Lichthof wäre jetzt wo? Im Osten ist ja dann mal irgendwann das Grundstück zu Ende...
Insofern bin ich gespannt, was der Architekt da mal plant. Man kann sich ja immer wieder überraschen lassen :)
 
I

Iotafreak

Ach Leute, ich habe mir hier Hilfe erhofft, dabei ist es jetzt noch schwieriger geworden.. jeder hat irgendwo Recht.. Mal schauen was der Architekt sagt.. ich melde mich dann in einpaar Wochen wieder...
 
I

Iotafreak

Wir wollen Max. 22DN, aus optischen Gründen.. wenn dort 50qm rauskommen würden... sofort....
Wobei ich Dachfenster als Kinderzimmer Fenster nicht wirklich sinnvoll finde

QUOTE="Fummelbrett!, post: 490995, member: 49628"]
Da stimme ich haydee voll zu - oben zwei Kinderzimmer einrichten und ein kleines Duschbad. Luxusvariante wärwn noch vorbereitete Küchenanschlüsse. Wenn die Kids aus dem Haus sind, habt ihr da oben mal eine prima Gäste-, Büro- oder Pflegedienstetage.
[/QUOTE]
 
kbt09

kbt09

Dachfenster findest du nicht gut ... aber reine Nordausrichtung? ;)

Warte mal den Architekten ab und halte uns damit dann auf dem Laufenden.
 
Zuletzt aktualisiert 21.02.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2276 Themen mit insgesamt 79525 Beiträgen

Ähnliche Themen
13.11.2013Grundriss erster Entwurf - Meinungen erwünscht Beiträge: 21
10.03.2018Kinderzimmer und Schlafzimmer - Welche Größe ist zu empfehlen? Beiträge: 56
10.01.2020Einfamilienhaus, 3 Kinderzimmer, 2 Bäder, ca. 10,5x10,5 m2 Beiträge: 31
30.07.2020Erst-Entwurf vom Architekten - Optimierung Beiträge: 28
22.02.2016Größe vom Schlafzimmer und Kinderzimmer Beiträge: 38
13.11.2018Grundrissplanung 140-160 qm Einfamilienhaus - Entwurf ok? Beiträge: 11
25.02.2014[Entwurf] Einfamilienhaus-Grundriss Beiträge: 24
26.09.2017Dachfenster im Schlafzimmer? Beiträge: 13
11.03.2015Ideen zu Entwurf für Einfamilienhaus mit Keller Beiträge: 47
01.10.2019Schallschutztür Schlafzimmer / Kinderzimmer Beiträge: 23
04.11.2019Einfamilienhaus ca. 185qm - Erster Entwurf - Verbesserungsvorschläge? Beiträge: 17
28.11.2021Grundriss-Entwurf für Haus am Hang in zweiter Reihe Beiträge: 20
10.11.2017Hausplan von Architekt 2 Geschosse mit Keller Beiträge: 18
01.05.2022Unser Grundriss-Entwurf für ein günstiges Haus Beiträge: 348
29.09.2021Grundriss-Entwurf für Einfamilienhaus 135 qm - Ideen und Ratschläge gesucht Beiträge: 29
21.07.2018Verschattung der Dachfenster im Wohnzimmer - Erfahrungen / Tipps? Beiträge: 28
30.09.2020Neubau Einfamilienhaus ca.220qm, 2. Entwurf Stadtvilla Beiträge: 59
07.12.2014Grundriss Satteldach, Plan für den Erker Beiträge: 13
17.09.2016Ups...! Wir brauchen jetzt doch ein Kinderzimmer... Beiträge: 20

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben