Aufpreis für farbige Fenster realistisch?

4,80 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 07.12.2022
Sie befinden sich auf der Seite 3 der Diskussion zum Thema: Aufpreis für farbige Fenster realistisch?
>> Zum 1. Beitrag <<

Jaydee

Jaydee

Ja.

Wir hatten nämlich erst überlegt, ob unser Haus einen farbigen Anstrich bekommt. Das hätte 2.000,- € gekostet. Der Aufpreis für die Fenster waren dann für uns günstiger.

Weißes Haus mit weißen Fenstern hat mir nicht gefallen.
 
M

matte

Bei Plastikfenster würde ich mal behaupten, je weniger Folie aufgebracht werden muss, desto billiger.
Folglich sollte innen weiß billiger sein, da der Kunststoff weiß ist und nicht foliert werden muss.
 
W

world-e

Bei uns war der Mehrpreis für eine außenliegende Aluschale in DB703 Eisenglimmer bei knapp 2000€ bei insgesamt 17 Fenstern, wovon 4 bodentief sind. Eine Folierung wäre auf knapp über 1000€ gekommen. Aber per Einzelvergabe direkt beim Hersteller.
 
T

toxicmolotof

Wow, was manchmal aufgerufen wird... bei uns:
6 1er Fenster
1 3er Fenster
4 Bodentiefe Doppeltüren
1 Tür mit Seitenteil

Also 12 Elemente mit 19 Glasflächen.

Außen foliert in RAL Anthrazit für irgendwas um die 600 Euro (zu weiß/weiß).

Ich glaube da merkt man wo der GU zuschlägt.
 
Zuletzt aktualisiert 07.12.2022
Im Forum Fenster / Türen gibt es 1144 Themen mit insgesamt 13649 Beiträgen

Ähnliche Themen
15.10.2018Fenster-Angebot Bewertung - Ist das so okay? - Seite 2Beiträge: 25
16.12.2020Graue/Anthrazitfarbene Fenster - das neue „weiß?“ - Seite 9Beiträge: 90
25.07.2017Mehrkosten Anthrazit für Fenster, Haustür und Garagentor? - Seite 2Beiträge: 21

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben