Neubau - Wie baut man wirtschaftlich sinnvoll?

4,70 Stern(e) 6 Votes
Zuletzt aktualisiert 23.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 33 der Diskussion zum Thema: Neubau - Wie baut man wirtschaftlich sinnvoll?
>> Zum 1. Beitrag <<

D

DaGoodness

Für mich ist Preis pro qm immer für Haus "einzugsfertig". Ohne Baunebenkosten, Küche, Grund etc.
Wenn ich bei mir die Baunebenkosten abziehe, komme ich auf einen Hauspreis von ca. 218.000
(Ich zähle zu den Baunebenkosten jetzt mal die Erdarbeiten, Hausanschlüsse, Ingenieurskosten wie Architektin, Vermesser, Statiker, den Blower-Door-Test und die 50,-€ für die Bauanzeige beim Amt)

Damit wäre ich bei 1.557,-€/qm

Hätte ich die Garage weggelassen und Putz anstatt Klinker genommen, wäre ich wahrscheinlich so bei ca. 1.300€-1.400€/qm gelandet.
 
S

Steffen80

Wenn ich bei mir die Baunebenkosten abziehe, komme ich auf einen Hauspreis von ca. 218.000
(Ich zähle zu den Baunebenkosten jetzt mal die Erdarbeiten, Hausanschlüsse, Ingenieurskosten wie Architektin, Vermesser, Statiker, den Blower-Door-Test und die 50,-€ für die Bauanzeige beim Amt)

Damit wäre ich bei 1.557,-€/qm

Hätte ich die Garage weggelassen und Putz anstatt Klinker genommen, wäre ich wahrscheinlich so bei ca. 1.300€-1.400€/qm gelandet.
Ernsthaft?! Natürlich gehört die Garage NICHT zu den Baukosten eines Hauses!!! Was ist so schwer daran? Jeder rechnet Kosten Erstellung Gebäude. Fertig. Glückwunsch zu 1400 EUR pro qm. Freu Dich drüber...
 
D

DaGoodness

Garage rausrechnen ist aber leider nicht so einfach möglich, da wir keine Rechnung für 1 Stück Garage bekommen haben, sondern die Dinge wie Bodenplatte, Mauerwerk, Klinker im Festpreis vom Rohbauer untergehen. Ich könnte höchstens das Garagentor, die 2 Türen, das Fenster, Elektroverkabelung, Innenputz und Garagendach beziffern.
 
Marvinius II

Marvinius II

Ich komme auch auf 1700€/m2 für den schlüsselfertig Grundpreis unserer Baufirma für die Erstellung des Gebäudes +Maler +Bodenbeläge in Eigenleistung.

Aber dann kommen die Aufmusterung, der Tiefbauer, die üblichen Baunebenkosten, die Außenanlage, die Einrichtung...
Man sollte also nicht nur von diesem Wert ausgehen, wenn man das Bauvorhaben plant...
 
Zuletzt aktualisiert 23.07.2024
Im Forum Bauplanung gibt es 4870 Themen mit insgesamt 97532 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Neubau - Wie baut man wirtschaftlich sinnvoll?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Ergebnis Blower-Door-Test KfW 55 21
2Einschätzung Baukosten (und Baunebenkosten) 11
3Kalkulation / Zusatzkosten Ausbauhaus 29
4Haus, Garage / Carport auf dem Grundstück platzieren 93
5Einfamilienhaus mit >180qm / Keller / Garage 68
6Hörmann T30 Tür zwischen Wohnhaus & Garage - U-Wert 11
7Haus und Garage - Wie am besten auf den Grundstücken platzieren? 67
8Begehbare Garage (Terrasse) 11
9Gulfhausbauweise Hausbau geplant - Garage in das Haus integriert 12
10Grundriss Einfamilienhaus (ca. 170 qm) mit Garage - Hanglage 35
11Spalierobst an Nachbars Garage - Wird der Putz beschädigt? 10
12Wärmepumpen-Fundament zu nahe an Garage, Reparatur oder Neubau? 10
13Terrasse auf Garage bei zwingender Grenzbebauung 10
14Platzierung Haus und Garage auf leerem Grundstück - Ideen? 17
15Garage anthrazit Südausrichtung - Dunkle Farbe problematisch? 17
16Carport/Garage Breite - Reichen 2.50m oder ist das eher zu schmal 29
17Bauen ohne Keller - Carport, Garage? 18
18Mit Haus verbundene Garage - Wo wird die Dachauflage befestigt? 20
19Vertikale Abdichtung Sockel Garage 16
20Elektrik in Garage: Sicherungskasten, Stromkreis, Steckdosen 21

Oben