Neubau Einfamilienhaus 150qm Wohnfläche, Saarland

4,80 Stern(e) 14 Votes
M

Myrna_Loy

Einige gute Ideen - aber auch hier steht man kaum 2 Meter hinter der Eingangstür und neben der Treppe in der Küche. Das finde ich nicht sehr attraktiv oder wohnlich. Bei einem vielleicht 80 cm breiten Gang neben der Treppe? Als Flaschenhals zum großen Allraum? Das ist nicht einladend.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
C

chrisOo

Hallo Würfel*

erst einmal danke für deine Mühe und deine, wie ich finde, schönen Verbesserungsvorschläge.

Zum EG:
Das EG gefällt mir ganz gut. Mir scheint es, als müsste ich das mit der Tür zur Garage noch einmal überdenken.
Die Treppe würde ich eigentlich gerne offen Lassen, wegen der Optik aber auch wegen dem Platz.

Für meinen Geschmack sind die drei großen Schiebetüren nicht notwendig. Aber die Fenster kann man ja noch den Bedürfnissen entsprechend anpassen.

Die Platzierung des Kamins gefällt mir sehr gut, ich habe das schon oft so als Raumtrenner auf Bildern gesehen aber habe mich schwer getan, es hier umzusetzen, da ich davon ausgegangen bin, den TV/die Couch in die andere Richtung zu stellen. Durch die Änderung der Position ist das aber eine echte, schöne Option.

Zum OG:
Das KZ 1 wird wie bei dir abgebildet um einen halben Meter auf der rechten Seite erweitert. Das wurde ja auch schon als Tipp in vergangenen Posts geschrieben. Auch, dass ein Büro von 7qm ausreichend sein kann. Ich denke aber all zu groß würde ich das Fenster dort nicht machen, aber schon so, dass es zum EG passt.

Ob das Bad von 10,5 m2 nicht ausreicht, muss ich nochmal überdenken. Allerdings wird in deinem Entwurf ja Flur gegen Wohnfläche getauscht, was per se ja gut ist. In Kombination, wie von dir angedacht, die Ankleide zu vergrößern, sicherlich eine gute Möglichkeit.

Einige gute Ideen - aber auch hier steht man kaum 2 Meter hinter der Eingangstür und neben der Treppe in der Küche. Das finde ich nicht sehr attraktiv oder wohnlich. Bei einem vielleicht 80 cm breiten Gang neben der Treppe? Als Flaschenhals zum großen Allraum? Das ist nicht einladend.
Ich komme zwar nicht auf 80 cm, aber da es nur ein Durchgang ist, ist es für mich völlig vertretbar.
Im übrigen hat einer meiner besten Kollegen auch so gebaut, dass direkt nach dem Eingang bzw. 3m hintendran seine Küche kommt. Da ist auch keine Tür oder sonst etwas, auch etwa ein 1 Meter breiter Durchgang und schon steht man im Küche-/Essbereich. Ich finde das kein bisschen störend oder "unattraktiv oder unwohnlich", ganz im Gegenteil. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.. Seine Frau ist übrigens Architektin und hat das Haus geplant.

Viele Grüße
Christoph
 
C

chrisw81

Für meinen Geschmack sind die drei großen Schiebetüren nicht notwendig. Aber die Fenster kann man ja noch den Bedürfnissen entsprechend anpassen.
Das kannst du sicher anpassen, aber lieber mehr als zu wenig. Ich würde mir im Nachhinein solch große Schiebetüren wünschen - haben kleine Fenster stattdessen und es macht wirklich viel aus zwischen altmodisch und dunkel und hell und modern mit solchen Schiebetüren.
 
T

Tamstar

Ich wieder mit meinem Kindheitstrauma... aber ich würde das Büro zwischen Schlafzimmer und Kinderzimmer setzen, falls das nicht im Verlauf des Threads schon verworfen wurde.

neubau-einfamilienhaus-150qm-wohnflaeche-saarland-493964-1.jpg
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben