Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
108
Gäste online
1.125
Besucher gesamt
1.233

Statistik des Forums

Themen
29.629
Beiträge
382.325
Mitglieder
47.254

Grundrissoptimierung Stadtvilla + Aufschüttüberlegung

4,50 Stern(e) 15 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Ich guck mir das Haus mal an danke.
Ja, super individuell sind wir nicht. Wir mögen es einfach. Also bei unserem Grundriss kann es nie Labyrinthgefahr geben.

Wegen der Waschmaschine oben hast Du recht. Aber die 2 Bäder oben müssen bleiben. Kriegt man in einem Bad noch eine schöne Nische für Waschmaschine und Trockner hin? Der Trockner kann ruhig auf Waschmaschine stehen. Muss im Bad unter gebracht werden, da Wasser aus unserem Trockner weggekippt werden muss.
 
Budget: Ja, haben wir. Sollte nicht noch viel teurer werden. Aktuell mit sonderwünschen wie Raffstore und gemauerten Duschen bei 302.000
Je nachdem wie viele Nebenkosten ihr eingeplant habt kann das reichen. Aber wie Kaho schon schrieb - Bemusterung kommt erst noch! Deshalb wäre ich jetzt sehr, sehr vorsichtig, zusätzliche Geldfresser einzuplanen. Eine Dusche weg, das Haus nicht weiter vergrößern. Wenn euch ein zweites Bad so wichtig ist, sollte die Treppe nach oben wandern. Und das T Weg! Eventuell auch die zwei Waschbecken. Seid ihr oft zu zweit im Bad und dann auch noch gleichzeitig am Waschbecken? Sonst könnte man auch auf ein breites Einzelbecken gehen - spart etwas Platz.
 
Findet ihr wir verlieren zu viel Platz an Flure? Man hätte ja den Flur oben z.B. halbieren können, wenn man die Treppenbrüstung nicht frei lässt.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
da Wasser aus unserem Trockner weggekippt werden muss
Kann man den eventuell an Abwasser anschließen? Unser Trockner hat auch ein Fach, dass hinterher entleert werden muss. Wir können den Schlauch zwischen Trockner und Fach aber auch an einen Hahn (ähnlich Waschmaschine) anschließen. Selbst wenn euer derzeitiger Trockner das nicht hat, würde ich mir für den nächsten so einen Abfluss setzen lassen.
 
Meint ihr Wohnzimmer 4,4m Breite genügt? Mein Mann hält an den 4,5m fest.
Da würde ich den Mann gegen einen schmaleren auswechseln *LOL*
Ich kann mir auch vorstellen von 10,3m auf 10,5m Hausbreite dafür zu gehen.
Ok ca. 5 cm Verlust muss man rechnen.
Schlag´ Dir ´mal diese dämlichen einzelnen Dezimeter oder gar Zentimeter aus dem Kopf, mit denen stehst Du Dir hervorragend selbst im Weg. Raumgefühle leiden unter abgezählten Maßen, und allein bei Toleranzen ist beim Bau die Daumenbreite das, was dem Pedanten der Millimeterbruchteil wäre. Mit einer Maurerkelle kann man grundsätzlich keinen Lidstrich ziehen.
 
Legt mal den Grundriss weg.
Überlegt noch mal was ihr wollt.
Nicht 4,5 m Wohnzimmer, sondern Sofa Kuschel mit den Abmessungen von y x z soll rein, die 2 m jetzt zwischen Nase und TV sind zu wenig.
Danach paßt euren Grundriss an

Ich bin pro WA und TR oben. Daneben noch ein Becken für Fleckenwäsche zum einweichen.
Kinderbad ist Luxus. Lieber ein vernünftiges Bad ohne T mit Platz für alle
 

Ähnliche Themen
07.09.2015Waschmaschine und Trockner in Ankleide?Beiträge: 16
29.12.2014Grundriss EG + OG für DHHBeiträge: 29
02.02.20178,02m Positionierung Waschbecken / ToiletteBeiträge: 70
22.06.2018Selbsterstellter Grundriss - Meinungen und Feedback erwünschtBeiträge: 46
27.10.2017Waschbecken im Wäscheraum?Beiträge: 18

Oben