Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
75
Gäste online
1.259
Besucher gesamt
1.334

Statistik des Forums

Themen
30.454
Beiträge
365.127
Mitglieder
46.385

Grundrissoptimierung Stadtvilla + Aufschüttüberlegung

4,50 Stern(e) 14 Votes
Vor allem, dass die Dusche unkompliziert nachgerüstet werden kann. Geht das nachrüsten immer oder müssen wir bei der Planung wegen der Anschlüsse sagen, dass vorbereitet werden muss, dass die später nachgerüstet werden kann?
Ich denke schon, dass man das später umrüsten könnte. Wie schwer oder einfach das dann ist, musst Du mit Deinem Archi ausknobeln. Sinnvoll wäre sicher das Waschbecken jetzt an die Stelle der Dusche zu setzen und später dieses dort wegzunehmen, die Wand zu versetzen und statt dessen die Dusche einzufügen. Allerdings muss man bei Sonderwünschen von wegen bodengleich o.ä. dann doch mal mit einem Fachfritzen reden.
 
@kaho674
Wegen der Treppenbreite: Vielleicht hat er sie so breit gelassen, damit der Abstellraum unter der Treppe nicht zu klein wird?
 
Es gibt doch auch Treppenlifte!
Verstehe immer nicht, wieso viele Bauherren planen, im Alter nur noch das EG zu bewohnen, dass dazu sowieso erst noch umgebaut werden muss. Wenn es soweit ist, dass ich auf keinen Fall mehr die Treppe hoch komme, was soll ich dann noch mit dem Haus? So sehe ihh das zumindest...
Lassen sich die Lifte in jedes Haus einbauen oder müssen wir bei der aktuellen Treppenauswahl/Breite schon was beachten?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
ich würde das Küchenfenster direkt ab Arbeitsplattenhöhe beginnen lassen. Wie hoch werden denn eure Decken?

LG
Sabine

EG 2.55 m
OG 2.50 m

Ab wann ist arbeitsplattenhöhe? Wie findet ihr dieses Basilikumfenster? Ist das altbacken?
Haben überlegt eine fenstertür statt Basilikumfenster zu wählen. Wir wollen an die hintere küchenwand nämlich nur hohe Küchenschränke stellen und dann davor eine große Kochinsel. Dann könnte man zwischen Hochschränke und kochinsel rechts eine fenstertür statt aktuelles Fenster machen.
Ich weiß nur nicht wie sinnvoll das ist, da wir dann ja für immer auf eine Küchenform festgelegt sind. Eine L-Form würde in 20 Jahren dann ja nicht mehr gehen, wenn da eine Fenstertür ist. Vielleicht sind ja kochinseln dann nicht mehr in Mode. Will mir auch nix verbauen.
 
Treppenlift - Strom, stabile Wand, keine Wendeltreppe, breite kommt drauf an (Stock oder Rollator/Rollstuhl), Wendefläche am Treppenabsatz

Warum das Bad unten nicht geeignet ist? Du kannst keine Treppe mehr laufen - unsicher auf den Beinen, Gehhilfe, vermutlich noch Pflegedienst weil anziehen halt auch nicht mehr so geht. Du bist nicht die agile 65jährige, bei wenigstens einen von euch ist es grenzwertig noch zu Hause betreut zu werden. Vorher geht man den Schritt nicht.

Bei Aldi und Co gibt es die Hocker für die Dusche für kleines Geld. - Aber du bist nicht mehr gut zu Fuß, etwas unsicher und dann noch der rutschige Boden.
Haltegriff - Dusche zu eng
Rollator - kein Wendeplatz du mußt alt und tapsig rückwärts in die Dusche
Sanitätsrollstuhl (ist schon praktisch setzt dich im trocken drauf, wirst reingeschoben, duscht in Ruhe, wirst rausgeschoben oder rollst, stehst auf dem trockenen Boden - keine Ruschtgefahr)
WC - wo Haltegriffe montieren zur Aufstehhilfe, mit Rollator wird es wieder sehr eng, Hilfe noch schwieriger
Zähne putzen, Waschen etc, alles im stehen. Platz für eine Sitzgelegenheit fehlt. Pflegedienst schon gar nicht.
Das Rheuma zwickt, ein wohltuendes Bad ist nicht möglich, die Wanne steht oben. (Für die es Lifte gibt, teilweise sogar von der Krankenkasse übernommen)

Google mal nach barrierefrei oder nullbarriere. Dort findest du Badgrundrisse, Wendekreise, Abmessungen etc. Es liest sich gut, dann ziehe ich im Alter ins Erdgeschoss aber ...
alles ist anders.

Ziehe mal in dein Wohnzimmer die angedachte Wand. Dann richte das Schlafzimmer ein und miss die Abstände und vergleiche mit den Maßen auf Nullbariere

Unser Haus ist Rollstuhl tauglich gebaut. Nicht so perfekt, wie jetzt ein Rollifahrer planen würde, jedoch so das es gut geht. Bis jetzt ist es nur einen einzigen Gutachter aufgefallen. Plan ist das wir weiterhin beide Stockwerke nutzen können.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
@kaho674
Was sagst du zum Tausch Küche und Wohnzimmer? Wie würdest Du das machen?
Dann würde ich da wo die Küche nun ist komplett auf Fenster verzichten und Sofa steht gegen Wand und tv gegen Wand. Ist wahrscheinlich die beste Sofa Lösung.
Aber dann wäre der Eingang ins Wohnzimmer immer durch die Tür zwischen Küche und Esszimmer und man müsste immer durchs Esszimmer ins Wohnzimmer latschen. Ist das nicht unvorteilhaft?
Wenn man tauschen würde hätte man neben der Küche kein Fenster, da die Garage daneben ist. Man hat nur die Fenstertüren zum Garten raus. Aber wenn man spüle und kochfeld auf der Insel hat mit Kochblick nach draußen reicht es vom Licht oder?
Kannst du vielleicht was Zeichen?
Aber die aktuellen 4,05 Breite sind zum TV gucken etwas zu wenig oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben