Elektroinstallation - Tv/Internetdose - Medienverteiler nötig?

4,00 Stern(e) 4 Votes
H

Hombre1124

Hey, wir Bauen aktuell und haben uns nun mit den anschlüssen auseinandergesetzt.
Wir wollten nun doch in den 3 Oberen zimmern TV / Internet dosen verbauen lassen.
Im EG haben wir im Wohnzimmer und im Büro die datendosen.

Nun fragte uns die Elektroinstallationsfirma ob wir denn nicht einen Medienverteiler wollen da es bei der "anzahl" der datendosen zu empfehlen wäre.

Jetzt ist meine frage, was bring mir so ein verteiler?
 

Anhänge

H

hanse987

Was meinst du mit Medienverteiler? Meint dein Elektriker einen Hager Multimediaverteiler?

Es gibt eigentlich 3 Möglichkeiten. Der Hagerverteiler, ein Netzwerkschrank in 10“ oder 19“ oder man nagelt Patchpanel, Router, ... einfach an die Wand. Für mich hängt das Ganze ein wenig an der Größe der Installation. Von wie vielen Ports am Patchpanel reden wir? Zu den aufgezählten Dosen werden ja noch Anschlüsse für Access Points, evtl. Garage, ... hinzukommen.

Ich persönlich bevorzuge immer Netzwerkschrank mit einem Patchpanel in Keystone Technik und kein TV im Schrank. Das wichtigste an allem ist, das ausreichend Platz für Geräte und Kabel vorhanden ist.
 
Tassimat

Tassimat

Was versteht der Elektriker und du unter einem "Medienverteiler"?

Irgendwo laufen die Kabel zusammen, da gehört dann ein Netzwerkschrank oder was auch immer hin.
 
untergasse43

untergasse43

Der meint wahrscheinlich ein Multimediafeld im Verteiler, d.h. nix anderes als ein Patchfeld an einer sehr ungünstigen Position.
elektroinstallation-tvinternetdose-medienverteiler-noetig-450147-1.JPG
 
Tassimat

Tassimat

Joa, je nach Anspruch an die Installation finde ich das nicht verwerflich.
Selbst so ein 10" Schrank mit wenigen Höheneinheiten ragt schon gut in den Raum rein und kann gewaltig stören.

Wie auch immer, irgendwo muss ein kleiner Switch hin. Ich habe 5 Räume mit Netzwerk gezählt, da reichen die vier verbauten Ports der FritzBox als simplste Lösung nicht mehr.
Auch muss irgendwo die Technik für die ganzen TV Anschlüsse zusammenlaufen.

@Hombre1124 : Lass dir die Varianten vom Elektriker genau erklären und wähle das für dich schlüssigste Konzept. Nur du kannst wissen, ob dir irgendeine saubere Standardlösung reicht (wahrscheinlich die Lösung des Elektrikers), oder ob du da aufwendige Switches, Server, NAS und sonstwas betreiben willst. Ich denke aber eher nicht.
 
rick2018

rick2018

Problem ist damit wenn dort ne Fritzbox drin ist kannst das Wifi nicht gebrauchen (alles Blech außenrum).
Unbedingt weitere APs einplanen.
 
Zuletzt aktualisiert 25.06.2024
Im Forum Bauplanung gibt es 4864 Themen mit insgesamt 97417 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Elektroinstallation - Tv/Internetdose - Medienverteiler nötig?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Klingelanlage/Sprechanlage an Fritzbox 7490 16
2LAN Dosen setzen noch zeitgemäß? WLAN/drahtlos ist die Zukunft! 262
3Baurecht: Elektriker weigert sich weiterzumachen 78
4Problem mit dem Elektriker - was würdet ihr unternehmen ? 78
5Elektriker Kosteneinschätzung - Neuinstallation 22
6 Elektriker-Rechnung nach 2,5 Jahren - Was sind meine Rechte? 18
7Dosen Deckenspots in Filigrandecke - Bohrung? 31
8Innenausbau in Eigenleistung (E-Installation) machbar? 12

Oben