[ fritzbox ] in Foren - Beiträgen

Inbetriebnahme der Netzwerkinstallation

... Adern sauber und streßfrei in "auflegen" kann. Kostet auch nur höchstens 20 EUR. Patchkabel (also kurze Netzwerkabel) um das Patchpanel mit der FritzBox, bzw. dem Switch zu verbinden. Das graue könnte das Telefon hausseitig sein. Wo ist den der Telefonanschluß der von außen kommt? Wenn du einen ...

[Seite 2]
Wenn du nur die FritzBox hast und diese beim Patchpanel im HWR steht, dann hast du keinen Vorteil. Wenn du aber z.B. ein NAS in deinem Büro stehen hast, dieser dann nicht mit der FritzBox verbunden werden soll, sondern mit einem Rechner, der in einem anderen Raum steht, so kannst du über das ...

[Seite 7]
... noch nicht steht ) Im HWR wird der DSL/Telekom/TAE... was auch immer... Anschluss sein. Alle Räume (und Küche) sollen Doppeldosen bekommen. Die FritzBox aber recht zentral im WZ stehen (vor allem wegen WLAN und DECT). Heißt also HWR Telefonkabel auf Patchpanel -> Doppeldose WZ FritzBox -> zur ...

[Seite 8]
Okay. Das ist machbar (: Habe heute mit nem Freund gesprochen. Der sagt, die FritzBox sollte am besten auch im HWR, also zentral bei den anderen Netzwerkdingen, untergebracht sein. Eigentlich gehe ich da mit ihm mit, aber wie verhält es sich da mit dem WLAN (2,4 und 5 GHz) und dem DECT? Hätte ...

[Seite 10]
... viel, wie mir scheint und die sind in der Regel auch nicht billiger, teilweise noch deutlich teurer. Da könnte man sich gleich noch eine günstige FritzBox kaufen und hat dann DECT- und WLAN-Repeater in einem

[Seite 11]
Mich stört das Zitieren nicht Frage: hat die FritzBox eine normale RJ45-Buchse als DSL Eingang? Dann könnte man/ich ja von der TAE Dose per TAE->RJ45 Kabel direkt vorn an das Patchfeld. Hinten entsprechend die beiden Wohnzimmer CAT7 Kabel patchen und dann in den Switch gehen. Die FB im Wohnzimmer ...

[Seite 12]
Das ist ein Selbstzweck, aber natürlich kann man das so machen! Ich sehe für mich mehr Vorteile, die FritzBox im Flur aufzustellen: Ohne Kabelbastelei kann ich die Basis des Telefons ebenfalls zentral aufstellen, neben der FritzBox, und ich habe zumindest mal im Erdgeschoss DECT und natürlich WLAN ...

[Seite 13]
... Modem/Router bräuchte ich eigentlich im Keller, wo das Patchpanel ist, WLAN und DECT aber nicht, sondern im EG. Ich sehe zwei Möglichkeiten: 1) FritzBox im Keller, DECT meldet sich direkt dort an, WLAN deaktivieren und APs in jedem Stockwerk. 2) FritzBox im EG, DSL kommt über Telefondose aus ...


Oben