[ technik] in Foren - Beiträgen / Ratgeber

Ist KNX Smart-Home die Zukunft?

[Seite 2]
Wenn wir über aktuelle technik sprechen trifft das sogar genau zu. Mein Auto hat kein CD-Rom Laufwerk mehr. Mein Laptop hat weder ein CD/DVD-Laufwerk noch einen VGA Anschluss. Mein Blurayplayer kann zwar DVD und Blurays lesen, aber keine CD-Roms mehr. etc., etc. LG ...

[Seite 29]
... Dieser Äpfel und Birnen Vergleich hinkt also... Vollkommen richtig Herr Teamleiter IT. Es ist im EFH-Bereich oftmals eine Spielerei von technik-affinen Männern. So auch bei meinem Bekannten mit der Selbstprogrammierung (gelernter IT-irgendwas) oder bei einem anderen KNX-Haus welches ich ...

[Seite 31]
Also ich habe zugegebenermaßen wirklich keine Ahnung von KNX. Aber ich bin grundsätzlich technikaffin und bin mit technik aufgewachsen. Wenn ich allerdings hier Meinungen höre, dass ich mich in Themen um die 400 Stunden einarbeiten muss um nicht ständig jemanden bezahlen zu müssen, dann ist es ...

[Seite 33]
... als Mehrwert sieht (und das entscheidende: Bereit ist, dafür entsprechend zu zahlen). Klar hier im Forum findet man tendenziell natürlich technik-affinere Personen, darum ist die Vergleichsgruppe hier denkbar schlecht Der Massenmarkt wird immer eher durch die Amazons und Googles dieser ...

[Seite 34]
Ich bin überhaupt kein KNX-Gegner. Aber es hat nichts mit Komfort zu tun. Ist ein Spielzeug für technik-affine Männer und ich würde niemanden abraten auf KNX zu verzichten, wenn er es möchte. Aber da muss man einfach mal seine enge Informatiker-Sichtweise absetzen und es realistisch sehen. Eine ...

[Seite 35]
Ich muss Grym schon Recht geben. Auch als technik-affiner Mann... Bei den allermeisten, sagen wir zur Abwechslung mal 95% der Menschen [emoji1], ist es nicht nur so, dass sie auf den Komfort verzichten können, sie lehnen eine Automatisierung irgendeiner Form sogar ab. Sie wollen es nicht. Sie ...

[Seite 49]
Ich sehe das relativ nüchtern: Als technik-begeisterter Mann kam das Thema Bussystem sehr schnell auf mich zu, als wir mit der Planung begonnen hatten. Durch begrenztes Budget und einer Frau, die technik wirklich hasst, war für mich schnell klar, dass ich das entweder selbst in die Hand nehmen ...



Oben