Baufinanzierung über Vermittler oder lokale Bank

4,60 Stern(e) 5 Votes
H

Hausmax123

Hallo, nachdem ich längere Zeit schon im Forum interessiert mitlese, habe ich selbst eine Frage zur Baufinanzierung:
Mein Plan war es sowohl über 2 Kreditvermittler (Dr. Klein und Check24) als auch über eine lokale Bank (lokale Sparkasse) Finanzierungsangebote für unser Neubauprojekt einzuholen. Gestern hatte ich ein Telefonat mit der Sparkasse und habe bereits die Daten für die Finanzierung angegeben. Ein Angebot habe ich noch nicht erhalten, aber die Dame meinte, die Daten schon mal abzufragen und mir Montag beim Termin in der Sparkasse ein Angebot vorzulegen.
Heute hatte ich ein Beratungsgespräch mit Check24, wobei ein für die aktuelle Situation guter Zins (1,47% für 10 Jahre) rauskam und sogar die lokale Sparkasse, mit der ich am Montag den Termin habe, das beste Angebot gemacht hat. Der Check24 Berater meinte, dass ich keinen Kontakt zur lokalen Sparkasse aufnehmen darf, da Check24 das Angebot sonst bei der Sparkasse nicht weiter anbieten darf. Er meinte was von "Erstbestellerprinzip" oder so. Meine Sorge ist, dass ich am Montag bei der Sparkasse einen deutlich schlechter Zins angebote bekomme, ich dann aber das Angebot von Check24 (läuft bis 30.3.) nicht mehr annehmen kann.
Kann mir jemand sagen, ob die Aussage des Check24-Beraters stimmt. Hatte jemand schon einmal eine ähnliche Situation?
 
T

Trautes Heim

Es ist definitiv so, dass Vermittler keine Vergütung mehr bekommen, wenn sie nicht den Kontakt zur Bank herstellen, daher wirst du via Check24 wohl keinen Kredit bei der Sparkasse bekommen. Du kannst aber das Angebot via Check24 als Referenz bei der Sparkasse nutzen: offensichtlich wäre die Sparkasse ja bereit gewesen, einen Vertrag zu diesen Konditionen mit dir zu vereinbaren und sogar noch 1-2% der Kreditsumme als Provision zu bezahlen. Es ist also im Interesse von Sparkasse und von dir, dass ihr zu diesen Konditionen (oder sogar leicht besser für dich) übereinkommt, ohne dass ein Vermittler eingeschaltet ist. Falls das Initiale Angebot schlechter sein sollte, hilft Reden (hoffentlich).
 
Hyponex

Hyponex

Guten Abend,

es kommt oft auf die Bank an...

früher war es schon sehr krasser Unterschied, dass die Bank vor Ort teilweise 0,40% höheren Zins angebeten hat, als die Bank über Vermittler angeboten hat.

Man muss sagen:
Vermittler macht die Beratung, die Bank nur noch Prüfung, Genehmigung, Vertragserstellung. Also schon schlanker Prozess

wenn man in die Filiale geht:
der Berater muss bezahlt werden, auch wenn er keinen Umsatz macht
die Räume müssen bezahlt werden
und und und

also arbeiten die Banken mit 2 unterschiedlichen Margen... einmal für die Filiale, einmal über Portale (Vermittler)
Manchmal steuern die Banken auch gerne über Portale, wenn zum Beispiel die wenig zu tun haben = Zinsen senken = es kommen mehr Anträge rein.
Viel zu tun = Zinsen anheben = weniger Anträge

also Vermittlergeschäft kann eine Bank besser steuern, als das normale Geschäft in der Filiale.

Kurze Frage:
hat Check24 nicht das günstigste Angebot der letzten Woche genommen? oder von wann war es? Weil oft kann man bei den Sparkassen den Zins, der in den letzten Tagen am günstigsten war, sich sichern. Natürlich wenn man einen Zins vor 5 Tagen sich sichert, dann hat man weniger Zeit zum Einreichen.
von Heute der Zins darf dann in der Regel, je nach Bank, innerhalb von 2-7 Tagen eingereicht werden.


Aber zurück zu der Frage:
also wenn Du jetzt zur der Sparkasse gehst, und dann eine Kondition von 1,70% angeboten bekommst, kann es sein, dass die es über Check24 nicht mehr annehmen... muss aber nicht. Hängt immer vom Sachbearbeiter ab....

bei meiner Sparkasse habe ich immer den günstigsten Zins bekommen, wenn er im Portal 0,20% besser war, dann wurde damit der Vertrag gemacht. (Mein Ansprechpartner war sehr kulant...)
Aber wie gesagt, manche Banken sind da strikt dagegen... und sagen dann: der Kunde war schon bei uns... er ist uns nicht vermittelt worden...


PS. mache mal bei mir die Selbstauskunft, und dann schauen wir ob es noch günstiger gehen kann...
kostet ja nichts... und wer weiß ;)))
 
H

Hausmax123

Danke für die Antworten! Meine Beraterin in der Sparkasse hatte mich gestern am späten Nachmittag noch angerufen, nachdem ich um Rückruf gebeten hatte, um das Problem zu klären. Sie hat mich beruhigt und mir mitgeteilt, dass sie mir bereits ein Angebot mit einem deutlich günstigeren Zins für Montag vorbereitet hat.

@Hyponex GmbH : Falls du Chancen siehst, mir einen noch besseren Zins anzubieten, können wir das ganze gerne noch einmal durchgehen...
 
C

Crixton

Deutlich besser als 1,47% auf 10J wäre in der aktuellen Lage TOP.
Selbst die 1,47% sind schon sehr gut
 
C

cryptoki

Deutlich besser als 1,47% auf 10J wäre in der aktuellen Lage TOP.
Selbst die 1,47% sind schon sehr gut
So sieht es aus. Erstaunlich, dass die lokale Sparkasse noch deutlich unter 1.47 Sollzins p.a. bei 10 Jahren Zinsbindung anbieten kann. Das ging eigentlich nur noch vor ein paar Wochen.
 
Zuletzt aktualisiert 18.06.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3140 Themen mit insgesamt 68836 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Baufinanzierung über Vermittler oder lokale Bank
Nr.ErgebnisBeiträge
1Dr. Klein Erfahrungen bei Vermittlung. Kredit von Bank genehmigt? Beiträge: 58
2Hausfinanzierung Intehyp oder Dr. Klein? Konditionen? Beiträge: 23
3Finanzierungsangebote für Neubau - Volksbank, Sparkasse Beiträge: 57
4Finanzierung, Interhyp, Allianz und Dr. Klein Erfahrungen? Beiträge: 110
5Dr. Klein Baufinanzierung Erfahrungen. Beiträge: 36
6Bewertung Zinsangebot Sparkasse Beiträge: 17
7Baufinanzierung-Angebot Sparkasse Eure Meinung? Beiträge: 27
8Sparkasse: Was tun bei Kündigung des Kreditengagements? Beiträge: 11
9Sparkasse vermarktet Grundstücke für Gemeinde Beiträge: 40
10Interhyp Erfahrungen und Dr. Klein Beiträge: 24
11Zwei Finanzierungs-Angebote (Deutsche Bank vs. Sparkasse) Vergleich Beiträge: 22
12Vorfälligkeit bei Sparkasse mit LBS Bausparvertrag Vorfinanzierung Beiträge: 15
13KfW 40 Haus finanzieren - Lokale Bank oder Sparkasse? Beiträge: 189
14Feedback Dr. Klein Finanzierung - Kreditinstitute Fallstricke Beiträge: 33
15Baufinanzierungs-Schutz der Sparkasse Beiträge: 16
16Bausparkombidarlehen sinnvoll? Beiträge: 24
17Sparkasse Erfahrungen - Konditionen - Wo ist der Haken? Beiträge: 33
18Hauskauf Finanzierung trotz hoher Zinsen? Beiträge: 24
19Baufinanzierung: Direkt bei der Bank oder über Vermittler Beiträge: 34
20externes Wertgutachten vor Kreditzusage? Beiträge: 12

Oben