Anzahl Netzwerkdosen; wie WLAN im Neubau planen?

4,20 Stern(e) 33 Votes
F

fragg

So richtig klar warum überall verkabelt werden soll erschließt sich mir nicht.

Tut es nicht eine gut platzierte Fritzbox + WLAN* überall + guter Provider mit Glasfaser oder ähnlichem + ggf.. Repeater im DG.
Das die NAS oder ähnliches direkt am Router hängen sollte ok aber alles andere? Mein Notebook hat nicht mal mehr einen Netzwerkanschluss...

Grüße
mit der Argumentation kann man auch gegen Steckdosen und für mehrfachstecker sein. Das dein Notebook (nennen wir es doch Laptop, dann kommt man der Verwendung näher) im WLAN ist, ist doch okay. aber alles was ortsgebunden ist - es gibt keinen einzigen Grund, warum das nicht mit einem stecker fest sein sollte. am Strom steckt es doch schließlich auch.

Nachtrag: ich hab an der lan zu WLAN buchse im Flur nur eine einfachdose, und im Arbeitszimmer nur eine Doppeldose und beise mich in Arsch.
 
M4rvin

M4rvin

Zur Not kann man ja an einer Dose auch nen mini Switch hängen. Aber es sollte schon in jedem Raum mindestens eine Netzwerkdose geben!
 
Z

Zaba12

Ist doch gar nicht so abwegig, wenn man z.B. einen Streaming-Lautsprecher im WC / Badezimmer aufstellen möchte und den nicht per WLAN betreiben kann / will.
Im Badezimmer läuft der Streaming-Lautsprecher bei uns über WLAN. Einziger Nutzer ich
Im Gästebad lief der auch über WLAN. Kein Nutzer -> Den habe ich jetzt in den Hobbykeller verbannt.

Die Geräte der Kinder übrigens auch. (hier kann man natürlich über Stationär/nicht-Stationär streiten).
Wollte Anfangs auch alles über WLAN betreiben, bis mich mein Schwager breitgeschlagen hat in den 4 Schlafzimmern und unten im Wohnzimmern Doppeldosen montieren zu lassen.

Ende vom Lied...alles hängt im WLAN bis auf der TV im Wohnzimmer und die zwei APs (EG/OG)
 
Zuletzt bearbeitet:
A

allstar83

Im Badezimmer läuft der Streaming-Lautsprecher bei uns über WLAN. Einziger Nutzer ich
Im Gästebad lief der auch über WLAN. Kein Nutzer -> Den habe ich jetzt in den Hobbykeller verbannt.

Die Geräte der Kinder übrigens auch. (hier kann man natürlich über Stationär/nicht-Stationär streiten).
Wollte Anfangs auch alles über WLAN betreiben, bis mich mein Schwager breitgeschlagen hat in den 4 Schlafzimmern und unten im Wohnzimmern Doppeldosen montieren zu lassen.

Ende vom Lied...alles hängt im WLAN bis auf der TV im Wohnzimmer und die zwei APs (EG/OG)
Geht mir ähnlich... Bose Box, Fire TV mit TV, Notebook, Chrome Cast, Drucker alles hängt bei mir im WLAN.
Einzig NAS direkt am Router.
 
Zuletzt aktualisiert 26.06.2022
Im Forum Elektrik / Elektroplanung gibt es 573 Themen mit insgesamt 9946 Beiträgen

Ähnliche Themen
28.03.2019Lautsprecher im Badezimmer u. Terrasse Beiträge: 19
16.01.2021Lautsprecher und Fernseher im Badezimmer Beiträge: 15

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
*Werbung
Oben