Anzahl Netzwerkdosen; wie WLAN im Neubau planen?

4,10 Stern(e) 31 Votes

Mycraft

Moderator
Es kommt immer darauf an, wie viele Geräte man im HWR anschließen will , aber eigentlich muss im HWR gar keine Dose geplant werden, denn dort enden ja in der Regel die Kabel aus den Zimmern und auch dort befindet sich die Verteilung. Somit kannst du dann an den vorhandenen Router so viele Geräte anschließen wie du brauchst, ohne Extradosen im HWR.
 
Die Access Points werden von einem Router angefahren. Wenn dessen LAN-Dosen (meist 4) nicht reichen brauchst du einen Switch. von denen gibt es auch welche die angeschlossenen Geräte mit Strom versorgen können ("POE"), diese sind aber ein ganzes Stück teurer. Damit kannst du dann einen Access Point versorgen, besonders schick bei Unterputz. Ansonsten hast du halt ein Gerät im Flur neben zwei Dosen (LAN und Strom) hängen...

Einen Access Point im DG und der Router im HAR würden sich anbieten.

Wenn im HAR der Router steht brauchst du dort die "Enddosen" von den Dosen aus den Zimmern und vom Access Point, diese sind meist als Patchfeld angebracht. Diese werden dann über einen Switch (oder bei <=4 auf den Router) zusammengeschaltet.
 
Komfortabler Vorschlag wäre etwa

Je eine Doppeldose
Kinderzimmer 1
Kinderzimmer 2
Gast/Arbeiten
Schlafzimmer
Wohnzimmer

Plus Einfachdose mit AP im Flur OG

Sind 11 LAN-Anschlüsse

HAR:
1 Glasfaser oder DSL-Anschluss auf Router (bei Glasfaser noch ein Modem vorschalten)
16fach Switch mit POE, verbunden mit Router

Alle 11 LAN-Dosen werden vom Patchfeld auf den Switch gegeben, dieser wird in die Nähe vom Patchfeld an die Wand gedübelt. Du brauchst 11 sog. Patchkabel, je etwa 1 Meter für den Anschluß.

Flur
Access Point mit POE Unterputz vom Elektriker machen lassen

Jetzt hast du DECT im ganzen Haus, WLAN im EG vom Router und vom AP im DG plus Doppeldose je Zimmer. Falls die Doppeldose im WZ nicht reichen sollte kannst du dir dort auch einen einfachen 4x oder 8x Switch aufstellen oder gleich noch eine weitere Doppeldose legen oder erst mal nur als Leerrohr vorbereiten.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Arbeitszimmer 2x Doppeldosen hinterher ärgert man sich.
Im Büro habe ich derzeit eine NW-Doppeldose und in die zweite Dose ein SAT-Kabel eingezogen, aber habe es noch nicht von der Rolle gekappt oder angeschlossen und bin auch schwer am Überlegen dort 2x NW-Doppeldosen zu verbauen.

Wohnzimmer je nach Anwendungsfall. WLAN reicht hier meist auch aus, aber mindestens eine NW-Doppeldose beim Fernseher würde ich auch vorsehen.


Ich persönlich verbaue Ubiquiti Unifi AP AC Pro versorgt via POE.

Access Point eingeplant sind derzeit:
(* UG Technikraum)
* EG Flur
* Dachboden

Die Routingfunktion übernimmt bei mir ein Ubiquiti USG, bei den meisten aber das DSL-Modem (z. B. Fritzbox).

Repeater/Mesh nur als Notlösung, wenn keine NW-Dose verfügbar ist, aber du planst diese ja derzeit. Stromversorgung für die AP würde ich persönlich nicht vorsehen, wenn die Access Points POE können (Achtung: Fritzbox - wenn als AP gedacht - kann dies per se nicht).
 
Ich habe hinter jedem TV zwei (normale Räume) bzw. drei LAN-Doppeldosen (Wohnzimmer). Liegt aber auch an der zentralen Verteilung von Bild und Ton. Heutzutage würde ich generell nicht weniger als 2x LAN bzw. Cat hinter jeden TV packen, eher sogar 4. Ansonsten in jedem Raum an zwei Seiten mindestens jeweils eine Doppeldose. Das endet dann alles im Keller auf vier 24er Patchpanels. Was man damit dann letztlich macht, kann man sich immer noch überlegen.

In Summe sind es bei mir dann 54 LAN-Ports im Haus + 22 Ports für Audio- und Videoübertragung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen
09.06.2017EDV Kabel und W-lan RouterBeiträge: 43
13.08.2020WLAN Neubau - Netzwerkdosen/KabelBeiträge: 37
11.06.2020Telekommunikation Neubau DHH - Was/Wann/WieBeiträge: 32
03.10.2015Planung Netzwerk fürs Einfamilienhaus 140m2Beiträge: 15
01.12.2017Anzahl an RJ-45-Dosen "Netzwerkdosen" - Was macht Sinn?Beiträge: 62
22.02.2019Hausnetzwerkverkabelung mit POE Acces-PointsBeiträge: 38
19.02.2018UPT-Kabel - Was ist das und wo installieren?Beiträge: 10
02.05.2017LAN / WLAN / Telefon - passende Hardewarekomponenten gesuchtBeiträge: 23
15.02.2020Netzwerkkabel verlegenBeiträge: 43
30.08.2016Inbetriebnahme der NetzwerkinstallationBeiträge: 77

Oben