Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
29.314
Beiträge
331.784
Mitglieder
45.057
Neuestes Mitglied
dollartas

Grundriss Ansatz Nachbarn Balkon Terrassenfläche

3,40 Stern(e) 10 Votes
Hallo zusammen. Wie gestern schon kurz angekündigt, möchte ich gerne ein paar Zeilen zu den letzten Kommentaren, speziell zu der Wahnsinnsarbeit von kbt09 (hierzu nochmal ein großes Dankeschön / ich versuche die 100 Beiträge bald vollzubekommen, damit ich dir persönlich schreiben kann) schreiben.

Der Grundriss bzw. die Planung ist in meinen Augen für, ohne, dass ich mich mit kbt09 unterhalten haben, wirklich ein Ansatz mit dem man arbeiten kann. Vor allem, weil ich immer ein Fan von bildlichen Darstellungen bin.

Mir persönlich gefällt der Grundriss von Familie 1 sehr gut. So in etwa habe ich es mir im Kopf auch schon vorgestellt. Für Familie 2 finde ich die Ansätze auch wirklich gelungen. Anzumerken hätte ich hier nur die Breite des Hauses, da ist in meinen Augen mehr drin. Die Planung DG-Wohnung / ELW finde ich toll. Auch sagt mir die Gestaltung des Treppenhauses wirklich zu. Ich gehe jedoch davon aus, dass es hier tatsächlich in der Höhe scheitern würde. Die Nachbarn, die in der Vergangenheit (letzten 3-4 Jahre), gebaut haben, haben bei 3 Geschossen als Dachform entweder die Flachdachvariante oder ein sehr flaches Walmdach gewählt. Jedoch wurde das DG immer etwas versetzt zum 1. OG gebaut und meistens mit großem Balkon bzw. Terrassenfläche.

Meine Gedanken waren im ersten Schritt, dass für Familie 1 u. 2 relativ ähnliche Grundrisse für das EG u. 1. OG gestaltet werden. Die ELW im DG hatte ich mir mit etwas mehr Balkon / Terrassenfläche relativ zentral auf dem Gebäude vorgestellt. Ob dies überhaupt klappen würde, kann ich derzeit nicht beurteilen.

Zur Abstandsfläche kann ich aktuell nur sagen, dass ich von verschiedenen Leuten (Nachbarn / Architekt / Bauträger) immer die 3m Grenze (ausgenommen Garagen / Garageneinfahrten) als Ansatz bekommen habe.

In meinem Eingangspost hatte ich eine ca. Grundstücksgröße von 20m x 50m angegeben. Dies war leider nicht ganz korrekt, da es 21m x 46m sind. Tut mir leid.

Vielen Dank nochmals für die interessanten Beiträge zu diesem Thema.

Beste Grüße
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben